Aktualisierung – Wir verschieben den Saisonbeginn

Update vom 30.03.2020

Das Coronavirus und die Gefahr der weiteren Ausbreitung erforderten es in den zurückliegenden Wochen, unseren Fokus verstärkt auf eines zu richten: den Gesundheitsschutz unserer Reisegäste und unserer Mitarbeitenden.

Die externen Rahmenbedingungen erlauben es gegenwärtig nicht, die Sicherheitsrichtlinien zu erfüllen, die wir gegenüber unseren Reisegästen zu gewährleisten haben und die seit jeher beim Reisebüro Mittelthurgau gelten.

Wir haben die Lage neu analysiert und sind für den Saisonstart unserer Reisen zu dieser Entscheidung gelangt:


Excellence Flussreisen
Wir informieren alle Excellence-Reisegäste spätestens 30 Tage vor dem Abreisetermin, falls wir eine Flussreise annullieren müssen. Die Zahlungsfrist für die letzte Zahlung verkürzen wir von 30 auf 20 Tage.

Alle anderen Reisen
Hier kommen für die Reedereien und Veranstalter verschiedene Regelungen für Annullation, Erstattung oder Umbuchung zur Anwendung. Generell werden wir unsere Reisegäste, die von Annullationen betroffen sind, automatisch schriftlich informieren.

Wir bedauern diesen Entscheid, denn wir verstehen uns als begeisterte Reisemacher für unsere Kundinnen und Kunden. Unsere Unternehmensgruppe feiert in diesem Jahr seine 125-jährige Geschichte. Es wird vermutlich eines der herausforderndsten Jahre für uns – und wir halten fest an unserer Verpflichtung zu verantwortungsvollem Handeln.

Die Entwicklung rund um die Corona-Krise ist dynamisch. Hier informieren wir Sie kontinuierlich und aktuell über unsere weiteren Entscheidungen.

Wir danken für Ihr Verständnis.
Bleiben Sie uns treu, bleiben Sie optimistisch, gesund und munter!


Weitere Informationen unseres Risikomanagements

Weiterempfehlen: