Reise gemerkt
Athen > Istanbul > Trabzon > Batumi > Sotschi > Odessa > Konstanza > Burgas > Kusadasi > Santorini > Athen

Silver Spirit: Schwarzes Meer

Einmal rund um das Schwarze Meer führt Sie diese exklusive Kreuzfahrt. Entdecken Sie ferne Städte und Länder wie die Ukraine, Rumänien, Georgien oder die Türkei und passieren Sie die faszinierende Bosporus-Meerenge. Ihre Reise startet und endet im antiken Athen.

16 Tage ab CHF 9'995.–
  • Neue historische Route

Abreisedaten:

24.05. – 08.06.22Di - MiCHF 9'995.–
Buchungscode: gsiath1
Tag 1 Schweiz > Athen/Piräus/Griechenland
Linienflug ab Zürich nach Athen. Transfer zum Hafen Piräus und Einschiffung. Um 19 Uhr legt die Silver Spirit ab.

Tag 2 An Bord

Tag 3–4 Istanbul/Türkei
Istanbul ist eine bedeutende türkische Stadt am Bosporus, die an der Nahtstelle zwischen Europa und Asien liegt. Die Altstadt spiegelt die kulturellen Einflüsse zahlreicher Reiche wider, die im Laufe der Zeit über die Stadt geherrscht haben. Im römischen Freiluft-Hippodrom im Viertel Sultanahmet wurden mehrere Jahrhunderte lang Wagenrennen ausgetragen. Auch ägyptische Obelisken sind noch erhalten. Die berühmte byzantinische Hagia Sophia weist eine hohe Kuppel aus dem 6. Jahrhundert und seltene christliche Mosaike auf. Aufenthalt von 8 bis 18 Uhr am Tag 4.

Tag 5 An Bord

Tag 6 Trabzon/Türkei
Schon die Hethiter siedelten in Trabzon. Im 7. Jahrhundert vor Christus liessen sich dann griechische Siedler aus Milet in der Gegend nieder. Sie errichteten ihre Siedlung auf einem Felsplateau, das der Stadt seinen Namen gab. Das bedeutendste Kulturdenkmal von Trabzon, die Hagia Sophia, wurde 1263 als byzantinische Kirche erbaut. Ab 1577 wurde sie als Moschee und ab 1957 als Museum genutzt. Aufenthalt von 8 bis 18 Uhr.

Tag 7 Batumi/Georgien
Batumi ist die drittgrösste Stadt Georgiens, Hauptstadt der Autonomen Republik Adscharien sowie eine der bedeutendsten Seehäfen am östlichen Schwarzen Meer. Ca. 10 km von Batumi entfernt, liegen die Ruinen der antiken Festung Gonio, deren bewegte Geschichte bis ins 2. Jahrhundert zurückreicht. Aufenthalt von 8 bis 21 Uhr.

Tag 8 Sotschi/Russland
Sotschi ist der grösste russische Badeort. An der Schwarzmeerküste, der «Riviera des Kaukasus», erstrecken sich viele Hotels und Sanatorien. Sotschi war Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014. Zu den Wahrzeichen der Stadt zählen viele neoklassizistische Gebäude aus dem 20. Jahrhundert, wie das mit Säulen geschmückte Wintertheater. Aufenthalt von 8 bis 22 Uhr.

Tag 9 An Bord

Tag 10 Odessa/Ukraine
Odessa wurde 1794 von Katherina der Grossen gegründet. Die Stadt am Schwarzen Meer wirkt eher südeuropäisch und ist reich an Palästen, prächtigen klassizistischen Bauwerken und schönen Jugendstilhäusern. Die Altstadt ist noch fast vollständig intakt und kann bequem zu Fuss erkundet werden. Aufenthalt von 8 bis 23 Uhr.

Tag 11 Konstanza/Rumänien
Konstanza, heute wichtigster Hafen des Landes, wurde an der Stelle der antiken Stadt Tomis errichtet, die schon im Altertum eine blühende Stadt mit lebhaftem Handel war. Die jüngere Geschichte Konstanzas beginnt im 19. Jahrhundert, als König Karl I. den Hafen sowie Hotels und Casinos erbauen liess. Gebäude im Rokokostil erinnern an diese Zeit. Aufenthalt von 13 bis 20 Uhr.


Tag 12 Burgas/Bulgarien
Burgas ist eine Stadt an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Die Kathedrale der Heiligen Brüder Kiril und Methodius ist bekannt für die prachtvollen Buntglasfenster über dem Haupteingang. Zu weiteren Höhepunkten zählen die schönen Einkaufspassagen und der weitläufig angelegte Meeresgarten. Aufenthalt von 8 bis 18 Uhr.

Tag 13 An Bord/Bosporus-Meerenge
Sie durchfahren heute die Bosporus-Meerenge.

Tag 14 Kusadasi/Türkei
Kusadasi ist ein Badeort an der westlichen Ägäisküste der Türkei. Möglichkeit für einen Tagesausflug in die antike Stadt Ephesus. Ephesus ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Türkei und eine der bekanntesten Ausgrabungsstätten des Mittelmeerraums. Die Ausgrabungen zeugen noch heute von der einstigen Pracht und dem Reichtum der Stadt. Aufenthalt von 8 bis 23 Uhr.

Tag 15 Santorini/Griechenland
Santorini gehört zu den Kykladeninseln in der griechischen Ägäis. Durch einen Vulkanausbruch wurde diese zerklüftete und einzigartige Insel erschaffen. Heute wohnen die Einwohner am Kraterrand des Vulkans. Weisse Dörfer liegen in schwindelerregender Höhe nahe am Abgrund. Die schönste der Kykladeninseln vereint blaues Meer, atemberaubende Ausblicke und eine bizarre Landschaft. Die typische Kykladenarchitektur besteht aus kubusförmigen Häusern mit farbigen Fensterläden und vielen kleinen Kapellen mit blauen Kuppeln. Aufenthalt von 9 bis 18 Uhr.

Tag 16 Piräus/Athen > Schweiz
Morgens Ausschiffung. Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.

Silver Spirit ******

  • Das neueste Luxus-Kreuzfahrtschiff von Silversea Cruises
  • Persönliches Ambiente und eleganter Stil
  • Alle Suiten und Kabinen mit Meerblick
  • All-Inklusive Lifestyle

Erleben Sie die aussergewöhnliche Welt von Silversea Cruises: Die familiäre Atmosphäre, ein hoch motivierter, dezenter Service, der Ihre Wünsche erfüllt, bevor Sie sie aussprechen. Im Dezember 2009 stellte Silversea ihr neuestes Luxus-Kreuzfahrtschiff vor – die Silver Spirit – mit mehr Veranda-Suiten, einer grösseren Auswahl an Restaurants, mehr Annehmlichkeiten an Bord und noch mehr Spitzenleistungen, für die Silversea Cruises seit jeher steht. Mit einem der grössten «Raum-zu-Gast-Verhältnisse» werden max. 540 Gäste in 270 Suiten mit Stil und Komfort, im Art Deco-Ambiente der 1930er-Jahre untergebracht.

Kabinenausstattung
Alle Kabinen sind sehr geräumig (29–142 m²) und luxuriös ausgestattet mit begehbarem Kleiderschrank, separatem Wohnbereich, Minibar, Safe, Telefon, Flachbildfernseher/DVD, Musikanlage, Föhn, Bademänteln, geräumigem Bad mit 2 Waschbecken, WC, Badewanne und Dusche.

Bordunterhaltung
Wenn die Sonne am Horizont untergeht, dann ist es Zeit, ein Glas Wein oder Champagner in der Weinbar «Le Champagne» zu trinken. Nach dem Dinner können Sie alte oder neue Freunde an der Bar treffen. Hier gibt es Live-Musik und es locken die Tanzfläche sowie die nächste Runde kostenloser Cocktails.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Die gute Küche geniesst an Bord der Silversea-Schiffe höchste Priorität. Mit Akzent auf italienische Spezialitäten und dank der Partnerschaft mit den prestigeträchtigen «Grands Chefs Relais & Châteaux» sind die Mahlzeiten an Bord ein besonderer Höhepunkt! Ganz egal in welchem Restaurant Sie speisen: Innovation, Vielfalt und Präsentation der Speisen lassen hier wahrlich keine Wünsche offen!

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2009
Kategorie 6******
BRT 36000
Länge 198.50 m
Breite 26.20 m
Passagiere 540 Gäste
Passagierdecks 8 Gästedecks
Bordsprache Englisch
Bordwährung USD, Kreditkarten
Stromspannung 110 / 220 V
Flagge Bahamas
Reederei Silversea Cruises

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Exklusiver Limousinen-Transfer zum Flughafen Zürich (bis 50km) vor Abreise
  • Flüge Zürich–Athen–Zürich
  • Transfers gemäss Programm
  • 1 Ausflug pro Hafen pro Tag
  • Ausgewählte Getränke in Restaurants, Bars, Suiten an Bord
  • Free WiFi
  • Trinkgeld an Bord
  • Butler-Service in allen Suite

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person Fr. 25
    (entfällt bei Buchung über mittelthurgau.ch)
  • Persönliche Auslagen
  • Landausflüge während der Kreuzfahrt
  • Kombinierte Annullationskosten- und
    Extrarückreiseversicherung

    Clubrabatt

    • Excellence Clubmitglieder
      mittelthurgau.ch/club –100

    Zuschläge

    • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
    • Flüge in Business Class auf Anfrage
    • Klimaneutral fliegen, Stiftung myclimate CHF 17.–

    Was Sie noch wissen müssen

    Schweizer Bürger benötigen einen bis 6 Monate nach Rückreise gültigen Reisepass. Individueller Landgang Russland nur mit Einzelvisum möglich.
    Bordsprache Englisch.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: