Harvest Caye – Belize
Reise gemerkt
Miami > Key West > Cozumel > Costa Maya > Harvest Caye > Santo Tomas de Castilla > Roatan > Puerto Limon > George Town > Miami

Seven Seas Explorer: Silvesterreise

Champagne Toast und karibische Träume – so feiern Sie an Bord des Luxusschiffes Seven Seas Explorer in das Neue Jahr hinein! Lassen Sie sich rundum verwöhnen und geniessen Sie die vielen Inklusive-Leistungen auf dieser traumhaften Kreuzfahrt.

15 Tage ab CHF 7'975.–
  • Bordguthaben USD 100 pro Suite inklusive!

Abreisedaten:

26.12. – 09.01.20 Do - Do CHF 7'975.–
Buchungscode: lremia1

Schiffsvideo Seven Seas Explorer

Tag 1 Zürich > Miami/Florida
Flug nach Miami. Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel. Hotelübernachtung.

Tag 2 Miami/Florida
Transfer zum Hafen. Um 18 Uhr legt die Seven Seas Explorer ab.

Tag 3 Key West/Florida
Diese Kleinstadt bzw. Insel, in der es immer nach Blumen duftet, ist ein Rückzugsort für viele bekannte Schriftsteller, ehemalige Hippies, sich durchschlagende Künstler, Sonnenanbeter und Touristen aus aller Herren Länder. Sie alle mögen die gemächliche Art des Lebens, die Bilderbucharchitektur sowie das an Karneval erinnernde Strassenleben und werden allabendlich zum Mallory Square hingezogen, um gemeinsam den Sonnenuntergang zu genießen. Die nur 2 x 4 Meilen grosse Insel ist Teil der ca. 1000 Koralleninseln und -inselchen eines Archipels, der sich südlich von Miami über 126 Meilen erstreckt. Aufenthalt von 7–14 Uhr.

Tag 4 Cozumel/Mexico
Cozumel ist die grösste bewohnte Insel Mexikos und liegt nur ein paar Meilen vor dem Festland. Die Küstenabschnitte sind bekannt für ihre hohen, brechenden Wellen auf der östlichen Seite und die ruhigeren Gewässer auf der westlichen Seite, die sich dadurch ideal für das Tauchen eignen. 1959 entdeckte Jacques Cousteau die Schönheit von Palancar, die Korallenriffe im Süden von Cozumel, und nannte sie einen der besten Orte für Sporttauchen weltweit. Tauchen ist noch immer eine der Hauptattraktionen und -aktivitäten von Cozumel, hauptsächlich aufgrund der intakten Korallenriffe.
13–23 Uhr.

Tag 5 Costa Maya/Mexiko
Costa Maya ist der am nächsten gelegene Hafen zu den weniger bekannten Mayaruinen auf der Halbinsel Yucatan einschliesslich Chacchoben und Kohunlich. Diese Orte sind wesentlich weniger archäologisch erkundet worden als die besser bekannten Pyramiden in der Nähe von Cancun. Die mexikanische Regierung versucht, den Lebensstandard der indianischen Bevölkerung zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, soll die Region rund um Costa Maya zu einem ökologischen Reiseziel entwickelt werden, wo es auch Naturschutzgebiete gibt. 8–18 Uhr.

Tag 6 Harvest Caye/Belize
Diese unberührte, mit Mangroven bewachsene Privatinsel ist ein Juwel in der Krone der natürlichen Ressourcen von Belize. Lernen Sie die Tierwelt kennen und erfahren Sie mehr über die Fauna, während Sie die Mangrovenmündungen der Insel erkunden oder am Riff, das die Insel umgibt, schnorcheln. Sonnen Sie sich unter der warmen karibischen Sonne am unberührten Sandstrand von Harvest Caye an der Nordküste. Geniessen Sie einen aufregenden Tag mit Wassersport in der Lagune oder machen Sie einen Spaziergang durch das Inseldorf und den Jachthafen. 8–18 Uhr.

Tag 7 Santo Tomas de Castilla/Guatemala
Als einer der zwei guatemaltekischen Häfen entlang der Golfküste liegt Santo Tomas de Castilla ein paar Kilometer südlich von Puerto Barrios an der Bucht von Santo Tomas. Der Ort ist Guatemalas grösster und effizientester Hafen an der karibischen Küste. Früher war der Ort unter dem Namen Matias de Galvez bekannt. Heute laufen über ihn 77% der Exporte des Landes und die Hälfte der Importe sowie 20% der Importe El Salvadors sowie 10% seiner Exporte. In dieser wundervollen Hafenstadt bekommt jeder Besucher einen authentischen Geschmack der guatemaltekischen Kultur. 7–18 Uhr.

Tag 8 Roatan/Honduras
Warme karibische Gewässer mit exzellenten Tauchrevieren, schneeweissen Stränden und tropischen Sonnenuntergängen sind nur einige der Attraktionen der Bay-Inseln. Roatans Haupteinnahmequelle ist der Tourismus, speziell durch Sporttaucher. Die Unterwasserwelt ist reichhaltig und vielschichtig mit Riffen rund um die Insel, oft in Schwimmabstand vom Ufer. Höhlen sind hier häufig zu finden, mit einer Vielzahl von Schwämmen und der besten Sammlung von Säulenkorallen. 8–17 Uhr.

Tag 9 An Bord

Tag 10 Puerto Limon/Costa Rica
In dieser geschäftigen Stadt gibt es viele extravagante Märkte unter freiem Himmel, die von Handel, faszinierender Architektur und historischen Museen geprägt sind. Der Parque Vargas ist von Palmen und von Weinreben bewachsenen Ficus-Bäumen umgeben, in denen oft Faultiere von Ast zu Ast zu sehen sind. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Tortuguero-Kanäle oder die Estero Negro-Mündung, den üppigen Dschungel-Wandteppich, während Sie nach bunten Vögeln, Affen, Leguanen, Faultieren, Krokodilen und dem legendären schillernden Blue Morpho, dem grössten Schmetterling Südamerikas, Ausschau halten. 8–18 Uhr.

Tag 11 An Bord

Tag 12 George Town/Cayman Island°
Christopher Kolumbus entdeckte die Cayman-Inseln im Jahre 1503 und nannte sie Las Tortugas, da die einzigen Einwohner hier Schildkröten waren. Bis zum Jahr 1530 wurden Sie als die Caymanas bekannt, was auf Karibisch soviel wie «Krokodil» bedeutet. Obwohl Sir Francis Drake die Inseln 1568 besuchte, fielen sie erst 1670 unter britische Herrschaft. Die Bewohner der Cayman-Inseln sind die Nachfahren der englischen, irischen, schottischen und walisischen Seefahrer, die sich auf den Inseln niederliessen und später jamaikanische Immigrantinnen heirateten. 8–16 Uhr.

Tag 13 An Bord

Tag 14 Miami > Zürich
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Rückflug in die Schweiz.

Tag 15 Ankunft in Zürich

° Schiff auf Reede – Ausschiffung mit Tenderboot (wetterbedingt)

Seven Seas Explorer ******

Die Seven Seas Explorer auf hoher See

  • Ungestörte Luxusatmosphäre für max. 750 Gäste
  • Erstklassige Restaurants mit freier Platzwahl
  • Unbegrenzte Getränke und WLAN an Bord
  • Canyon Ranch SpaClub

Die Seven Seas Explorer, das neuste Schiff der Flotte, ist das wohl luxuriöseste auf den sieben Weltmeeren und besticht durch die grössten Balkone auf See, eine aussergewöhnlich hohe Anzahl an Crew-Mitgliedern pro Gast und verfügt als einziges Schiff über einen IN-Suite Spa.

Die Seven Seas Explorer wurde am 13. Juli 2016 in Monaco offiziell von der Flotte der Regent Seven Seas Cruises begrüsst und von ihrer Königlichen Prinzessin Charlene von Monaco getauft.

Kabinenausstattung
Alle Kabinen haben Meerblick und einen eigenen Balkon, europäische King-Size-Betten mit luxuriöser Bettwäsche, personalisierte Mini-Bar-Befüllung, begehbarer Kleiderschrank mit Safe, separater Wohn- und Essbereich, Marmorbadezimmer, L’Occitane® Pflegeprodukte, flauschige Bademäntel und Slipper, Haartrockner, interaktiver Flachbild-Ferseher, Willkommens-Champagner, 24-Stunden Zimmerservice mit In-Suite-Dining

Sport, Entspannung und Beauty
Canyon Ranch® Spa
Freuen Sie sich auf ultimative Entspannung. Das auf Deck 5 gelegene Spa bietet Gästen eine grosse Auswahl an Behandlungen wie einzigartige Massagen, Aromatherapie, Ayurveda- und Algenbehandlungen sowie Gesichtsbehandlungen. Gäste können sich ausserdem im Salon mit einer aussergewöhnlichen Auswahl luxuriöser Schönheitskuren, u. a. Haarpflege, Maniküren, Pediküren und mehr, umfassend verwöhnen lassen.

Auf Deck 6 finden Sie ein modernes Fitnesscenter mit Lifecycles, Freihanteln, Strider, StairMasters, Laufbänder, Hantelbänke, eine Nautilus-Maschine, Trainingsmatten und Stepper. Die Fitness-Experten des Canyon Ranch leiten beliebte Sportkurse wie Pilates, Yoga und Aerobic; sie beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die Anwendung der Fitnessgeräte.

Die Joggingstrecke auf Deck 12 bietet eine herrliche Aussicht, ob beim Morgensport oder bei einem abendlichen Spaziergang. An der Strecke liegt auch der Sportbereich mit Shuffleboard, Putting Greens, Golfnetzen, einem Bocciaplatz und Padel-Tennis.

Unterhaltung
Das auf den Decks 4 und 5 gelegene Constellation Theater begeistert mit einem raffinierten Mosaik im Eingangsbereich, Tischlampen aus Muranoglas und bequemen Sitzplätzen im Varietéstil. Lassen Sie sich von aufregenden Shows wie „Paradis“, dem unkonventionellen, raffiniert gestalteten Cabaret, das sich durch seinen einzigartigen französischen Stil auszeichnet, und „My Revolution“, einem aufregenden Musical, begeistern, das das Publikum direkt in die Zeit der Beatlemania und die britische „Musikinvasion“ Nordamerikas versetzt.
Das Casino ist an allen Tagen auf See geöffnet, gläserne Türen eröffnen den Weg zu verschiedenen Spielen, u. a. Blackjack, Roulette, Poker, Craps und Spielautomaten.
Die Observation Lounge ist opulent ausgestattet und in Gold, Silber, Schwarz und Weiss gehalten. Die raumhohen Fenster bieten eine unverstellte Sicht auf den Ozean. Die Observation Lounge ist für einen Aperitif oder Schlummertrunk besonders einladend und bietet täglich Live-Musik.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Vom entspannten Mittagessen mit sonniger Aussicht am Pool Grill, bis zum opulenten Abendmenu in einem Spezialitätenrestaurants. Geniessen Sie die Gourmet-Variationen im: Pacific Rim (kulinarische asiatische Traditionen), Chartreuse (moderne französische Speisekarte), Prime 7 (Steakhouse mit Filet Mignon und Surf & Turf), Sette Mari at La Veranda (italienische Köstlichkeiten). Oder im wundervollen Hauptrestaurant Compass Rose, wo der Chefkoch jeden Abend Spezialitäten kreiert neben einer vielfälltigen Karte, wo individuell jeder Wunsch zusammengestellt werden kann.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2016
Kategorie 6******
BRT 56.000
Länge 224 m
Breite 31 m
Passagiere 750
Besatzung 542
Kabinen 380
Passagierdecks 10
Bordsprache Englisch
Bordwährung USD, Kreditkarten
Stromspannung 110 / 220 V
Flagge Marshallinseln
Reederei Regent Seven Seas Cruises

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Flug Zürich–Miami/Miami–Zürich
  • 1 Übernachtung im Luxushotel in Miami vor der Kreuzfahrt
  • Transfers gemäss Programm
  • Unbegrenzte Getränke an Bord einschliesslich Spitzenweine und Premium-Spirituosen
  • Spezialitätenrestaurants an Bord ohne Zuschlag
  • Bordguthaben USD 100 pro Suite
  • Trinkgeld an Bord
  • Bis 64 Landausflüge frei wählbar und inklusive (ausser ausgewählte Themenausflüge)
  • W-Lan Nutzung für alle Suitenkategorien
  • Persönlicher Butler (ab Penthouse Suiten und höhere Kategorien)

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person Fr. 20.– (entfällt bei Buchung über www.mittelthurgau.ch)
  • Persönliche Auslagen
  • Gebühr für Einreisebewilligung USA/ESTA
  • Zuschlag Business-Class
  • Kombinierte Annullationskosten- und Extrarückreiseversicherung

Clubrabatt

Zuschläge

  • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
  • Flüge in Business Class auf Anfrage

Ab Kategorie Concierge

Ab Kategorie Concierge ist immer eine kostenlose Vorübernachtung im Reisepreis inkludiert.

Concierge Serviceleistungen:
Freuen Sie sich bei Buchung einer Concierge Suite oder höherer Suiten-Kategorie über folgende zusätzliche Leistungen auf Ihrer Kreuzfahrt:
- 1 Übernachtung in einem Luxushotel vor der Kreuzfahrt
- Transfer vom Hotel zum Schiff (nicht vom Flughafen zum Hotel)
- Priorität bei der Ausflugsbuchung online
- Priorität bei der Buchung der Spezialitätenrestaurants Prime 7 und Signatures
- 15 Minuten kostenlose Telefonate vom Schiff
- 10% Rabatt auf Luxusweine und Spirituosen
- 5% Rabatt bei zusätzlichen Hotelbuchungen und Überlandtouren vor oder nach der Kreuzfahrt
- 5% Rabatt auf Regent Choice Landausflugspreise
Limitiertes Angebot. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage!

Was Sie noch wissen müssen

Schweizer Bürger benötigen einen biometrischen Reisepass, welcher mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültig ist.

Eine gültige ESTA-Genehmigung für die USA ist zwingend notwendig.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: