Befreit durchatmen im Bus – mit leistungsstarker Klimatechnik

Sicher reisen in Zeiten von Corona, Schutz gegen virentragende Aerosole. Wir haben unsere Reisebusflotte nachgerüstet – mit innovativer Ionisierungstechnik. Das Ergebnis: virenfreie Luft, sauber und rein wie im Hochgebirge.

Die leistungsstarken Klimasysteme in unseren Bussen sorgen für einen kräftigen und schnellen Luftaustausch. Jetzt haben wir unsere Twerenbold-Bussflotte zusätzlich mit einer hochmodernen Ionisierungstechnik gerüstet.

Permanenter Austausch der Luft.  Unsere Aufdach-Klimaanlagen mit einer Belüftungskapazität von 4‘800 m3/h sorgen für einen hohen Frischluftanteil. Die Luft wird alle zwei bis vier Minuten komplett ausgetauscht. Damit bieten Reisebusse einen deutlich höheren Frischluftanteil als beispielsweise ein Flugzeug.

Neu – Virenfrei reisen mit Pure Air Ionentechnik. Beim Sprechen oder Husten in geschlossenen Räumen entstehen Tröpfchen und Aerosole, die sich in der Atemluft anreichern. Um der Gefahr der Ansteckung wirksam entgegenzutreten, haben wir im Winter 2020 alle unsere Busse mit der Pure-Air-Ionisierungstechnik ausgerüstet. Die eintretende Frischluft wird mit aktiven Ionen angereichert und macht so nicht nur Viren, sondern auch Feinstaub und Bakterien unschädlich. Auf diese Weise wird die Luft im Innern des Busses kontinuierlich gereinigt. Der Ionisierungsprozess ist für Mensch und Umwelt unbedenklich. 

Ionisierung: Nach dem Vorbild der Natur. Wie wird frische Luft eigentlich «frisch»? Die Natur macht’s vor: die UV-Strahlen der Sonne, der Wind oder Gewitterblitze aktivieren Sauer­stoffmoleküle – es entstehen Ionen. Diese reagieren mit kleinsten Partikeln und flüchti­gen organischen Verbindungen und reinigen so die Luft. Genauso funktioniert auch die Pure-Air-Ionisierungstechnik. Im Belüftungssystem von Schiff und Bus wird die Raumluft mit Sauer­stoff-Ionen angereichert und auf natürliche Art gereinigt. So wird die Atemluft effizient von Aero­solen, schädlichen Partikeln und anderen Schadstoffen befreit. Die Luftqualität ist vergleichbar mit der Luft im Hochgebirge, an der See oder im Nadelwald.

Nachgewiesene Wirksamkeit. Messungen eines unabhängigen akkreditierten Testlabors konnten in unterschiedlich grossen und belebten Räumen keine oder nur noch minimalste Schadstoff-/Virenpartikel nachweisen (bereits nach 30 Min. unter der Nachweisgrenze). Die Technologie ist geprüft und zertifiziert und wurde in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden, dem ILK Institut für Lüftung und Klimatechnik, der Hochschule Luzern und der Ruhr Universität Bochum entwickelt. Das Pure-Air-Ionisationsverfahren mit Sauerstoffaktivierung zeigt eine deutlich höhere Wirksamkeit als herkömmliche Raumluftreiniger, die nur mit Filtersystemen ausgestattet sind.

Frischluft wird von oben eingeblasen und ohne Luftverwirbelung über den Fussraum wieder aus dem Fahrzeug befördert. Hocheffiziente Ionisierungstechnik neuester Generation reinigt die Luft von virentragenden Aerosolen

So haben wir unsere Reisebusse mit Pure Air Technology nachgerüstet
 

Das Excellence-Schutzprogramm ´21 – sicher reisen

  • NEU  - Virenfreie Frischluft in Schiff & Bus durch Ionisierungstechnik
  • NEU  - 70% Maximalauslastung sorgt für mehr Abstand pro Passagier
  • NEU  - Optimiertes Gesundheitsschutzprogramm 2021 ab/bis Schweiz 

 

Unterwegs in unseren Reisebussen – aber sicher!

Weiterempfehlen: