Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Niederlande, Belgien, Friesland auf andere Art erleben

Das Goldene 17. Jahrhundert brachte Wohlstand in die Niederlande, der auch nach Flandern und Wallonien strahlte.

Das Ijsselmeer. Es war die Blütezeit der Niederlande. Die kostbaren Waren wurden ausgeladen und mit kleineren Booten in die Häfen an der Zuiderzee (Ijsselmeer) und in die Städte verschifft.

Friesland und das Wattenmeer. Eine leichte Brise auf der Haut, die regenerierenden Kräfte der Seeluft und das endlose Wechselspiel von Ebbe und Flut. Hier wimmelt es von Tieren und Pflanzen: unter Wasser, im Schlick, auf den Salzwiesen und in den Dünen.

Die Schokoladenseite Flanderns. Grosse Maîtres Chocolatiers fertigen ihre Spezialitäten bis heute per Hand.

 

Das will ich erleben

Das Goldene Zeitalter jenseits der rosa Brille

Der niederländische Historiker Bert Wiskie studierte Geschichte, dann Russisch als Offizier im Verteidigungsministerium. Er lebte in Russland, Polen und Ungarn und arbeitete als Journalist und Buchautor.

Wie «goldig» war das Goldene Zeitalter? Bert Wiskie hat darauf hochinteressante Antworten. Er beleuchtet das 17. Jh. mit Blick auf Geografie, Wirtschaft, Soziales und Kunst. In seinem Vortrag auf der Route der Excellence Countess von Amsterdam nach Rotterdam erfahren Sie, wie selbstbewusste Niederländer sich von ihrem König befreiten, durch Handel steinreich wurden und ein Kolonialreich gründeten.

Bert Wiskie an Bord
• Kunstvortrag «Das Goldene Zeitalter», 1 Std.
• im Reisearrangement 


 

Das will ich erleben

Ein Tag in Brüssel, flämisch speisen bei Léon

Die «Countess» macht am Albertskanal fest. Wir führen Sie nach Brüssel – zu einem erlebnisreichen Tag in der Europa-Stadt.

Nein, Brüssel ist nicht nur Politik und Pommes, sondern auch die Stadt des Jugendstils, der gemütlichen Kneipen un Cafés und des vitalen Kulturlebens. Bewundern Sie das Atomium, das EU-Parlament und den Grand-Place, der ohne Frage einer der schönsten Plätze Europas ist. Zum echt Brüsseler Mittagessen führen wir Sie in eine kulinarische Institution aus dem Jahr 1893 – Biergulasch & Frites bei Léon.

Brüssel
• Stadtrundfahrt/-gang inkl. Mittagessen Restaurant «Chez Léon», ganztägig
• im Ausflugspaket


 

Das will ich erleben

Jan kommt an Bord – mit Stift und Papier

Ein berühmter Comiczeichner in Belgien zu sein, ist vergleichbar mit einem Sieg auf dem Lauberhorn in der Schweiz.

Comics gehören zu Belgien, wie Bier, Pommes und Pralinés. Jan Bosschaert (*1957) gehört zu den Grossen seines Fachs. Als Comiczeichner, Maler und Illustrator schätzt ihn in Belgien Jung und Alt. Wir begrüssen ihn am Hafen von Gent. Was ein Comiczeichner an Bord von Excellence macht? Zeichnen natürlich! Zumal der Belgier kein Mann der grossen Worte ist.

Jan Bosschaert an Bord
• Comic-Zeichnen, 1 Std.
• im Reisearrangement 


 

Das will ich erleben

Wallonie – vom «Schiffsfahrstuhl» zum Bier

In Strépy-Thieu dürfen Sie so richtig staunen, wenn die Excellence Pearl im Schiffshebewerk 73 Meter Höhenunterschied in einem Zug überwindet. Wallonien aus dem Bilderbuch erwartet Sie in Namur. Über dem Wallonischen Parlament thront die riesige Zitadelle. Von hier oben haben Sie einen wahren «Wow-Blick» auf Maastal und Ardennen – und eine bezaubernde Riesenschildkröte!

Belgien liebt sein Bier – und Sie? In der Brasserie de la Houppe erlebt man lebendige Bierkultur. Hier am Ufer der Maas fanden sich 2012 fünf Freunde aus Namur zusammen, um einen gemeinsamen Traum zu verwirklichen: die ehemalige Brauerei wiederzubeleben und besondere, charaktervolle Biere zu brauen. Probieren Sie, welches «Houppe» Ihnen am besten mundet.

Wallonie/Namur
• Stadtrundgang inkl. Bierprobe in der Brasserie de la Houppe, ½ Tag
• im Ausflugspaket 


 

Das will ich erleben

Von Amsterdam ab auf die Insel

Amsterdam ist toll, aber dieser Abstecher muss einfach sein!

Inselidylle und Shantys. Im 13. Jh. trennte ein Sturm die Insel Marken vom Festland. Im Kampf gegen die See errichteten die Bewohner ihre Häuser auf Stelzen und Hügeln. Seit 1957 verbindet ein Deich sie wieder mit dem Festland. Auf einem Inselspaziergang werden Sie sehen: Mehr Holland geht nicht Oder doch? Abends wird’s musikalisch an Bord, wenn «De Raddraiers» ihren Auftritt haben.

Volendam & Marken
• Stadtrundgang & Insel Marken, ½ tag
• Fr. 43


 

Das will ich erleben

Emden – Wo Otto seinen Ostfriesen-Tee trank

«Dree is Oostfresenrecht» – so lautet auf gut Plattdeutsch das Ostfriesen-Recht, bei einer Teezeremonie mindestens drei Tassen Tee eingeschenkt zu bekommen. In der Seehafenstadt Emden ist diese Tradition quicklebendig. Seinen Tee nimmt man hier mit Kluntjes und einem Schuss Humor. Wie auch der berühmteste Sohn der Stadt, der Komiker Otto Waalkes.

Auf einem Stadtrundgang mit Teezeremonie erleben Sie Emden wie echte Ostfriesen. Zwischen roten Backsteinhäusern swalken (spazieren) Sie gemütlich zum alten Binnenhafen. Am Otto-Huus grüsst ein Ottifant von der Fassade. Und danach ist Zeit, bei einer Teezeremonie im «Leckerpott» ihr Ostfriesen-Recht in Anspruch zu nehmen.

Friesland/Emden
• Stadtrundgang mit Teezeremonie
• im Ausflugspaket


© Chantal Arnts

 

Das will ich erleben

Zeeland – Land am Meer, Land der Austern

Wenn die Excellence Countess Richtung Zeeland kreuzt, kann man das Meer schmecken. Und zwar in einer besonders exquisiten Form – frischen Austern der Region. Verfeinert mit einem Spritzer Zitronensaft, in Geschmacksnoten von salzig bis nussig, kombiniert mit einem Glas prickelnden Champagners sind sie der Inbegriff einer luxuriösen Delikatesse.

Welch harte Arbeit in diesem Luxusprodukt steckt, erleben Sie auf der Austernfarm Oes-terij in Yerseke. Hier züchtet die Familie Dooghe bereits in der vierten Generation die begehrten Schalentiere. Die wachsen 2 bis 3 Jahre im flachen Meeresarm Oosterschelde heran. Dann heisst es: Ernten, Sortieren, Aufbereiten – und das alles in kürzester Zeit. Das Ergebnis ist köstlich – probieren Sie selbst!

Yerseke
• Besichtigung Austernfarm inkl. Degustation, ½ Tag
• Fr. 48


 

Das will ich erleben

Lebensraum zwischen Ebbe und Flut

Sind Sie schon einmal auf dem Meeresgrund spaziert? Im Nationalpark Wattenmeer bietet sich diese einmalige Gelegenheit. Wenn das Wasser alle 12 Stunden zurückweicht, gibt die Nordsee ihre Geheimnisse frei: fantastisch gerippte Sandformationen, Muscheln in allen Formen und Farben, Seesterne, Austern, Einsiedlerkrebse und waschechte Wattwürmer. Die unermüdlichen Schichtarbeiter bleiben zwar lieber im Untergrund, verraten sich aber durch ihr kleinen Sandhäufchen.

Auf einer Wattwanderung ab Norddeich erkunden Sie diesen dynamischen Lebensraum zwischen Wasser und Land. Erfahrene Wattführer lotsen Sie sicher durch Schlick und Sand, über Dünen und Salzwiesen. In Gummistiefeln oder barfuss? Entscheiden Sie selbst.

Wattenmeer
• Geführte Wattwanderung, ½Tag
• Fr. 35


 

Das will ich erleben

Texel – Auf Beutezug mit den Krabbenfischern

Krabben in Sicht! Kapitän Herman wirbelt den Kutter im Kreis herum, die Schiffsmotoren dröhnen, die Möwen kreischen, Netze rattern an Deck, Meerwasser regnet herab auf die Crew. Noch ein letztes «Hauruck!» – und der Fang ist an Bord. Und mittendrin Sie, in sicherem Abstand, auf einem Beutezug mit den Krabbenfischern. 

Mit dem Krabbenkutter stechen Sie von Oudeschild in See. Vom Werfen der Netze bis zum Krabbenkochen erleben Sie die harte Arbeit an Bord hautnah. Was als Beifang im Netz zappelt, lernen Sie am Sortierbecken kennen – und darf anschliessend zurück ins Meer. Übrigens: Die besten Krabben gibt’s an Bord. Frischer geht’s nicht!

Texel
• Bootsausflug mit Fischern zum Krabbenfangen, ½ Tag
• Fr. 75


 

Das will ich erleben

Expo Floriade – die grüne Stadt der Zukunft

Für Gartenfreunde das Ereignis des Jahrzehnts: die internationale Gartenbauausstellung Expo Floriade. Zehn Jahre nach ihrer letzten Ausgabe widmet sie sich 2022 einem brandaktuellen Thema: «Growing Green Cities». Wie können wir unsere Städte grüner und nachhaltiger gestalten? In Zeiten von Hitzewellen und Flutkatastrophen eine zukunftsweisende Frage.

Kreative Antworten finden Sie auf 60 Hektar Land, in 40 inspirierenden Länderpräsentationen und einem spektakulären Gewächshauskomplex. Dabei kommt natürlich auch die pure Freude am Grün nicht zu kurz. Für Übersicht und Weitblick sorgt eine Seilbahn quer durch den Park – ein Gartenerlebnis der Extraklasse!

Expo Floriade/Amsterdam
• Geführte Exkursion Expo Floriade, ½ Tag
• Fr. 55


 

Das will ich erleben

Weizen säen, Strom ernten

Jacco und Marbel de Graaf bewirtschaften ihren Bauernhof mit viel Leidenschaft und Energie. 0,9 Megawatt, um genau zu sein. Denn neben Kartoffeln, Zuckerrüben und Weizen ernten sie auf ihrem platten Land am Ijsselmeer auch erneuerbare Energie – mit einem grossen Windrad im Hinterhof und 1500 Sonnenkollektoren auf den Scheunendächern.

Die energiegeladenen Landwirte führen Sie über ihren nachhaltigen Hof. Mit Liebe und Unternehmergeist haben sie hier eine echte Begegnungsstätte geschaffen. Sie zeigen Schulklassen das Leben auf dem Bauernhof, organisieren Events in Räumen mit Weitblick, lassen Interessierte einen Blick ins Windrad werfen. Und das alles neben dem Tagesgeschäft auf dem Acker – Energie, die einfach ansteckt!

Nordholland
• Besichtigung nachhaltiger Landwirtschaftsbetrieb und Windkraftanlage, ½ Tag
• Fr. 43


Teilen auf