Epernay Capitale du Champagne
Reise gemerkt
Pars > Lagny sur Marne > Saint Jean les Deux Jumeaux > Château Thierry > Dormans > Epernay > (Paris)

Raymonde: Paris – Lagarde

Von Paris, der Weltstadt an der Seine, führt diese Flussreise über den alten Canal de Marne au Rhin mit seinen legendären Schleusen, vorbei an kleinen und grossen Städten und Dörfern zum UNESCO Weltkulturerbe – der Champagne. Rund um Epernay finden sich die Terrois weltberühmter Weine.

7 Tage ab CHF 2'395.–

Abreisedaten:

02.04. – 08.04.21Fr - DoCHF 2'395.–
16.04. – 22.04.21Fr - DoCHF 2'395.–
Buchungscode: frypar1
Tag 1 Paris
Einschiffung um 18:00 Uhr. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, wird die Besatztung beim Willkommenscocktail vorgestellt. Abendessen an Bord.

Tag 2 Paris > Lagny sur Marne
Paris, die französische Hauptstadt zählt zu den bedeutendsten Grossstädten in Europa. Sie ist ein Zentrum für Kunst und Kultur, Mode sowie Gastronomie weltweit. Abfahrt zur Führung durch Paris. Diese Stadtrundfahrt ermöglicht es Ihnen, die grossen Sehenswürdigkeiten der Haupstadt zu besuchen, wie der Louvre oder die Madeleine. Begleiten Sie uns auf einem originellen Spaziergang entlang der schönsten überdachten Arkaden in Paris, so dass Sie durch die Zeit und Geschichte rund um das Palais Royal reisen können. Für Fußgänger sind die Passagen außergewöhnliche Orte im Herzen der Hauptstadt. Anschließend werden Sie mit dem Bus zurück zu Ihrem Schiff gebracht. Die Raymond legt ab in Richtung Lagny sur Marne.

Tag 3 Lagny sur Marne > Isles les Meldeuses > Saint Jean les Deux Jumeaux
Den Vormittag verbringen Sie an Bord. Ein Bus bringt Sie nach Meaux, wo eine geführte Tour durch die bischöfliche Stadt beginnt. Dies ist heutzutage eine Seltenheit, dass eine vollständig erhaltene bischöfliche Stadt noch existiert. Meaux bietet ihnen ein architektonisches Ensemble, welches mittelalterliche, Renaissance- und klassische Stile umfasst. Von der Stephanskathedrale über den Bischofspalast bis hin zu den römischen Stadtmauern und dem herrlichen Bossuet-Garten, bietet sich Ihnen die Gelegenheit, durch die Zeit und die Geschichte zu reisen. Ebenso wird auf Ihrem Ausflug der berühmte Käse der Region „Brie de Meaux“ thematisiert und natürlich dürfen Sie diesen auch probieren. Nach der Verkostung bringt Sie der Bus zurück zum Schiff, welches während Ihrem Besuch nach Saint Jean les Deux Jumeaux gefahren ist.

Tag 4 Saint Jean les Deux Jumeaux > Château Thierry
Geniessen Sie am Vormittag die Flussfahrt auf dem Marne Kanal in Richtung Châteua Thierry. Am Nachmittag machen Sie sich zu Fuss auf den Weg, um die mittelalterliche Burg in Château Thierry zu besichtigen. Diese Festungsanlagen beherrschen das Landschaftsbild im Marn-Tal schon seit Jahrhunderten. Im Herzen dieser Stätte befindet sich eine Falknerei, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Bei einer Vorführung können Sie die Kunst der Falknerei bestaunen und die faszinierenden Raubvögel in freiem Flug betrachten. Nach der Vorführung kehren Sie zurück zum Schiff.

Tag 5 Château Thierry > Dormans
Die Raymonde legt am Morgen ab nach Dormans. Begleiten Sie uns am Nachmittag zu einem Ausflug entlang der berühmten Champagner Route, wo Sie die wunderschönen hügeligen Weinberge der Region geniessen können. Sie legen einen Stop im idyllisch, von Weinbergen umgebenen Dorf Hautvillers ein, welches sich im regionalen Naturpark Montagne de Reims befindet und sich am besten zu Fuss erkunden lässt. Hier befindet sich die Wiege des Champagners. In der ehemaligen Benediktinerabtei des Dorfes hat der Mönch Dom Pérignon, Kellermeister im 19. Jahrhundert eine Methode gefunden einen Wein zu Champagner zu machen. Der Besuch in Hautviller wird mit einer Verkostung* in einem prominenten Champagnerhaus abgerundet. Danach Rückkehr an Bord des Schiffes.

Tag 6 Dormans > Epernay
Vormittag an Bord. Beim Ausflug am Nachmittag bringt Sie ein Bus nach Reims. Die Stadt ist bekannt als „Stadt der Heiligen“ oder „Stadt der Könige“, denn Remis war die Krönungsstätte vieler französischer Könige und hat die französische Geschichte einschneidend geprägt. Weiter beherbergt die Stadt ein reiches Kulturerbe: die Kathedrale Notre-Dame, das Palais du Tau, die Basilika, das Abteimuseum Saint Remi sowie viele Champagner Häuser. Auf der Führung erhalten Sie die Möglichkeit, dieses bemerkenswerte Kulturerbe näher kennen zu lernen. Die Kathedrale nehmen Sie während der Führung genauer unter die Lupe und erkunden dieses einzigartige Meisterwerk aus dem 13. Jahrhundert mit seinen Glasfenstern und der Statuengruppe „Der lächelnde Engel“ bevor Sie zum Schiff zurückkehren. Geniessen Sie den Gala Abend an Bord.

Tag 7 Epernay > (Paris)
Frühstücksbuffet an Bord. Ausschiffung um 09:00Uhr. Bustransfer von Lagarde nach Strassburg. Ende Ihrer Reise.

Raymonde

 - ©letabatha

  • Canal de Marne
  • Klein aber fein

Mit der Raymonde bietet sich Ihnen die Möglichkeit, eine Flussfahrt auf den Kanälen des östlich von Paris zu unternehmen. Geniessen Sie herrliche Ausblicke entlang des Ufers auf diesem schönen Kanalschiff der Reederei Croisieurope.

Kabinenausstattung
10 Kabinen (9m²) liegen aussen, befinden sich auf einem Deck und sind geschmackvoll mit 2 getrennten Betten eingerichtet, die nach Bedarf getrennt oder zusammen gestellt werden können. Eine Kabine auf dem Oberdeck, neben dem Restaurant, ist rollstuhlgängig und mit 11m² etwas geräumiger. Jede der 11 Kabinen ist ausgestattet mit Dusche/WC, regulierbarer Klimaanlage, Föhn, TV (eingeschränkter Empfang) und Bordradio, Stromspannung 220 V Wechselstrom. Die Fenster in den Kabinen kann man im oberen Bereich öffnen. Ausnahme ist die Kabine 103. Hier kann das Fenster nicht geöffnet werden.

Bordausstattung
Gemütlich ausgestattet ist die kleine Lounge mit Bar und das Restaurant, das für alle Gäste gleichzeitig Platz bietet. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung. Ebenso befindet sich ein kleiner Jacuzzi an Bord. Für individuelle Landgänge stehen Velos zur Verfügung.

Mahlzeiten
Im Restaurant erwartet Sie jeden Morgen das Frühstück. Die Mahlzeiten werden in einer Sitzung eingenommen. Mittags und abends werden Sie von der Küchenbrigade mit mehreren Gängen wunderbarer französischer Küche verwöhnt.

Bordleben und Unterhaltung
An Bord der Raymonde erwartet Sie eine ungezwungene und gemütliche Urlaubsatmosphäre.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2014
Länge 38,5 m
Breite 5 m
Passagiere 22
Kabinen 11
Decks 3 Gästedecks, inkl. Sonnendeck
Bordwährung Euro, Kreditkarten
Bordsprache Französisch, Englisch
Stromspannung 220 V

Unsere Leistungen

  • Flussreise mit Vollpension an Bord
  • All-Inclusive (ausgenommen Spezial Getränkekarte)
  • Wilkommenscocktail
  • Kapitänsdinner
  • Gepäckservice am Hafen
  • Ausflüge (engl./franz.) gemäss Programm
  • Free WiFi an Bord (Lounge)

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person CHF 20.– (entfällt bei Buchung übers Internet)
  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Annullationsschutz und Assistance-Versicherung
  • Auf Spezial Karte aufgeführte Getränke sowie Getränke während den Ausflügen und Transfers

    Clubrabatt

    • Excellence Clubmitglieder mittelthurgau.ch/club CHF 25.–

    Zuschläge

    • An- und Rückreise mit dem Zug, 2. Klasse ab 295
    • An- und Rückreise mit dem Zug, 1. Klasse ab 410
    • Transfer von Epernay nach Paris 130 p.P.
    • Kabine zur Alleinbenützung CHF 1000.–
    • Klimaneutral reisen, Stiftung myclimate +1.25%

    Was Sie noch wissen müssen

    Schweizer Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

    Bordsprache ist Französisch und Englisch.

    Programmänderungen bleiben vorbehalten.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: