• Slider Bild

Polarlys ****

 - ©Sebastian Wetzold

Die Polarlys wurde 1996 gebaut und ist bereits das dritte Schiff in der Hurtigruten Geschichte, das diesen Namen trägt. Mit Polarlicht (Polarlys) wird das aussergewöhnliche arktische Phänomen bezeichnet, das im Winter beobachtet werden kann. Die Polarlys wurde 2016 vollständig überholt. Der neue Look an Bord erhielt die Bezeichnung «New Arctic Interior» und verleiht modernen Entdeckungsreisen einen zeitgenössischen Touch. Die Inneneinrichtung spiegelt die atemberaubende Küstenlandschaft Norwegens wider, die Farbauswahl reicht von erdigen Tönen bis hin zu den blauen und grünen Schattierungen des Meeres.
Neben allen öffentlichen Räumen wurden die Kabinen auf Decks 5 und 6 komplett umgestaltet.

Kabinenausstattung
Expeditions Suiten/Expeditions Mini-Suiten
Die Expeditions Suiten/Expeditions Mini-Suiten sind mit den Buchstaben M und Q gekennzeichnet und verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche/WC, ein oder zwei Räume mit einem Sitzbereich, TV, Minibar, Wasserkocher mit Tee/Kaffee und meistens einem Doppelbett. Die Suiten/Mini-Suiten befinden sich auf den oberen Decks der Polarlys und sind unterschiedlich ausgestattet.

Arktis Aussenkabinen Superior
Die Arktis Aussenkabinen Superior sind mit den Buchstaben U und P gekennzeichnet über verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche/WC, TV, Wasserkocher mit Tee/Kaffee und meistens einem Doppelbett. Die Arktis Aussenkabinen Superior befinden sich auf den oberen Decks der Polarlys und sind unterschiedlich ausgestattet.

Polar Aussenkabinen
Die Polar Aussenkabinen sind mit den Buchstaben O, N, L und J gekennzeichnet über verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche/WC, TV und separaten Betten, wovon eines in ein Sofa verwandelt werden kann. Die Kategorie L hat Bullaugen, teils Ober- und Unterbetten, einige Kabinen mit eingeschränkter bzw. keiner Aussicht. Die Kabinen der Kategorie J haben nur eingeschränkte bzw. keine Aussicht. Die Kabinen 321, 323 und 325 haben eine rollstuhlgerechte Ausstattung. Die Kabinen haben alle unterschiedliche Ausstattung.

Polar Innenkabinen Superior
Die Polar Innenkabinen Superior der Kategorie K verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche/WC, TV und separaten Betten, wovon eines in ein Sofa verwandelt werden kann. Moderne Ausstattung.

Polar Innenkabinen
Die Polar Innenkabinen der Kategorie I verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche/WC und separaten Betten, wovon eines in ein Sofa verwandelt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass Kabinen auf Deck 5 aufgrund von Passagieren, die sich an Deck vor dem Kabinenfenster aufhalten, einen eingeschränkten Ausblick haben können.

Sport, Entspannung und Wellness
Auf der Polarlys gibt es zwei Whirlpools, eine Sauna und einen kleinen Fitnessraum.

Unterhaltung
Bei Hurtigruten-Reisen ist die Natur die Unterhaltung. Dennoch befinden sich an Bord ein Konferenzraum mit Vorträgen und ein Bord-Shop.

Kulinarisches und Mahlzeiten
An Bord befindet sich ein Haupt- sowie ein Spezialitätenrestaurant (gegen Aufpreis), «Multe» Bäckerei und Eis sowie ein Bistro. Das Frühstück und das Mittagessen ist in Buffetform. Das Abendessen wird in zwei Sitzungen serviert. Es erwartet Sie eine kulinarische Vielfalt mit Schwerpunkt der traditionellen norwegischen Küche.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 1996 (modernisiert 2016)
Kategorie 4****
BRZ 11.341
Länge 123 m
Breite 19.5 m
Passagiere 436
Kabinen 218
Decks 6
Bordsprache Norwegisch, Englisch, Deutsch
Bordwährung NOK, Kreditkarten
Autostellplätze 35
Knoten 15
Flagge Norwegen
Reederei Hurtigruten