Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Portugal – Douro

Für den Zutritt an Bord der Miguel Torga benötigen Sie bei Reiseantritt ein gültiges EU-/CH-Zertifikat (3G) von autorisierter Stelle, zusammen mit Reisepass/Identitätskarte. Sie müssen gesund und frei von Covid-19-Krankheitssymptomen sein. Die Prüfung der Zertifikate nimmt Zeit in Anspruch. Bitte seien Sie spätestens 15 Min. vor Abfahrt am Einsteigeort.

Geimpft: Sie benötigen ein Zertifikat über die 3-fache Corona-Schutzimpfung (2 Impfungen plus Auffrischungsimpfung). Das Gültigkeitsdatum der dritten Impfung (Booster-Zertifikat) bleibt unberück­sichtigt, darf also überschritten sein.

Genesen: Zertifikat über die Genesung. Ein positives Covid-19 PCR-Testergebnis, das mindestens 11 Tage, höchstens 180 Tage zurückliegt. 

Getestet: Wenn Sie nicht geimpft sind, können Sie mit negativem PCR- oder Antigen-Test an der Reise teilnehmen. PCR-Test: bei Reiseantritt nicht älter als 72 Stunden, Antigen-Test: nicht älter als 24 Stun­den.

Die behördlichen Bestimmungen in den Reiseländern, finden Sie stets aktuell auf mittelthurgau.ch/ablegen und reopen.europa.eu

 

  • Abstand halten. Achten Sie stets bestmöglich auf die Distanzregel. Unsere Mitarbeitenden an Bord und an Land unterstützen Sie bei Fragen und Unklarheiten.
     
  • Maskenempfehlung. Es gilt keine Masken-Tragepflicht. Dennoch empfehlen wir zum eigenen und zum Schutz mitreisender Gäste im Reisebus und in allen öffentlichen Innenräumen an Bord einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Wir schätzen diesen Beitrag zum Infektionsschutz sehr. Auch an belebten Orten an Land ist ein Mund-Nasenschutz sinnvoll.
     
  • Handhygiene. Vermeiden Sie das Händeschütteln, achten Sie auf gründliches Händewaschen und benutzen Sie stets die Desinfektionsstationen auf dem Schiff und im Bus.    
     
  • Husten und Niesen. Bitte immer in Armbeuge oder Taschentuch.
     
  • Sie fühlen sich krank? Bleiben Sie in Ihrer Kabine und informieren Sie die Rezeption. Unterwegs wenden Sie sich an Ihre Kreuzfahrtleitung.
     
  • Unsere Empfehlung fürs Handgepäck: Nehmen Sie genügend Hygiene-, FFP2-Masken und Handdesinfektion mit auf Ihre Reise.

Alle Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit Corona wurden aufgehoben.

Weitere Informationen finden sie auf reopen.europa.eu

 

  • Das Tragen von Gesichtsmasken in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in Gesundheitseinrichtungen und an manchen Flughäfen obligatorisch. Das Tragen von Gesichtsmasken an belebten Orten wird empfohlen.
     
  • Ein Mindestabstand von 2m zwischen Personen muss eingehalten werden.

Weitere Informationen finden sie auf reopen.europa.eu

Alle Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit Corona wurden aufgehoben.

 

  • Veränderte Pandemielage, veränderte Reise:  mittelthurgau.ch/ablegen
     
  • Der passende Versicherungsschutz: In Zeiten der veränderlichen Pandemieentwicklung ist ein passender Versicherungsschutz besonders ratsam, in Ergänzung zur obligatorischen Annullierungskostenversicherung. Im Krankheits-/Infektionsfall bzw. einem Corona-Positiv-Testergebnis entstehen Kosten vor/während der Reise, die in unserem Reisearrangement nicht gedeckt sind. Bei einer bereits angetretenen Reise besteht kein Anspruch auf Erstattung für nicht genutzte Reisetage. Wir empfehlen Ihnen daher den Abschluss einer der Pandemielage angepassten kombinierten Reiseversicherung.

    Wichtig: Stellt ein Land die Impfpflicht-Regelung um, beispielsweise von 3G auf 2G, und kann die Reise daraufhin nicht angetreten werden oder muss die angetretene Reise deswegen beendet werden, sind die Folgekosten weder von der Annullierungskostenversicherung noch von der oben empfohlenen kombinierten Reiseversicherung gedeckt.

 

Hinweis: Änderungen vorbehalten. Aufgrund der veränder­lichen Pandemie-Situation in Europa kann es zu Änderungen, auch kurz­fristig und während der Reise, in der Routen­führung, im Reise­­­pro­gramm, bei den Einreisebestimmungen und den Zutrittsbedingungen an Bord unserer Schiffe kommen. Auch behalten wir uns zusätzliche Testpflicht-Regelungen für geimpfte/genesene Gäste vor.

Aktualisierte Version vom 23. August 2022

Diese Information wurde mit Sorgfalt und nach bestem Wissen verfasst. Sie ist ohne Gewähr für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit. Die Twerenbold Reisen AG / Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG ist für das Nichtbefolgen der nationalen, internationalen Bestimmungen und des Excellence Schutzprogramms und dessen Folgen nicht haftbar. Wir weisen ausdrücklich auf die Haftungsausschlüsse in unseren AGB hin. Diese Informationen gelten für Gäste mit Wohnsitz in der Schweiz.

Herausgeberin: Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG, CH-8570 Weinfelden, T +41 71 626 85 85, mittelthurgau.ch, info@mittelthurgau.ch

 

Teilen auf