Es sind im Moment keine aktiven Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Liebe, die aus Kochtöpfen kommt – das Excellence Gourmetfestival ’24

Weinfelden, 18. Juni 2024

Line-up veröffentlicht: Das sind die Spitzenchefs

Excellence richtet wieder gross an! Die Schweizer Familienreederei hat soeben die komplette Liste der Starchefs bekanntgegeben. 35 Köche & Köchinnen heuern auf den Flusslinern an und bringen es auf über 580 Gault-Millau-Punkte und 47 Michelin-Sterne. Ein Fest für Freunde und Geniesserinnen der feinen Küche – das 12. Excellence Gourmetfestival startet am 18. Oktober auf der Rheinroute zwischen Basel und Strassburg.

 

Soeben veröffentlicht: das komplette Line-up! 35 Köchinnen und Köche aus der ersten Riege der Haute Cuisine kommen aus Nah und Fern, um ihren Gästen grosse kulinarische Momente zu bescheren. Hoch dekorierte Top-Chefs aus der Romandie (mit Paul Cabayé, Entdeckung des Jahres), dem Tessin und der Deutschschweiz (mit Markus Stöckle, Aufsteiger des Jahres und 3-Sterne-Koch Sven Wassmer) finden sich auf der Liste der Gastköche. Darunter Silvio Germann, Gault Millaus Koch des Jahres. Er sei ein wahrer «Chef 2.0», der Geschmack über alles stelle, urteilt der Guide. Dazu gesellen sich internationale Stars, wie der Berliner Tim Raue oder Dieter Koschina aus Portugal, der mit dem Thurgauer Sternekoch Christian Kuchler zum Four- Hands-Dinner antritt. Mit Juan Amador reist Österreichs 3-Sterne-Chef aus Wien an – ein «Rockstar unter den Köchen».

Liebe, die aus Töpfen kommt. «Was wir gerne tun, mit Liebe und mit ganzem Herzen – das gelingt! Fürs Kochen gilt das in besonderer Weise», sagt Festivalchef Stephan Frei. Er muss es wissen, hat schon vielen Starchefs über die Schulter geschaut. Die Basler Grossmeisterin Tanja Grandits sagt, sie liebe ihre Arbeit, die herrlichen Zutaten und die wundervollen Menschen um sie herum. Für Grandchef Peter Knogl kommt Kochen aus dem Herzen. Die grandiose Irma Dütsch liest ein Rezept wie eine Liebesgeschichte zwischen einem Produkt und einer Person. Nicht anders die junge Generation. «Essen ist Liebe» findet die Zürcher Talent- köchin Elif Oskan. Und Manuel Steigmeier, der im Reusstal die Kritiker verblüfft, kochte schon als Zehnjähriger das Mittagessen für seine vier Brüder und machte sie damit glücklich – eine Erfahrung, die ihn zum Spitzen- koch werden liess.
 

«Man kann nicht kochen, wenn man die Leute nicht gern hat.»
Jahrhundertkoch Joël Robuchon

 

Die Liebe zur Natur und dem, was sie uns schenkt, eint alle Spitzenchefs – das wird man am Excellence Gourmetfestival auf dem Teller sehen und vor allem schmecken. Fast sechs Wochen lang präsentiert das Festival wieder raffiniert inszenierte Cuisine Française, köstlich-wilde, neue Kreativküche oder begeisternd- herzhafte Vegi-Küche. «Es sind kulinarische Reisen durch die mediterranen und alpinen Regionen Europas, oft mit harmonisch-feinen Akzenten aus Asien», verspricht Frei.

Die Chefs hautnah & Sounds bis spät in die Nacht. Foodaffine, prominente Conférenciers moderieren, führen Gespräche mit den Spitzenköchen. Versierte Sommeliers berichten über Herkunft und Anbau der Weine. Das Festival endet nicht mit dem Dessert, sondern mit Live-Musik und DJs – auf dem Dancefloor oder an der Bar. Die geruhsame Nacht liegt nur wenige Schritte entfernt – im eleganten Hotelzimmer am Fluss.
Die Excellence Countess und die Excellence Princess sind die eleganten Gastgeberinnen der 44 Genusstrips zwischen Basel und Strassburg.

Inklusive: CO₂-Klimaschutzbeitrag. Auf Basis der CO₂-Bilanzberechnung der Stiftung Myclimate fliesst ein Investitionsbeitrag in Klimaschutzprojekte – als Teil des Festival-Arrangements und der Nachhaltigkeits- strategie von Excellence.
 


Das Excellence Gourmetfestival ’24 vom 18.10. – 26.11.24.

Grosse Kochkunst, grosse Weine, prominente Moderation, gute Live-Sounds und Begegnungen mit Freunden und Liebhaberinnen der guten Küche. 44 Events an Bord der eleganten Excellence-Flussliner – die Fine-Dining-Trips zwischen Basel und Strassburg sind buchbar mit einer oder mehr Nächten ab CHF 325 auf

Das Festivalprogramm ’24

jetzt online anschauen oder bestellen:

Bildmaterial, weiterführende Informationen und Reisearrangements für Medienschaffende:

T +41 71 626 85 85, ahoi@excellence.ch

Medienkontakt

Stephan Frei, Festivalinitiator, CEO Excellence – Reisebüro Mittelthurgau
CH-8570 Weinfelden, T +41 71 626 85 85, stephan.frei@mittelthurgau.ch

Download Bildmaterial & Medienmitteilung (wetransfer)

 

MARTIN DALSASS

☆ Michelin, 18 Gault Millau
Talvo by Dalsass
St. Moritz-Champfèr

PASCAL STEFFEN

☆☆ Michelin, 18 Gault Millau
Roots
Basel

MARKUS ARNOLD

☆ Michelin, 17 Gault Millau
Restaurant Steinhalle
Bern

ROLF FLIEGAUF

☆☆ Michelin, 18 Gault Millau
Restaurant Ecco
Ascona und St. Moritz

FELIX EPPISSER

☆ Michelin, 16 Gault Millau
Seeds Restaurant & Lounge Rangun, Myanmar

HEIKO NIEDER

☆☆ Michelin, 19 Gault Millau
The Restaurant, The Dolder Grand Zürich

STEFAN HEILEMANN

☆☆ Michelin, 18 Gault Millau
Widder, Restaurant & Hotel
Zürich

JAMES BARON

☆ Michelin, 16 Gault Millau
Krone – Säumerei am Inn
La Punt

PAUL CABAYÉ

16 Gault Millau
Hotel & Restaurant Glacier Grindelwald

SILVIA MANSER

☆ Michelin, 17 Gault Millau
Restaurant Truube
Gais

YANNICK CREPAUX

☆ Michelin, 17 Gault Millau
Le Mont-Blanc, Le Crans Hotel & Spa, Crans-Montana

IRMA DÜTSCH

☆ Michelin*, 18 Gault Millau*
Ehemals Waldhotel Fletschhorn Saas-Fee

DARIO CADONAU

☆ Michelin, 17 Gault Millau
IN LAIN Hotel Cadonau
Brail

FABIAN RAFFEINER

☆ Michelin, 15 Gault Millau
Restaurant Zoe
Bern

PETER KNOGL

☆☆☆ Michelin, 19 Gault Millau
Cheval Blanc by Peter Knogl, Grand Hotel Les Trois Rois, Basel

SVEN WASSMER

☆☆☆ Michelin, 18 Gault Millau
Memoires, Grand Resort
Bad Ragaz

ROMAIN DERCILE

17 Gault Millau
Restaurant Fleur de Sel
Cossonay

MATTIAS ROOCK

☆ Michelin, 18 Gault Millau
Castello del Sole
Ascona

PAOLO CASANOVA

☆ Michelin, 17 Gault Millau
Restaurant Stüva Colani
Madulain

TANJA GRANDITS

☆☆ Michelin, 19 Gault Millau
Restaurant Stucki
Basel

MARKUS STÖCKLE & ELIF OSKAN

17 / 15 Gault Millau
Restaurant Rosi, Zürich Gül Restoran, Zürich

SILVIO GERMANN
 

☆☆ Michelin, 18 Gault Millau
Mammertsberg
Freidorf

BJÖRN INNIGER
 

☆ Michelin, 16 Gault Millau
Restaurant Alpenblick
Adelboden

STEFAN JÄCKEL
 

☆ Michelin, 17 Gault Millau
Restaurant La Rôtisserie, Hotel Storchen, Zürich

TIM RAUE

☆☆ Michelin, 19 Gault Millau
Restaurant Tim Raue
Berlin

DOMINIK SATO & FABIO TOFFOLON

☆☆ Michelin, 17 Gault Millau
The Japanese Restaurant, The Chedi, Andermatt

DIETMAR SAWYERE

☆ Michelin, 16 Gault Millau
Gasthaus zum Kreuz
Dallenwil

MANUEL STEIGMEIER

☆ Michelin, 17 Gault Millau
Restaurant Fahr
Sulz/Künten

MICHÈLE MEIER

☆ Michelin, 16 Gault Millau
Restaurant Lucide im KKL
Luzern

JÉRÉMY DESBRAUX

☆☆ Michelin, 18 Gault Millau
Maison Wenger
Le Noirmont

JUAN AMADOR

☆☆☆ Michelin, 19 Gault Millau
Amador
Wien

CHRISTIAN KUCHLER & DIETER KOSCHINA

☆☆ / ☆☆ Michelin, 18 Gault Millau, Taverne zum Schäfli, Wigoltingen Villa Joy, Albufeira, Portugal

* Die Ratings von Michelin und Gault Millau beziehen sich auf jenes Restaurant, in dem der Koch oder die Köchin zuletzt bewertet wurde. 

Fotonachweis: Markus Arnold: © Anders Stoos, James Baron: © fotoWENDT, Mattias Roock, © Thomas Buchwalder, Paolo Casanova: © Nicoló Brunelli, © Digitale Massarbeit

Alle Gastköche

Juan Amador, Wien • Peter Knogl, Basel • Sven Wassmer, Bad Ragaz SG • Rolf Fliegauf, Ascona TI • Silvio Germann, Freidorf TG • Tanja Grandits, Basel • Stefan Heilemann, Zürich • Dieter Koschina, Albufeira (PT) & Christian Kuchler, Wigoltingen TG • Heiko Nieder, Zürich • Tim Raue, Berlin • Dominik Sato & Fabio Toffolon, Andermatt UR • Pascal Steffen, Basel • Markus Arnold, Bern • James Baron, La Punt GR • Dario Cadonau, Breil GR • Yannick Crepaux, Crans-Montana VS • Paolo Casanova, Madulain GR • Martin Dalsass, St. Moritz- Champfér GR • Jéremy Desbraux, Le Noirmont JU • Irma Dütsch • Felix Episser, Rangun (Myanmar) • Björn Inniger, Adelboden BE • Stefan Jäckel, Zürich • Silvia Manser, Gais AR • Michèle Meier, Luzern • Fabian Raffeiner, Bern • Mattias Roock, Ascona TI • Dietmar Sawyere, Dällenwil NW • Manuel Stegmeier, Sulz AG • Paul Cabayé, Grindelwald BE • Romain Dercile, Cossonay VD • Elif Oskan & Markus Stöckle, Zürich

Die Conférenciers

SALAR PATRICK BAHRAMPOORI

Er wuchs in Chur auf und steht beim SRF als Moderator, Redaktor, Reporter und Journalist vor und hinter der Kamera. Er ist ein echtes Multitalent und sprüht vor Lebensfreude und Neugier,
besonders wenn’s ums Essen geht. Wir freuen uns auf unwiderstehlichen Bündner Charme «Bi de Lüt» am Gourmetfestival.

SVEN EPINEY

Er ist bekannt aus unzähligen Radio- und Fernsehsendungen und gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Moderatoren
der Schweiz. Sven Epiney am Herd? Auf jeden Fall! Sein Schoggikuchen ist eine Wucht und er bringt sogar einen Festtags-Sechsgänger auf den Tisch. Wir freuen uns, dass er für unsere Gäste wieder am Excellence Gourmetfestival moderiert.

RAINER MARIA SALZGEBER

Als SRF-Sportmoderator spielt er in der obersten Liga. Aber der Mann aus dem Oberwallis lebt
nicht vom Sport allein. Im Gegenteil. Wenn’s ums Essen geht, wird er hellhörig. Gerne schleicht er sich als «Vorkoster» in die Excellence- Küche zu unseren Gastköchen. Und er moderiert wieder mit Charme und Witz!

DANI FOHRLER

Er zählt zu den bekanntesten
TV- und Radio-Moderatoren der Schweiz. Am liebsten mag er Live-Gespräche mit Überraschungen. Ist er mal nicht vor der Kamera oder am Mikrofon, trifft man den Hobbykoch auf dem Wochenmarkt seiner Heimatstadt Solothurn – perfekte Voraussetzungen für spannende Talks mit unseren Spitzenköchen.

CHRISTA RIGOZZI

Sie mag es, spontan, neugierig und herzlich auf die Menschen zuzugehen. Christa Rigozzi studierte Kommunikations-wissensschaften, spricht fünf Sprachen und besitzt die Leidenschaft fürs gute Essen und den feinen Wein. Am Excellence Gourmetfestival liefert sie die spannendsten Informationen und Geschichten aus der Küche unserer Gastköche zu unseren Gästen.

Sound & Soul

VALENTINA MEY

Es sind alle Nuancen des Pop, RnB und Jazz, die sie mit ihrer Stimme einfängt. Die gebürtige Piemonte- serin ging schon mit James Brown auf Tournee. Ihre Auftritte zeigen wahre Musik-Leidenschaft, berühren und inspirieren zum Tanzen.

Valentina tritt am Gourmetfestival abwechselnd mit Simona Mana (Violine), Stefano De Palma (Saxofon) oder Stefano Bacino (Gitarre) auf.

NICOLA IMBRES

Nico hat sie: die elegante, rauchige Stimme seiner italienischen Heimat. Sein Repertoire: klassische interna- tionale Evergreens, Songs aus Jazz und Pop, zart-umhüllend oder fesselnd rhythmisch. Italianità trifft Entertainer-Talent.

Nico tritt solo oder mit seiner kongenialen Gesangspartnerin Raffaela Franzosi auf

DJ MINUS 8

Robert erspielte sich als DJ Minus 8 einen exzellenten Ruf. Seine Sets lieferte er schon an Veranstaltungen von Bill Gates oder Prinz Albert von Monaco. Freuen Sie sich auf mitreissende Grooves: 70’s, 80’s, 90’s, von Disco bis zu aktueller Musik.

DJ JÜRG

Jürg Imhoof gilt als Dancemusikpionier. Er steht seit drei Jahrzehnten als leidenschaftlicher DJ an den Reglern – mit untrüglichem Gespür für sein Publikum. Freuen sie sich auf mitreissende Grooves: 70’s, 80’s, 90’s, von Disco bis zu aktueller Musik.


Über uns

Excellence ist die Privatreederei der Familie Twerenbold und Teil der Twerenbold Reisen Gruppe, Baden – gegründet im Jahr 1895. Unter der Flagge von Excellence kreuzen in Europa neun Flussschiffe. Das zur Reisegruppe gehörende Reisebüro Mittelthurgau steuert Tour Operating, Marketing, Kommunikation und Produktmanagement von Excellence. Nach 2020 wurde die Gruppe 2024 erneut mit dem Myclimate-Award ausgezeichnet, als «Industriepionier für ganzheitlich nachhaltiges und umweltbewusstes Reisen». Die Excellence-Flotte ist 6-fach mit dem Green Award zertifiziert und damit Europas grünste Flotte. Die unabhängige Green Award Foundation klassifiziert damit Schiffseigner, die in Bezug auf Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und soziale Verantwortung vorbildliche Standards verwirklichen.

Teilen auf