Reise gemerkt

Excellence Countess: Kuchler richtet an

Wir begrüssen einen grossen Meister am Herd von Excellence. Christian Kuchler – er gehört der ersten Riege der Haute Cuisine an. Freuen Sie sich auf kulinarische Extraklasse, kredenzt in der eleganten Ambiance von Excellence – Flussgenuss auf dem Rhein, zwischen Basel und Strassburg.

2 Tage ab CHF 315.–

Abreisedaten:

23.04. – 24.04.22Sa - SoCHF 315.–
Buchungscode: eobas28_ku
Tag 1 Einstiegsorte > Basel
Busanreise nach Basel. Um 15 Uhr legt Ihre edle Gastgeberin, die Excellence Countess, ab. Beim Horsd’œuvre in der Lounge lernen Sie den Sternekoch kennen. In acht Gängen zeigt der Meister-Koch die erstaunliche köstliche Vielfalt von Lachs und Kaviar. Sie erfahren Interessantes rund um die Geschichte, Entstehung und Zubereitung des Prunier Kaviars und des Balik-Lachses. Conférencier des Abends ist Sven Epiney. Der Champagner kommt aus dem Hause Perrier-Jouët.

Tag 2 Strassburg
Geniessen Sie ein Frühstücksbuffet à la Excellence. Busrückreise zu Ihrem Abreiseort.

Excellence Countess ****+

Die Excellence Countess bietet Platz für 178 Reisegäste und den für Excellence bekannten Standard an Grossräumigkeit und Luxus. Als besondere Annehmlichkeit bietet die Countess am Heck ein Excellence À-la-carte-Restaurant mit Showküche. Eine weitere Besonderheit: die glasüberdachte Skylounge im Salon und einen weiteren, mit Glas geschützten Aussenbereich. Für die Innenarchitektur und das Dekor zeichnet Nazly Twerenbold verantwortlich. Ihre Expertise für ein stilvoll-exklusives und doch behagliches Ambiente an Bord stellte sie schon auf der Excellence Princess, Excellence Queen und der Excellence Coral unter Beweis.

Bordausstattung
Viel Licht, viel Raum – Luxus und alle Annehmlichkeiten à la Excellence. Auf dem neusten Schiff der Excellence-Flotte dürfen Sie sich auf jenen Komfort freuen, die eine Flussreise zum erstklassigen Erlebnis machen. Grosszügiges Entree mit Lobby und Rezeption. Zwei Restaurants: Das stilvoll-elegante Panorama-Restaurant und das Excellence À-la-carte-Restaurant am Schiffsheck. In der glasüberdachten Sky Lounge mit Bar geniessen Sie einen freien Blick auf die vorbeiziehenden Flusslandschaften. Das grossflächige Sonnendeck ist ausgestattet mit einem Golfputting-Green, kleinem Fitnessbereich, geheiztem Whirlpool, Liegestühlen, Sitzgruppen und Schattenplätzen. Eine Aussichtsterrasse befindet sich am Bug. Für Ihr Wohlbefinden sorgt ein kleiner Wellnessbereich mit Sauna.

Unterhaltung
In der Sky-Lounge servieren wir Ihnen bei musikalischer Unterhaltung einen mussevollen Nachmittagskaffee sowie am Abend Drinks und Cocktails aus aller Welt von der Bordbar. Ausserdem laden wir Sie mit täglich wechselndem Programm zu Bordspielen, Quizabenden und Tanzmusik ein.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Freuen Sie sich am Morgen auf ein ausgesuchtes, vielfältiges, kaltes und warmes Frühstücksbuffet im Excellence-Restaurant. Mittags und abends wählen Sie Ihre Vorspeisen und Salate vom Buffet, bevor Chefkoch und Excellence-Servicecrew Sie mit einem mehrgängigen Menü verwöhnen. Täglich folgt ein ausgesuchtes Buffet mit internationalen Käsespezialitäten. Die Countess bietet Ihnen eine kulinarische Variante – im Excellence À-la-carte-Restaurant geniessen Sie feine Grillspezialitäten in stilvoll-entspannter Ambiance. Zu den Hauptmahlzeiten bieten wir Ihnen eine ausgesuchte Karte mit internationalen Weinen an. Der Kapitän begrüsst Sie als seine Gäste zum Willkommens-Cocktail und am Kapitänsabend.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2018/2019
Kategorie ****+
Länge 135 m
Breite 11,45 m
Passagiere 178
Besatzung 46
Decks 4 (inkl. Sonnendeck)
Bordwährung EUR, EC (Maestro, Kreditkarten (VISA, Eurocard/Mastercard)
Bordsprache Deutsch
Stromspannung 220 V
Flagge Schweiz
Fahrgebiet Rhein, Ijsselmeer, Niederlande, Belgien

Kabinen

89 Aussenkabinen mit Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Minibar, Safe, Sat-TV, Haustelefon, Föhn, 220V.

Ober- und Mitteldeck. 16 m2 grosse Doppelkabinen mit französischem Balkon, raumhohen Panoramafenstern und Schiebetür. Sie haben die Wahl zwischen einzeln oder zusammenplatzierten Betten.

Junior Suiten 20 m2 gross, Sekt und Früchte bei Ankunft, Bademäntel.

Hauptdeck. Doppelkabinen (zwei Einzelbetten) 13 m2 gross mit Fenstern (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen)

Fotos und Grundrisse sind typische Beispiele für die Kabinenkategorien und können abweichen.

Kabinen

Excellence Countess ****+

Lobby

Excellence Countess ****+

Bug

Excellence Countess ****+

Restaurant

Excellence Countess ****+

Panorama Lounge

Excellence Countess ****+

Wellness

Excellence Countess ****+

Sonnendeck

Excellence Countess ****+

Kabinen

89 Aussenkabinen mit Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Minibar, Safe, Sat-TV, Haustelefon, Föhn, 220V.

Ober- und Mitteldeck. 16 m2 grosse Doppelkabinen mit französischem Balkon, raumhohen Panoramafenstern und Schiebetür. Sie haben die Wahl zwischen einzeln oder zusammenplatzierten Betten.

Junior Suiten 20 m2 gross, Sekt und Früchte bei Ankunft, Bademäntel.

Hauptdeck. Doppelkabinen (zwei Einzelbetten) 13 m2 gross mit Fenstern (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen)

Fotos und Grundrisse sind typische Beispiele für die Kabinenkategorien und können abweichen.

Kabinen

Excellence Countess ****+

Lobby

Excellence Countess ****+

Bug

Excellence Countess ****+

Restaurant

Excellence Countess ****+

Panorama Lounge

Excellence Countess ****+

Wellness

Excellence Countess ****+

Sonnendeck

Excellence Countess ****+

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Leistungen

  • Excellence Flussreise mit eleganter Flussblick-Kabine
  • Genuss-Halbpension, Willkommenscocktail, Kaffee und Kuchen
  • Excellence Fluss-Plus: Komfort-Reisebus für An-/Rückreise
  • Gourmet-Abend mit mehrgängigem Menü zubreitet vom Spitzenkoch Christian Kuchler
  • Conférencier Sven Epiney
  • Gepäckservice am Hafen
  • WiFi an Bord
  • Excellence-Reiseleitung

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person CHF 25.– (entfällt bei Buchung übers Internet)
  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Annullationsschutz und Assistance-Versicherung

    Reduktionen

    • Kombinationsreise (Buchung von beiden Reisen) –55

    Clubrabatt

    • Excellence Clubmitglieder
      mittelthurgau.ch/club –15

    Zuschlag

    • Alleinbenützung Kabine Haupt-/Mittel-/Oberdeck CHF 125.–

    Wählen Sie Ihren Abreiseort

    11:45 Wil
    12:15 Winterthur-Wiesendangen SBB
    12:45 Zürich-Flughafen
    12:45 Bern, Neufeld
    13:15 Burgdorf
    13:30 Baden-Rütihof
    14:15 Basel SBB

    An Bord der Excellence Countess

    Christian Kuchler
    2 Michelin Sterne, 18 Punkte Gault Millau
    Taverne zum Schäfli, Wigoltingen TG


    Gault Millau kürte Christian Kuchler schon 2010 zur Entdeckung des Jahres, vier Jahre später zum Aufsteiger des Jahres. Die Tester staunten über die grossen Fortschritte, die Kuchler junior in kurzer Zeit schaffte. 18 Gault Millau- Punkte sind heute sein beachtlicher Leistungsausweis. Wen wundert’s? Zu seinen Lehrmeistern zählen Didier de Courten und der französische Kochstar Alain Ducasse. Nach vier äusserst erfolgreichen Jahren im Hirschen Eglisau, kehrte er 2015 ins heimische «Schäfli» als Küchenchef zurück und überzeugt auf der ganzen Linie. Auch die Tester des Guide Michelin waren beeindruckt und hefteten 2018 Stern Nummer Zwei an die Pforte des Thurgauer Geniesserlokals.

    Christian Kuchler versteht sich als Vertreter der leichten, kreativen Marktküche, verwurzelt in der klassisch-französischen Küche. Mit hervorragenden Produkten und charaktervollen Saucen entstehen harmonische, herzhafte Gerichte. Die Einflüsse aus seinen Wanderjahren in nahe und ferne Gourmetküchen fliessen in seine Küche ein. Er geht seinen Weg im elterlichen Lokal, setzt gekonnt und erfinderisch neue Akzente.

    Seine weltoffene, ehrliche Küche beeindruckt alte wie neue «Schäfli»-Gäste – nicht mit Effekthascherei, sondern mit Geschmack. Ganz in der Tradition des Wigoltinger Feinschmeckerhauses.

    «Ausgesprochen stilvoll hat man den ursprüngliche Charme des reizenden 300 Jahre alten Riegelhauses mit stimmig-zurückhaltender Moderne vereint – gemütliche Eleganz, die nur durch die Küche zu toppen ist: klar, durchdacht, ausdrucksstark und absolut produktorientiert.»
    Guide Michelin


    TAVERNE ZUM SCHÄFLI, WIGOLTINGEN TG
    Das wunderschöne Riegelhaus aus dem 18. Jahrhundert erlebte 2015 einen Umbau und einen Generationenwechsel. Vater Wolfgang übergab an seinen Sohn Christian, der seither die Tradition des Hauses mit einem kleinen Talentteam weiterführt. Der junge Chef kann auf die Unterstützung und den Fundus spezieller Rezepte seines Vaters zählen. Dessen Klassiker interpretiert er modern und überraschend. Es entstehen Gerichte einer kreativen Marktküche mit einem gekonnt gesetzten Hauch Avantgarde.

    In einem sind sich Kritiker und Gäste einig: Die Taverne zum Schäfli ist eines der besten Restaurants im Land und jede noch so weite Anreise wert. Und wenn es mal später wird im «Schäfli», lässt es sich im kleinen Hotel im Nebengebäude aufs Behaglichste übernachten.

    www.schaefli-wigoltingen.ch

    Die Balik Manufaktur

    Die Balik Manufaktur fertigt unbestritten den besten Räucherlachs der Welt. In einem 300 Jahre alten Gehöft im Toggenburger Land wird seit fast 40 Jahren der «König der Fische» nach einem alten russischen Geheimrezept geräuchert, veredelt und in die ganze Welt exportiert. Die vier Produktionsschritte – Wässern, Salzen, Räuchern, Parieren – werden allesamt von Hand ausgeführt.

    Prunier Kaviar

    1925 eröffnete Emile Prunier sein Restaurant an der Pariser Avenue Victor Hugo. Der Ort entwickelte sich zum Treffpunkt für Geniesser von Kaviar und Meeresfrüchten. Nach dem ersten Weltkrieg entstand eine neue Prunier Kaviar-Produktion, die fortan weltweit geschätzt wurde. 135 Jahre später führt Caviar House & Prunier diese Tradition weiter.

    Champagne Perrier-Jouët

    Das Champagnerhaus in Epernay assembliert Pinot Noir-, Chardonnay und Pinot Meunier-Trauben, die auf 65 Hektar in Grand-Cru-Lagen gelesen werden. Die Tradition der Domaine geht auf das Jahr 1811 zurück – und auf die Liebesgeschichte zwischen Pierre Nicolas Perrier und Adèle Jouët.

    Was Sie noch wissen müssen

    Schweizer Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

    Sie haben Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten, oder Sie wünschen eine vegetarische Küche? Geben Sie uns diese Informationen bei der Buchung an, spätestens 4 Wochen vor Anreise. Unsere Gastköche bereiten ein Gourmetmenü mit fein abgestimmten Gängen zu. Bitte haben Sie Verständnis, dass weitergehende Menüwünsche nicht berücksichtigt werden können.

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: