Val Lumnezia
Reise gemerkt
Vrin > Lumbrein > Vella > Rheinschlucht

Surselva - im Tal des Lichts

Entdecken Sie das Wakker-Dorf Vrin, ursprüngliche Kraft- und Heilplätze und fahren Sie mit dem Zug durch die Rheinschlucht

1 Tag ab CHF 125.–

  • An-/Rückreise im Königsklasse-Luxusbus

Abreisedaten:

27.07. – 27.07.20Mo - MoCHF 125.–
19.08. – 19.08.20Mi - MiCHF 125.–
Buchungscode: chsur1

• Das Wakker-Dorf Vrin
• Ursprüngliche Kraft- und Heilplätze
• Zugfahrt durch die Rheinschlucht

Val Lumnezia – ursprünglich, still, kraftvoll
Die Religionswissenschafterin Andrea Fischbacher setzt sich seit Jahren mit der Schnittstelle von Natur und Kultur auseinander, sie erforscht Orte der Kraft. Mit ihr erkunden Sie Fluss- und Steinlandschaften, ursprüngliche Seitentäler, deren Magie, deren Licht und deren Geschichten.
In Vrin entdecken Sie das Beinhaus. Das Dorf ist für seine ganzheitliche, nachhaltige Dorfentwicklung mit dem Wakker-Preis ausgezeichnet.
In Lumbrein erwartet Sie die Caplutta da Nossadunna, in Vella führt ein Spaziergang zu Kraft- und Heilplätzen.
Mit dem Zug geht es durch die Rheinschlucht.
Busrückreise.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Unsere Leistungen

  • An-/Rückreise im Königsklasse-Luxusbus ab Ihrem gewähltem Einstiegsort, Kaffee & Gipfeli
  • Fachführungen von Kraftortforscherin Dr. Andrea Fischbacher
  • 3-Gang Mittagessen in Vella
  • Zugfahrt durch die Rheinschlucht

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person CHF 20.– (entfällt bei Buchung übers Internet)
  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Sitzplatzreservation 1.–3. Reihe
  • Annullationsschutz

Wählen Sie Ihren Einsteigeort

07:00 Zürich-Sihlquai
07:45 Baden-Rütihof
08:15 Autobahnraststätte Fuchsberg
08:45 Landquart SBB

Andrea Fischbacher, Dr. phil I, Kraftortforscherin

Als Schülerin von Blanche Merz leitet die Kulturortexpertin Andrea Fischbacher die Forschungsstelle Kraft- und Kulturorte Schweiz. Die promovierte Germanistin und Religionswissenschafterin erforscht schweizweit alte Kultur- und Glaubensplätze. In der Val Lumnezia gab sie zusammen mit Pirmina Caminada das Wanderbuch «Orte der Magie in der Val Lumnezia» heraus. Gerade eben war sie Gast in der Coopzeitung und gemeinsam mit alt Bundesrat Adolf Ogi hat sie das Gasteretal im Berner Oberland erwandert und dessen Kraftorte im Buch «Lieblingsorte» beschrieben. Andrea Fischbacher liest in der Landschaft wie in einem spannenden Buch und lässt die Teilnehmer*innen ihrer Führungen gerne am Wahrnehmen und Spüren besonderer Landschaftsmerkmale teilhaben.

Was Sie noch wissen müssen

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
Annullationsspesen ab Buchungszeitpunkt: 100%

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: