Reise gemerkt
Von Paris in die Normandie

Wander-Flussreise Seine

  • Charmantes Fischerstädtchen Honfleur
  • Dem Impressionismus auf der Spur im Haus und Garten von Claude Monet
  • Tagesauflug Paris

An Bord der Excellence Royal durch das Seinetal gleiten, das mit seinen faszinierenden Lichtverhätlnissen schon die grossen Impressionisten inspirierte. Die Seine lässt sich ideal wandernd erkunden: idyllische Waldlandschaften, typisch normannische Dörfer, malerische Orte und imposante Klippen. Den Charme von Paris bei einem Spaziergang durch die Viertel der Stadt erleben.

Teilnehmerzahl min. 20 Pers. / max. 30 Pers.

Anforderungsprofil:

8 Tage ab CHF 1'995.–
  • Wandern & Schiff

Abreisedaten:

16.05. – 23.05.21So - SoCHF 1'995.–
19.09. – 26.09.21So - SoCHF 1'995.–
10.10. – 17.10.21So - SoCHF 1'995.–
Buchungscode: wasein1
Veranstalter dieser Reise: Imbach Reisen AG, 6000 Luzern
1. Tag: Schweiz–Paris
Fahrt im modernen Komfort-Reisebus durch die Weiten Frankreichs nach Paris und Einschiffung auf das Hotelschiff Excellence Royal.
2. Tag: Seine-Metropole
Fahrt vorbei am Eiffelturm, dem Arc de Triomphe und der Champs-Elysées zum Ausgangspunkt der ausgiebigen Stadtbesichtigung zu Fuss. Vorbei an der Kathedrale Notre-Dame zum Qaurtier Latin zu einem Mittagessen in einem typischen Lokal. Am Abend Lichterfahrt an Bord der Excellence Royal durch die «ville lumière».
3. Tag: Les Andelys
Wanderung entlang der Seine zum Château Gaillard, eine weltbekannte Burg die einst Richard Löwenherz errichten liess. Wanderzeit ca. 1½ h.
4. Tag: Étretat und Likör
Aussichtsreiche Klippenwanderung entlang des schönsten Abschnitts der Alabasterküste: Étretat. Weiterfahrt nach Fécamp und Besichtigung der Likör-Destillerie Palais Bénédictine. Wanderzeit ca. 3 h.
5. Tag: Honfleur
Fahrt zu einem normannischen Dorf. Spaziergang entlang dem Seineufer und Rundgang durch das Fischerstädtchen Honfleur mit anschliessendem Mittagessen in einem typisch französischen Restaurant. Rückfahrt zum Schiff, das nachmittags Richtung Rouen ablegt. Wanderzeit ca. ½ h und Stadtbesichtigung.
6. Tag: Jumièges
Kurze Anfahrt zu den Ruinen der einstigen Abtei Jumièges – bis zu den Religionskriegen eines der grössten Klöster Frankreichs. Wanderung durch ein Naturschutzgebiet mit schönem Baumbestand. Am Nachmittag Stadtspaziergang durch das mittelalterliche Rouen mit seinem einzigartigen Stadtbild. Wanderzeit ca. 2½ h und Stadtbesichtigung.
7. Tag: Claude Monet
Von Vernon aus Fahrt nach Giverny, dem einstigen Wohnsitz des Impressionisten Claude Monet. Besuch seines Wohnhauses und des berühmten Gartens. Eines der bekanntesten Motive des Malers waren seine Seerosen, welche bei einem Spaziergang dem Seerosenteich entlang bewundert werden können. Anschliessend Besuch des Impressionismus-Museums.
8. Tag: Paris–Schweiz
Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen von Paris und der Normandie. «Au revoir et à bientôt»!

Programmänderungen vorbehalten!

Excellence Royal ****+

Excellence Royal

Die einzigartige «Excellence Royal» setzt höchste Massstäbe. Für Ausstattung und Design wurden edle Materialien verarbeitet. Das Schiff besticht schon beim Eintreten durch ein grosszügig gestaltetes Foyer und gediegene Räumlichkeiten. Die «Excellence Royal» zählt zu den luxuriösesten Flussschiffen Europas und fährt unter Schweizer Flagge! Überzeugen Sie sich selbst vom hohen Komfort, dem besonderen Design, der exzellenten Küche und dem freundlichen Service. Sie werden ins Schwärmen kommen von diesem einzigartigen und unverwechselbaren Excellence-Schiffsprodukt!

Bordausstattung
Schon beim Betreten werden Sie von der grosszügigen Lobby mit Rezeption begeistert sein! Stilvoll eingerichtete Panorama-Lounge mit Bar, komfortable Royal-Lounge mit Heckbar und Aussenterrasse und Nichtraucher-Restaurant. Grossflächiges Sonnendeck mit Golfputting-Green, Shuffle Board, Whirlpool, Liegestühlen, Sitzgruppen und Schattenplätzen, Aussichtsterrasse am Bug und Lift von Mittel- zu Oberdeck. Kleiner Wellnessbereich mit Sauna, Massagestuhl und Fitnessgeräten.

Unterhaltung
In der Lounge geniessen Sie einen herrlichen Panoramablick auf die vorbeiziehende Flusslandschaft. Hier wird bei musikalischer Unterhaltung der Nachmittagskaffee serviert, sowie den Drink an der Bar. Bordspiele, Quizabende und Tanzmusik runden das abwechslungsreiche Tagesprogramm ab.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Mit kulinarischen Gaumenfreuden werden Sie im eleganten Restaurant verwöhnt. Es erwartet Sie jeden Morgen ein sehr reichhaltiges kaltes und warmes Frühstücksbuffet. Mittags werden Vorspeisen und Salate als Buffet angeboten, das mehrgängige Menü wird serviert. Abends verwöhnt Sie der Chefkoch wieder mit mehrgängigen Menüs. Die kulinarische Krönung ist das Kapitäns-Dinner.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2009/2010
Kategorie ****+
Länge 110 m
Breite 11,40 m
Passagiere 144
Besatzung 36
Decks 4 inkl. Sonnendeck
Bordwährung EUR, EC (Maestro, Kreditkarten (VISA, Eurocard/Mastercard)
Bordsprache Deutsch
Stromspannung 220 V
Flagge Schweiz
Fahrgebiet Seine

Kabinen

72 Aussenkabinen mit Dusche/WC individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Minibar, Safe, Sat-TV, Haustelefon, Föhn, 2020V.

Ober- und Mitteldeck. 16 m2 grosse Doppelkabinen mit französischem Balkon, raumhohen Panoramafenstern und Schiebetür. Sie haben die Wahl zwischen einzeln oder zusammenplatzierten Betten. (Ausnahme: Grandlit in Kabine 201, 202, 301–303).

Mini Suiten 17 m2 gross, Sekt und Früchte bei Ankunft, Bademäntel.

Bedingt rollstuhlgängige Kabine (Oberdeck Nr. 301).

Hauptdeck. Doppelkabinen (zwei Einzelbetten, Ausnahme: Grandlit in Kabine 116, 117), 13 m2 gross mit Fenstern (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen)

2-Bett Kabine Ober-/Mitteldeck

Mini Suite Ober-/Mitteldeck

2-Bett Kabine Hauptdeck

Kabinen

Excellence Royal ****+

Lobby

Excellence Royal ****+

Restaurant

Excellence Royal ****+

Panorama-<br>Lounge  /  Bar

Excellence Royal ****+

Royal Lounge

Excellence Royal ****+

Wellness

Excellence Royal ****+

Sonnendeck

Excellence Royal ****+

Kabinen

72 Aussenkabinen mit Dusche/WC individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Minibar, Safe, Sat-TV, Haustelefon, Föhn, 2020V.

Ober- und Mitteldeck. 16 m2 grosse Doppelkabinen mit französischem Balkon, raumhohen Panoramafenstern und Schiebetür. Sie haben die Wahl zwischen einzeln oder zusammenplatzierten Betten. (Ausnahme: Grandlit in Kabine 201, 202, 301–303).

Mini Suiten 17 m2 gross, Sekt und Früchte bei Ankunft, Bademäntel.

Bedingt rollstuhlgängige Kabine (Oberdeck Nr. 301).

Hauptdeck. Doppelkabinen (zwei Einzelbetten, Ausnahme: Grandlit in Kabine 116, 117), 13 m2 gross mit Fenstern (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen)

2-Bett Kabine Ober-/Mitteldeck

Mini Suite Ober-/Mitteldeck

2-Bett Kabine Hauptdeck

Kabinen

Excellence Royal ****+

Lobby

Excellence Royal ****+

Restaurant

Excellence Royal ****+

Panorama-<br>Lounge  /  Bar

Excellence Royal ****+

Royal Lounge

Excellence Royal ****+

Wellness

Excellence Royal ****+

Sonnendeck

Excellence Royal ****+

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Komfort-Reisebus
  • Schifffahrt in der gebuchten Kabine
  • Frühstück und Abendessen an Bord
  • Mittagessen an Bord, in einem Restaurant auswärts oder Lunchpaket
  • Willkommenscocktail, Kapitänsdinner
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Corona-Versicherung
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • 2-Bett-Kabine Hauptdeck zur Alleinbenutzung CHF 200
    • 2-Bett-Kabine Mittel-/Oberdeck zur Alleinbenutzung CHF 895
    • Klimaneutral reisen CHF 30
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Abfahrtsorte

    06:10 Wil, Wilfeld
    06:30 Burgdorf-Lyssach
    06:35 Winterthur-Wiesendangen, SBB
    07:00 Zürich-Flughafen
    07:00 Aarau, SBB
    08:00 Baden-Rütihof
    08:35 Basel, SBB
    08:50 Arlesheim, Reisebusterminal Basel, c/o Birseck Reisen

    Wanderungen

    Die Ausflüge und leichten Wanderungen auf dieser Flussreise führen über gut ausgebaute Wege. Es gibt nur kleinere Auf- und Abstiege, die mit leichten Wanderschuhen gut zu bewältigen sind.

    Seine

    Die Seine bildet mit 776 km Länge zwar einen der kürzesten schiffbaren Ströme Europas, ist für Frankreich aber einer der wichtigsten Verbindungswege ins Landesinnere. Die Seine entspringt auf dem Plateau von Langres im Nordosten Burgunds und schlängelt sich erst als kleines Bächlein bis Troyes, wo die Aube der Seine zufliesst. Kurz vor Paris wächst die Seine zu einem beachtlichen Strom an und zieht dann breit und gemächlich ihre Bahn. Entlang von bewaldeten Ufern, Kreidefelsen, Städten und Burgen fliesst die Seine mit vielen Schleifen und Mäandern bis in den Atlantik.

    Klima und Reisezeit

    Das Klima Frankreichs ist geprägt von seiner geografischen Lage zwischen Mittelmeer, europäischem Festland und Atlantik. Der Golfstrom beschert der Normandie ein mildes und feuchtes Klima. Die Winter sind weniger kalt und die Sommer weniger heiss als in anderen Landesteilen. In der sattgrünen Normandie fällt etwas mehr Regen als im übrigen Frankreich. Das Wetter ist recht wechselhaft, denn der Wind von der See pustet Regenwolken auch schnell wieder weg. In Paris kann es im Sommer sehr heiss werden, Frühling und Herbst gelten als die beste Reisezeit. Klimatabelle: www.klimatabelle.de/klima/europa/frankreich/klimatabelle-paris.htm

    Mahlzeiten / Kulinarisches

    Die bekanntesten Spezialitäten aus der Region sind der Cidre, der Calvados und der Camembert. Austern, Jakobsmuscheln und Meeresfrüchte kommen hier ebenfalls frisch auf den Tisch. Schliesslich hat die Normandie mehr als 600 km Küste. Salzlämmer, Hähnchen aus dem Pays d´Auge und Entenfleisch à la rouennaise sind wegen ihrer Zartheit beliebt. Dasselbe gilt für die Weichkäsesorten Neufchâtel, Pont l´Évêque, Livarot und den runden Camembert von Marie Harel, die in der ganzen Welt bekannt sind. Den Titel «Colonel» (Oberst) verdankt der Livarot übrigens den Streifen aus Riedgrashalmen oder Papier, mit denen er umwickelt ist und die an Offiziersstreifen erinnern.

    Zum Dessert gibt es Apfeltaschen oder Milchreis und für Schleckermäuler Karamell aus Isigny oder Apfelsirup aus Rouen. Die normannischen Köstlichkeiten werden gerne zusammen mit Cidre (Apfelwein) serviert. Auch der Poiré, der aus Birnen hergestellt wird, ist ein beliebtes Getränk zum Essen. Der fruchtige Geschmack des Apfels ist auch im Calvados und im Pommeau wieder zu finden. Zum Abschluss eines Menüs gibt es ein kleines Gläschen des Kräuterlikörs Bénédictine, der in Fécamp hergestellt wird.

    Bei dieser Wander-Flussreise ist Vollpension eingschlossen (Frühstück und Abendessen an Bord, Mittagessen entweder an Bord, in einem Restaurant auswärts oder Lunchpaket).

    Kleidung an Bord

    Wir empfehlen Ihnen tagsüber bequeme, sportliche Kleidung. Sie sollen sich in Ihren Ferien in erster Linie wohl fühlen. Wir bitten Sie jedoch, die öffentlichen Räume und das Restaurant nicht in Bade- und Sportbekleidung zu betreten. Es gibt keinen verbindlichen Dresscode, aber im Tagesprogramm finden Sie die Kleiderempfehlung. Am Abend empfehlen wir im Restaurant sportlich-elegante Kleidung. Auf jeder Flussfahrt gibt es einige festliche Abendveranstaltungen (Excellence-Gala Dinner, Abschiedsdinner), bei denen um festliche Kleidung gebeten wird (Herren mit Veston, mit oder ohne Krawatte).

    Ausrüstung

    Für die Ausflüge und Wanderungen empfehlen wir Ihnen sportliche Kleidung und bequeme Trekking- oder Wanderschuhe, entsprechend dem Wetter und den örtlichen Gegebenheiten. Wichtig sind auch Kopfbedeckung, Sonnenbrille und Regenschutz. Im Rucksack bewährt sich die Mitnahme einer Trinkflasche, Sonnenschutzmittel und etwas Zwischenverpflegung (z.B. Müsliriegel). Badesachen nicht vergessen!

    Währung

    Die Währung an Bord ist der Euro. Ihre Konsumation werden auf Ihre Kabine gebucht und können am Ende der Reise wahlweise in bar, mit EC Karte oder mit Kreditkarte beglichen werden. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: VISA, Mastercard.
    Die Landeswährung von Frankreich ist der Euro. Aktueller Umrechnungskurs: www1.oanda.com/lang/de/currency/converter/

    Hinweis

    Es besteht immer die Möglichkeit, eine Wanderung auszulassen und dafür an einem optional angebotenen Ausflug teilzunehmen (Buchung und Bezahlung direkt vor Ort). Auf dem Schiff werden auch Gäste sein, die nicht wandern.

    Schiffsbetreiber

    Reisebüro Mittelthurgau

    Schutz- und Hygieneprogramm Excellence Schiffe

    www.mittelthurgau.ch/covid19/sicher-unterwegs-mit-excellence

    Schutz- und Hygieneprogramm Twerenbold Bus

    www.mittelthurgau.ch/covid19/unterwegs-unseren-reisebussen-aber-sicher

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: