• Slider Bild

MS Diana ***

Die MS Diana auf dem Götakanal

  • Nostalgisches Schiff neu renoviert
  • Ruhige und entspannte Atmosphäre

Kabinenausstattung
Die 1931 erbaute und im 2012 restaurierte MS Diana erinnert an das Reisen vergangener Tage. Die insgesamt 25 Aussenkabinen für max. 48 Gäste verteilen sich auf drei Decks und sind mit einem Waschbecken (Heiss- und Kaltwasser), Steckdosen, einem winzigen Unterschrank und Kleiderhaken ausgestattet. Dem Komfort früherer Tage entsprechend, werden die Duschen und Toiletten mit den Mitreisenden geteilt. Die Birka-Kabinen verfügen über 2 untere Einzel- oder 1 Doppelbett und haben Bullaugenfenster. Die Göta- und Vasa-Kabinen sind mit 2 Etagenbetten sowie einem Fenster ausgestattet und sind vom Aussendeck zugänglich. Gäste der Vasa-Kategorie erhalten zusätzlich Sekt, einen Obstkorb und Bademäntel. Um allen Gästen eine ruhige und entspannte Atmosphäre zu bieten, gibt es weder Fernseher noch Radio an Bord.

Bordausstattung
Auf dem Schutzdeck befindet sich das Restaurant und die Lounge mit Barservice. Weiter steht den Gästen eine kleine Schiffsbibliothek mit Fachliteratur und ein Kiosk zur Verfügung. Auf dem Brückendeck erwarten Sie bequeme Korbsessel.

Der nostalgische Charme bedeutet auch hohe Schwellen und steile Treppen – das Schiff ist nicht behindertengerecht ausgestattet.

Mahlzeiten
An Bord werden Sie mit einer ausgezeichneten skandinavischen Küche verwöhnt. Nebst dem morgendlichen Frühstücksbuffet werden mittags ein 2-Gänge Menü und abends ein 3-Gänge Menü angeboten. Alle Mahlzeiten werden in einer Sitzung eingenommen.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 1931
Renovation 2012
Kategorie 3***
Länge 32 m
Breite 7 m
Passagiere 48 Gäste
Kabinen 25
Passagierdecks 3 Gästedecks
Bordwährung Schwedische Kronen (SEK), Kreditkarten
Stromspannung 220 V