(© Hostellerie Schwarzsee)
Reise gemerkt
Grüessech im Naturpark Gantrisch

Schwarzsee Winter

  • Kleingruppe
  • Fondue im Eispalast
  • Idyllischer Schwarzsee

Der Schwarzsee, der im Winter manchmal gar nicht so schwarz ist, die verschiedenen Schluchten und Täler der Sense und die Spitzen der Gantrischkette – Erlebnis einer intakten Natur–Landschaft, wo sich «Fuchs und Hase noch gute Nacht sagen».

Teilnehmerzahl min. 6 Pers. / max. 12 Pers.

Anforderungsprofil:

5 Tage ab CHF 995.–
  • Schneeschuhtour

Abreisedaten:

27.01. – 31.01.21Mi - SoCHF 1'020.–
03.03. – 07.03.21Mi - SoCHF 995.–
Buchungscode: waschw
Veranstalter dieser Reise: Imbach Reisen AG, 6000 Luzern
1. Tag: Individuelle Anreise
Anreise nach Schwarzsee. Treffpunkt nach dem Mittag im Hotel. Einlauftour im Gebiet des Schwarzsees. Wanderzeit ca. 2 h / ↑ 300 m ↓
2. Tag: Besuch der «Grossen»
Mit dem Bus Fahrt zur Wasserscheide, dem Ausgangspunkt der Tour. Von dort aus erscheinen die Bürgle, der Gantrisch, die Nüneneflue und die Chrummfadeflue gigantisch gross und verschneit. Wanderung zum Gustiberg. Unterwegs gibt es Wildtierspuren, mit etwas Glück können sogar Tiere beobachtet werden. Vom Gurnigelpass aus imposante Sicht zu den grossen 4000ern der Berneralpen. Wanderzeit ca. 3½ h / ↑ 550 m ↓
3. Tag: Aettenberg
Start der Tour direkt vom Schwarzsee aus und Aufstieg zum Aettenberg. Weiträumiger Ausblick ins Mittelland und zum Guggershörnli. Nach dem Abstieg und einem kurzen Wiederaufstieg, Besuch eines freiburgischen Landwirtschaftsbetriebs. Wanderzeit ca. 3½ h / 600 m ↑ 750 m ↓
4. Tag: Stäckhütteghürn
Wanderung entlang der Hengs-Sense auf einen Aussichtshügel. Dort sind Ochse, Hane, Alpiglenmäre, Widdersgrind, Schibe, Märe… alles Mundart benannte Berge und Hügelzüge der Gantrischkette gut zu sehen. Zum Abschluss Besuch eines märchenhaften Eispalastes mit feinem Fondue. Wanderzeit ca. 3 h / ↑ 560 m ↓
5. Tag: Euschelspass
Bahnfahrt auf die Riggisalp und in einem ruhigen Tal Wanderung zum Euschelspass. Blick auf die Gastlosen. Später individuelle Rückreise. Wanderzeit ca. 3½ h / 250 m ↑ 650 m ↓

Programmänderungen vorbehalten!

Unterkunft

Übernachtung in der idyllisch gelegenen 4*-Hostellerie am Schwarzsee auf einer sonnigen Hochebene direkt am schönen Schwarzsee. Das Hotel bietet einen grandiosen und aussergewöhnlichen Ausblick auf die Freiburger Voralpen. Charmant eingerichtete Zimmer mit Bad/WC, Minibar, Safe, Telefon und WLAN. Es steht ausserdem ein Hallenbad und ein Wellnesbereich zur Verfügung.

Zudem steht auf dem Zimmer ein Wasserkocher zur Verfügung. Ideal für die Zubereitung von Tee für unterwegs. (Thermoskanne nicht vergessen).

Im Hotel ist es möglich, mit der Maestro-Card oder den gängigen Kreditkarten zu zahlen.

Mehr dazu: www.hostellerieamschwarzsee.ch/de

Unsere Leistungen

  • Hotel am Schwarzsee
  • Halbpension
  • Aufgeführte Schneeschuhwanderungen, Besichtigungen & öV-Transfers
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

    Zuschläge

    • Individuelle An- und Rückreise
    • Einzelzimmer CHF 100
    • Ohne Halbtax-Abonnement CHF 10
    • Reduktion GA CHF -10
    • Klimaneutral reisen CHF 8
    • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung CHF 65

    Wanderungen

    Die Schneeschuhtouren sind auch für EinsteigerInnen gut geeignet. Eine Kondition für Wanderungen von 3 h bis 4 h wird empfohlen.

    Individuelle Anreise

    Treffpunkt: 13.30 h im Hotel

    Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
    Vom Bahnhof Fribourg bequem mit dem Bus Nr. 123 Richtung Schwarzsee in rund 50 Minuten. Der Bus hält direkt vor dem Hotel bei der Haltestelle «Schwarzsee, Hostellerie».
    www.sbb.ch/de/kaufen/pages/fahrplan/fahrplan.xhtml?nach=Schwarzsee,Hostellerie&datum=27.01.2021&zeit=13:30&an=true

    Anreise mit dem Auto
    Verlassen sie die Autobahn A1 Bern-Fribourg bei der Ausfahrt Düdingen. Folgen Sie anschliessend der Hauptstrasse Richtung Tafers – Plaffeien – Schwarzsee. Von Düdingen sind Sie in rund 25 Minuten in Schwarzee. Das Hotel bietet Parkplatzmöglichkeiten direkt vor dem Haus (Parkschein an der Hotelrezeption erhältlich) oder in der hoteleigenen Garage.

    Schwarzsee / Freiburg

    Der Schwarzsee ist ein rund 0.5 km² grosser See im schweizerischen Kanton Freiburg in den Freiburger Voralpen. Er liegt 1046 m ü. M. und hat eine maximale Tiefe von nur 10 m. Der See ist in die voralpine Berglandschaft der Freiburger Alpen eingebettet. Die Ferienregion ist bekannt für Ihre Ursprünglichkeit und die wildromantische Naturkulisse.

    Laut der Sage ist das Wasser des Schwarzsees so dunkel, seit ein Riese seine Füsse im See gewaschen hat. Dabei schimmert der Bergsee je nach Lichteinfall in verschiedenen Farbtönen bis hin zu Türkisblau.

    Klima und Reisezeit

    www.meteocentrale.ch/de/europa/schweiz/wetter-schwarzsee/details/S069173

    Mahlzeiten

    Bei dieser Reise sind Frühstück und Abendessen (3 x im Hotel, 1 x Fondue in einem Restaurant) eingeschlossen.
    Bitte geben Sie uns Bescheid, falls Sie an Allergien oder Unverträglichkeiten leiden. Dann können wir dies schon vorgängig dem Hotel mitteilen.

    Ausrüstung

    Solide, wasserdichte Wanderschuhe mit guter, rutschfester Sohle, Rucksack mit genügend grossem Stauraum (ca. 25 Liter Volumen), Thermoskanne/Getränkeflasche, Taschenlampe, Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille, Wanderstöcke oder Skistöcke, evtl. Feldstecher und kleiner Regenschirm.

    Schneeschuhe und Stöcke können für CHF 50 vor Ort gemietet und bezahlt werden. Das obligatorische LVS-Set (Schaufel, Sonde, LVS-Gerät) muss selber mitgebracht werden.

    Was Sie noch wissen sollten

    Informationen zu Anforderungsprofilen, Frühbuchungsrabatt, Versicherungen, Zahlungsmöglichkeiten etc. finden Sie unter:
    www.imbach.ch/wissenswertes

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: