Die Seven Seas Navigator in der Karibik - ©Regent Seven Seas
Reise gemerkt
New York > Bermudas > Karibik > ABC-Inseln > Miami

Seven Seas Navigator: Traumreise Karibik

Erholung pur! Ein luxuriöses, kleines Schiff, unberührte Natur, exotische Städtchen, kreolische Lebenslust, weisse Strände und kristallklares Wasser machen diese Kreuzfahrt zu einem ganz besonderen und erholsamen Erlebnis. Bei Champagner und einer leichten Meeresbrise.

19 Tage ab CHF 7'295.–
  • Ausflüge, Getränke, Trinkgeld, USD 400/Suite inkl.

Abreisedaten:

29.10. – 16.11.20 Do - Mo CHF 7'295.–
Buchungscode: lrenew2

Tag 1 Zürich > New York
Flug nach New York, Transfer zum Hotel und Hotelübernachtung.

Tag 2 New York
Transfer zum Hafen. Einschiffung. Um 17 Uhr legt die Seven Seas Navigator ab.

Tag 3 An Bord

Tag 4–5 St. George/Bermuda
Rund 1000 Kilometer vom amerikanischen Festland entfernt vereinen die Bermudainseln subtropische Landschaften und britisches Flair zu einem einzigartigen Urlaubsziel im Atlantik. Neben pinkfarbenen Sandstränden und kristallklarem Meer zählen die Hauptstadt Hamilton und die UNESCO-Welterbestätte St. George zu den Hauptattraktionen des Inselparadieses. Aufenthalt von 12 bis 16 Uhr am Tag 5

Tag 6–7 An Bord

Tag 8 Gustavia/St. Barts°
Über 300 Tage Sonne im Jahr, dramatisch in den Himmel wachsende Berge und Strände wie aus dem Bilderbuch – St. Barthélemy, oder kurz St. Bart, ist eine der ältesten Vulkaninseln der kleinen Antillen und überzeugt neben atemberaubender Landschaft mit ihrer Artenvielfalt. Kolibris flattern im Garten und Schildkröten begleiten Sie beim Schnorcheln. 8–19 Uhr.

Tag 9 St. John’s/Antigua
Klares Wasser und hunderte von Stränden mit feinem Sand umbgeben die Stadt. Da man auf der Insel zollfrei einkaufen kann, findet man hafennah direkt am Heritage Quay eine Vielzahl von Modeboutiquen, Elektronikgeschäften und Juwelieren. Traditionelle Handwerkskunst, Strohpuppen, Masken und exotisch-bunte Mode bekommt man in den früheren Sklavenvierteln. Im Gebäude des ehemaligen britischen Kolonialgerichts befindet sich heute das Museum of Antigua und Barbuda mit Exponaten aus der Zeit der Kolonialisierung und des Sklavenhandels. Auf einem Hügel über der Stadt thront die St. John´s Kathedrale mit zwei georgeanischen Glockentürmen. In den Plantagen im Umland wird vor allem Zuckerrohr angebaut. 7–17 Uhr.

Tag 10 Castries/St. Lucia
Die quirlige Hafenstadt Castries ist die Hauptstadt von St. Lucia. Shopper zieht es in die Geschäfte der Stadt und auf den Markt von Castries, dort findet man Obst, Gemüse und handgefertigte Souveniers. Danach kann man sich dann am Derek Walcott Square, benannt nach dem Literatur-Nobelpreisträger aus St. Lucia, entspannen. Auf dem Gipfel des Morne Fortune - wo die Franzosen und die Engländer um die Macht über die Insel kämpften, kann man das Panorama geniessen. 9–20 Uhr.

Tag 11 St. George’s/Granada
Grenada hat ein beeindruckendes Landesinnere. Es ist zum Grossteil von Regenwald bedeckt. Hier kann man richtig schön wandern, im Regenwald unter Wasserfällen baden oder sogar Affen beobachten! Das bergreiche Grenada wird auch die Gewürzinsel - Spice Island - der Karibik genannt und ist weltweit einer der wichtigsten Muskatnuss Produzent. 7–14 Uhr.

Tag 12 Kralendijk/Bonaire
Keine karibische Insel wird so oft und regelmässig für seine unglaublichen Tauchgründe gelobt und ausgezeichnet wie Bonaire. Egal ob beim Schnorcheln oder Tauchen, die unglaubliche Unterwasserwelt ist unvergleichlich schön. Auch die Strände können sich sehen lassen. Türkisblaues Meer, perlweisser Strand und kilometerlange Abschnitte, an denen man einfach nur durch den Sand spazieren kann, sind ein absolutes Highlight. 13–23 Uhr.

Tag 13 Willemstad/Curaçao
Gebäude in Pastelltönen stehen entlang der Küste dieser sehr niederländischen Insel in der Karibik. Besuchen Sie den farbenprächtigen schwimmenden Markt, nur wenige Schritte von der Königin Emma-Pontonbrücke entfernt gelegen. Der Stadtteil Punda, ein Weltkulturerbe, beherbergt hunderte als nationale Denkmäler ausgewiesene Gebäude, u. a. Fort Amsterdam, den Gouverneurspalast und das farbenprächtige Penha Gebäude direkt am Wasser. 7–16 Uhr.

Tag 14 Oranjestad/Aruba
Als lebendige Hafenstadt lädt Oranjestad mit Geschäftsstrassen und Einkaufszentren voller internationaler Luxus-Marken, Boutiquen und edlem Schmuck zum Bummeln ein. Den Weg säumen faszinierende und hübsch renovierte historische Gebäude wie das grüne Rathaus. 7–15 Uhr.

Tag 15 An Bord

Tag 16 George Town/Cayman-Inseln
Christopher Kolumbus entdeckte die Cayman-Inseln im Jahre 1503 und nannte sie Las Tortugas, da die einzigen Einwohner hier Schildkröten waren. Bis zum Jahr 1530 wurden sie als die Caymanas bekannt, was auf Karibisch soviel wie Krokodil bedeutet. Obwohl Sir Francis Drake die Inseln 1568 besuchte, fielen sie erst 1670 unter britische Herrschaft. Die Bewohner der Cayman-Inseln sind die Nachfahren der englischen, irischen, schottischen und walisischen Seefahrer, die sich auf den Inseln niederliessen und später jamaikanische Immigrantinnen heirateten. 10–18 Uhr.

Tag 17 An Bord

Tag 18 Miami > Zürich
Ankunft um 7 Uhr. Eine wunderschöne und erlebnisreiche Kreuzfahrt geht zu Ende. Stadtrundfahrt Miami und Transfer zum Flughafen. Rückflug in die Schweiz.

Tag 19 Ankunft in Zürich

° Schiff auf Reede – Ausschiffung mit Tenderboot (wetterbedingt)

Seven Seas Navigator ******

Die Seven Seas Navigator auf hoher See - ©Regent Seven Seas Cruises

  • Ungestörte Luxusatmosphäre für max. 490 Gäste
  • Erstklassige Restaurants mit freier Platzwahl
  • Unbegrenzte Getränke an Bord einschliesslich Spitzenweine und Premium-Spirituosen
  • Canyon Ranch SpaClub

An die Seven Seas Navigator reichen nur wenige Schiffe heran, denn alle Unterkünfte sind Suiten mit Meerblick, und die meisten bieten einen privaten möblierten Balkon. Gäste, die eine ihrer 245 Suiten gebucht haben, geniessen ein aussergewöhnliches Mass an Service von einer herzlichen und freundlichen Crew in einem beeindruckenden Verhältnis von 1 zu 1,42. Die Seven Seas Navigator bietet drei Restaurantoptionen, in denen Gäste nach Belieben mit anderen Gästen ihrer Wahl speisen können, darunter das authentische Restaurant Sette Mari at La Veranda und das Compass Rose, das grösste Spezialitätenrestaurant auf See mit seiner brandneuen Speisekarte.

Kabinenausstattung
Alle Kabinen haben Meerblick und einen eigenen Balkon ausgenommen Kategorie H und G (Deluxe Window Suite), Europäische King-Size-Betten mit luxuriöser Bettwäsche, Personalisierte Mini-Bar-Befüllung, Begehbarer Kleiderschrank mit Safe*, Separater Wohn- und Essbereich, Marmorbadezimmer, L’Occitane® Pflegeprodukte, Flauschige Bademäntel und Slipper, Haartrockner, Interaktiver Flachbild-Ferseher, Willkommensflasche Jacquart Champagner, 24-Stunden Zimmerservice mit In-Suite-Dining
*ausgenommen Kategorie H

Sport, Entspannung und Beauty
Unser warmes und freundliches Ambiente sowie unsere harmonische Innenausstattung helfen Ihnen, Stress und Druck des Alltages hinter sich zu lassen. So öffnen Sie sich für neue Erfahrungen und können sich purer Entspannung hingeben – einfach den perfekten Tag erleben... jeden Tag!
Canyon Ranch Fitness Experten führen durch klassische Übungen, wie z.B. Pilates, Yoga und Aerobic und unterrichten und demonstrieren die Benutzung von Fitness-Geräten. Einzeltraining mit eine Fitnesstrainer kann vereinbart werden. Das Equipment umfasst Lifecycles, Gewichte, Striders, Stepper, Fitnessräder, Hantelbanken, eine Nautilusmaschine, Workout Matten und Laufbänder. Zusätzlich zu geplanten Aktivitäten im Fitness Center können Sie noch an anderen Sportaktivitäten im gesamten Schiff teilnehmen. Die offenen Oberdecks bieten eine Auswahl an sportlichen Aktivitäten, von Tischtennis bis Golf.

Unterhaltung
Erleben Sie die lebendige Vielfalt unseres Unterhaltungsprogramms in der Show-Lounge/Theater, vom aufwändigen Broadway-Musical bis zu artistischen Darbietungen. Geniessen Sie eine Darbietung unseres neunköpfigen Regent Signature Orchesters bei einer mitreissenden Cabaret-Show. Die Nacht ist noch lange nicht vorbei wenn Sie aus einer unserer Lounges kommen und zu Live-Musik bis in den Morgen hinein tanzen. Unsere virtuosen Pianisten oder unsere Jazz-Band begleitet Sie mit Ihren Lieblingsliedern durch den Abend in unseren eleganten Bars und Lounges.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Man könnte erwarten, dass das Privileg jeden Abend Gourmet Cuisine auf höchstem Niveau zu geniessen zusätzliche Kosten verursacht. Seien Sie aber versichert, bei Regent Seven Seas Cruises® ist alles inklusive. Luxuriös und formvollendet ist unsere Gourmet-Gastronomie ein Fest für die Sinne und den Gaumen. Wir nutzen frische, lokale Erzeugnisse, die für den internationalen Markt produziert werden. Kombiniert mit den Fähigkeiten und der Kreativität unserer preisgekrönten Chefköche entsteht so eine exquisite Cuisine, die Sie geniessen, wann, wo und mit wem Sie es wünschen. Wählen Sie aus bis zu vier Restaurants mit offener Sitzung. Serviert mit Spitzenweinen und perfektem Service auf Sterne-Niveau – alles inklusive. Und wenn Ihnen der Sinn mehr nach Zweisamkeit steht, bestellen Sie einfach aus unserem umfangreichen Zimmerservice-Menü. Wir servieren Ihr Abendessen gerne Gang für Gang und mit perfektem Stil in Ihrer Suite.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 1999 / Renoviert April 2016
Kategorie 6******
BRT 28.803
Länge 172.5 m
Breite 24.6 m
Passagiere 490
Besatzung 345
Kabinen 245
Passagierdecks 8
Bordsprache Englisch
Bordwährung USD, Kreditkarten
Stromspannung 110 / 220 V
Flagge Bahamas
Reederei Regent Seven Seas Cruises

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Flug Zürich–New York/Miami–Zürich
  • Transfers gemäss Programm
  • Unbegrenzte Getränke an Bord einschliesslich Spitzenweine und Premium-Spirituosen
  • Spezialitätenrestaurant an Bord ohne Zuschlag
  • USD 400 Bordguthaben pro Suite
  • Trinkgeld an Bord
  • Bis 66 Landausflüge frei wählbar und inklusive (ausser ausgewählte Themenausflüge)
  • Unbegrenzte W-Lan Nutzung auf dem ganzen Schiff
  • 1 Übernachtung im Luxushotel in New York vor der Kreuzfahrt
  • Persönlicher Butler (ab Penthouse Suiten und höhere Kategorien)

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person CHF 20.– (entfällt bei Buchung über www.mittelthurgau.ch
  • Persönliche Auslagen
  • Gebühr für Einreisebewilligung USA/ESTA
  • Zuschlag Business-Class
  • Kombinierte Annullationskosten- und Extrarückreiseversicherung

Clubrabatt

Zuschläge

  • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
  • Flüge in Business Class auf Anfrage
  • Klimaneutral fliegen, Stiftung myclimate CHF 76.–

Ab Kategorie Concierge

Ab Kategorie Concierge ist immer eine kostenlose Vorübernachtung im Reisepreis inkludiert.

Concierge Serviceleistungen:
Freuen Sie sich bei Buchung einer Concierge Suite oder höherer Suiten-Kategorie über folgende zusätzliche Leistungen auf Ihrer Kreuzfahrt:
- 1 Übernachtung in einem Luxushotel vor der Kreuzfahrt
- Transfer vom Hotel zum Schiff (nicht vom Flughafen zum Hotel)
- Priorität bei der Ausflugsbuchung online
- Priorität bei der Buchung der Spezialitätenrestaurants Prime 7 und Signatures
- 15 Minuten kostenlose Telefonate vom Schiff
- 10% Rabatt auf Luxusweine und Spirituosen
- 5% Rabatt bei zusätzlichen Hotelbuchungen und Überlandtouren vor oder nach der Kreuzfahrt
- 5% Rabatt auf Regent Choice Landausflugspreise
Limitiertes Angebot. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage!

Was Sie noch wissen müssen

www.mittelthurgau.ch/wissenswert
Eine gültige ESTA-Genehmigung für die USA ist zwingend notwendig.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: