Monte Carlo
Reise gemerkt
Rom > Sorrent/Capri > Messina > Valletta > Livorno/Florenz > Saint-Tropez > Monte Carlo > Marseille > Palamós > Barcelona

Oceania Riviera: Rom – Barcelona

Luxuriöse Kreuzfahrt von der «ewigen Stadt» Rom, entlang der bezaubernden Amalfiküste nach Sizilien und Malta. Der besondere Zauber und Glanz der Côte d’Azur erwartet Sie in Saint-Tropez und Monte Carlo.

11 Tage ab CHF 2'570.–
  • Inklusive Bordguthaben, alkoholfreie Getränke & Trinkgeld!

Abreisedaten:

26.09. – 06.10.21So - MiCHF 2'570.–
Buchungscode: gocrom6
Tag 1 Schweiz > Rom/Italien
Flug mit Swiss von Zürich nach Rom. Die italienische Hauptstadt Rom wird auch «die ewige Stadt» genannt, denn die pulsierende Metropole birgt immer noch wertvolle Schätze aus der Antike. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der zählen das kaiserliche Forum, das Kolosseum, die «Piazza Navona», der Brunnen des Gottes Neptun und natürlich der Petersdom mit der Kuppel von Michelangelo. Nach Ankunft in Rom, Transfer zum Hafen und Einschiffung auf Ihr Kreuzfahrtschiff. Um 19:00 Uhr legt die Oceania Riviera ab.

Tag 2 Sorrent, Capri/Italien°
Mit Blick auf das Tyrrhenische Meer, erstreckt sich die Amalfiküste entlang des Golfs von Salerno. Täler, Landzungen, Buchten sowie Terrassen mit Weinreben und Olivenbäumen bepflanzt – das ist die einzigartige Landschaft der Amalfiküste. Besuchen Sie Sorrent – die Küstenstadt in der Bucht von Neapel. Die Stadt liegt hoch auf den Klippen und ist bekannt für den weiten Blick auf das Wasser sowie die Piazza Tasso, einen von Cafés gesäumten Platz. Das historische Zentrum mit seinen engen Gassen beherbergt die Chiesa di San Francesco, eine Kirche aus dem 14. Jahrhundert mit stillem Kreuzgang. Gegenüber von Sorrents Landzunge liegt die zauberhafte Insel Capri. Sie wurde 1826 nach der Entdeckung der Blauen Grotte berühmt sowie zum beliebten Ziel von Reisenden, Intellektuellen und Prominenten. Aufenthalt von 07:00 bis 18:00 Uhr.

Tag 3 Messina, Sizilien/Italien
Der überragende Ätna, das tiefblaue Meer, die grüne mediterrane Vegetation und die gastfreundlichen Menschen – das ist Sizilien, die grösste Insel des Mittelmeers. Im Norden wird sie vom Tyrrhenischen Meer, im Osten vom Ionischen und im Süden vom Mittelmeer umspült. Die Perle Süditaliens ist ideal für Sonnenanbeter, Aktiv- und Kulturreisende. Hier kommt «la bella Italia» von ihrer schönsten Seite. Heute begrüsst Sie Messina, die historische Küstenstadt, bekannt durch die Meerenge «Strasse von Messina». Aufenthalt von 08:00 bis 19:00 Uhr.

Tag 4 Valletta/Malta
Kaum ein anderer Fleck auf dieser Erde hat so viele kulturhistorisch bedeutende Baudenkmäler sowie alte, unversehrte Stadtquartiere und Archive von unschätzbarem Wert auf solch engem Raum wie Malta. Das ist einer der Gründe, warum die Insel zu einer der beliebtesten Film- und Fernsehkulissen der Welt gehört. Einen fantastischen Blick auf den Grand Harbour und andere Ecken Vallettas hat man von den öffentlichen Gärten aus. Was Sie sich unbedingt ansehen sollten ist das legendäre Fort St. Elmo, die Kathedrale und den prunkvollen Grossmeisterpalast. Auch hat Malta zahlreiche kleine und grössere malerische Buchten mit schönen Sandstränden die Sonnenanbeter zum Baden und Schnorcheln einladen. Aufenthalt von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Tag 5 An Bord

Tag 6 Florenz, Livorno/Italien
Besuchen Sie in die herrliche Renaissance-Stadt Florenz. Die Grossstadt ist mit rund 370.000 Einwohnern die Hauptstadt der Toskana. Wegen seiner kulturellen Bedeutung wird Florenz bereits seit dem 19. Jahrhundert als das «italienische Athen» bezeichnet. Ein Gang durch die historische Altstadt spiegelt die überragenden architektonischen Leistungen wider. Sehenswert ist die Piazza del Duomo, die Kathedrale mit der Kuppel von Brunelleschi, den Glockenturm, das Baptisterium, Michelangelos herrlicher David und vieles mehr. Oder besuchen Sie die quirliqe Studentenstadt Pisa mit ihrem berühmten Wahrzeichen – dem schiefen Turm.
Aufenthalt von 08:00 bis 20:00 Uhr.

Tag 7 Saint-Tropez/Frankreich°
Ein Hauch von Luxus, pompöse Yachten, teure Sportwagen, angesagte Strandclubs und natürlich Promis, wohin man blickt. Das ist es, was einem in den Sinn kommt und was die meisten erwarten, wenn sie Saint-Tropez hören. Doch Saint-Tropez ist längst nicht nur Klischee und «Wiege des internationalen Jet-Sets», sondern ein ganz bezauberndes Städtchen mit kleinen, schmalen Gassen, malerischen Vorhöfen und Olivenbäumen, dessen Charme kaum jemand widerstehen kann, wenn er sich einmal auf den kleinen Hafenort eingelassen hat. Aufenthalt von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Tag 8 Monte Carlo/Monaco
Der unabhängige Stadtstaat an der französischen Mittelmeerküste ist für seine luxuriösen Casinos, Jachthäfen und den prestigeträchtigen Grossen Preis von Monaco in der Formel 1 bekannt ist. Im Fürstentum herrscht Glanz und Glamour, Jetset und High Society. Die «Schönen und Reichen» der Welt treffen sich hier. Es heisst: sehen und gesehen werden. Auf einer felsigen Halbinsel liegt die als «Le Rocher» bezeichnete Altstadt von Monaco-Ville mit ihren Befestigungsanlagen und dem imposanten Fürstenpalast. Der Palast ist die Residenz der Herrscherfamilie Grimaldi. Unterhalb der Altstadt liegt das Viertel La Condamine mit dem eleganten Hafen Port Hercules. Aufenthalt von 08:00 bis 19:00 Uhr.

Tag 9 Marseille/Frankreich
Marseille gilt als der grösste und älteste Hafen an der französischen Mittelmeerküste und zugleich als eine schillernde Metropole. Beherrscht wird das Panorama der Stadt von der gewaltigen Kirche Notre-Dame-de-la-Garde. Der Alten Hafen am Ende der Prachtstrasse Canebière ist auch heute noch das Herzstück der Stadt. Der Fischmarkt, die Fischerboote und Jachten, die Bars und Restaurants an den Quais schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Flanieren Sie entspannt entlang des Vieux Port oder besichtigen Sie die Abtei St. Victor, ein Symbol der Wiege des Christentums in Europa. An der Nordseite des alten Hafens liegt das authentische Arbeiterviertel «Le Panier». Heute liegt der Charme dieses Viertel vor allem in seinem Labyrinth von Strassen, wo die Wäsche zum Trocknen hängt und die hübschen kleinen Läden Marseiller Seife und Pastis anbieten. Aufenthalt von 08:00 bis 19:00 Uhr.

Tag 10 Palamós/Spanien
Heute begrüsst Sie der spanische Badeort Palamós an der Costa Brava. Die Stadt liegt am Fusse des Küstengebirges Massís de les Gavarres. Als zweitgrösster Fischereihafen Kataloniens wird Palamós auch heute noch durch die Fischerei geprägt. Nicht verpassen sollten Sie die sehenswerte Stadt Girona, im Hinterland der Costa Brava. Sie zählt zu den reizvollsten Städten in Katalonien. Unternehmen Sie eine Zeitreise auf der begehbaren Stadtmauer rund um die mittelalterliche Altstadt und werfen Sie einen Blick auf die schöne Kathedrale Santa María. Aufenthalt von 08.00 bis 20:00 Uhr.

Tag 11 Barcelona > Schweiz
Die Hauptstadt Kataloniens ist zweifelsohne eine der schönsten Städte Europas und eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne. Die Ramblas, das Gotische Viertel, Antonio Gaudìs Monumentalbau oder die Kathedrale Sagrada Familia, sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten, welche Barcelona zu einer besonderen Stadt machen. Die Metropole ist so vielfältig wie kaum eine andere und bietet jedem Besucher eine perfekte Mischung aus Kultur, Unterhaltung und Geschichte. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und der Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Zürich.

° Schiff auf Reede – Ausschiffung mit Tenderboot (wetterbedingt)

Oceania Riviera *****

Oceania Riviera

  • Luxusatmosphäre für max. 1250 Gäste
  • Erstklassige Restaurants mit freier Platzwahl
  • Die feinste Küche auf See
  • Kostenfreie alkoholfreie Getränke

Die Oceania Riviera ist der Inbegriff anmutiger Eleganz. Ihre Decks bestehen aus feinsten Teakholz, extra angefertigter Steinbeschichtung und Fliesen. Die Lounges, Suiten und Kabinen an Bord dieses Schiffes sind luxuriös und überzeugen von hohem Wohnkomfort und geschmackvollem Raumdesign. Für anspruchsvolle Feinschmecker und Reisebegeisterte gleichermassen hält die Oceania Riviera zahlreiche Speiselokale bereit – sechs davon sind Gourmetrestaurants wie z.B. das «Jacques Bistro» oder das «Red Ginger». Alle Restaurants sind ohne Aufpreis und mit freier Platzwahl zugänglich. La Reserve by Wine Spectator bietet aufschlussreiche Seminare, Verkostungen und erstklassige Kombinationen von Wein und Speisen. Auf der Marina befindet sich auch das Culinary Center, die einzige Kochschule auf hoher See, die zahlreiche interessante Kochkurse, geleitet von erfahrenen Köchen, anbietet. Es erwartet Sie ein Fitnesscenter von Weltformat, ein Spa, mehrere Lounges und Bars, ein Casino und 625 üppig ausgestattete und luxuriöse Kabinen, fast 70% davon mit privaten Veranden. Da sich die 800 Servicemitarbeiter nur um 1250 Gäste zu kümmern haben, bleiben für die Gäste auf der Oceania Marina keine Wünsche offen.

Kabinenausstattung
Alle Kabinen sind grosszügig bemessen und bieten ultimativen Luxus. Das Interieur zeichnet sich durch traditionelles Hartholz, edle Stoffe, hochwertiges Mobiliar und Originalkunstwerke aus. Die moderne Farbpalette schafft mit angenehmen Erdtönen, Meeres- und Himmelblau ein beruhigendes Ambiente. Die Kabinen sind ausgestattet mit einem «Prestige Tranquility» Bett für himmlisches Schlafvergnügen, Minibar mit kostenfreien alkoholfreien Getränken, TV, DVD, Satellitentelefon, Safe, Föhn, Bademäntel, Hausschuhe, Sitzbereich, Bad mit Dusche, Teakholz-Veranda (ab Kategorie Veranda/Balkon und höherwertig).

Sport, Entspannung und Beauty
Zum Entspannen steht ein beheizter Pool und drei Whirlpools zur Verfügung.
Wer sich sportlich betätigen möchte, kann dies mit Shuffleboard oder auf dem Golf-Putting-Green. Ein ganz besonderes Spa-Erlebnis bietet das Aquamar Spa & Vitality Center. Die Herzstücke der Aquamar Philosophie sind gesundes Leben und spirituelles Bewusstsein. Geniessen Sie eine Stone- oder Thai Massage. Im hochmodernen Fitnesscenter können Aerobic, Pilates oder Yoga Kurse belegt werden. Der Eintritt in das Aquamar Spa & Vitality Center setzt ein Mindestalter von 18 Jahren voraus.

Unterhaltung
Auf den Schiffen der Oceania Flotte wird Ihnen jeden Abend erstklassige Unterhaltung geboten. Sei es ein Musical oder Bühnenshow mit renommierten Künstlern, ein Jazzabend in der Martinis Bar, ein klassisches Streichquartett oder Tanz in der Horizons Bar. In der Bibliothek, in klassischem englischem Ambiente, erwarten Sie mehr als 2000 Bücher und Zeitschriften. Das Casino im Monte-Carlo-Stil bietet Blackjack, Roulette und Poker für Ihr Spielvergnügen.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Die Küche von Oceania Cruises unter der Leitung des weltbekannten Meisterkochs Jacques Pépin gilt als eine der besten auf hoher See. Die erstklassigen Gourmet-Restaurants begeistern selbst die verwöhntesten Geniesser und warten mit einer bemerkenswerten Auswahl an Optionen auf, die von europäischer Küche über authentische italienische Spezialitäten bis hin zu traditionellen Steakgerichten reichen. Sie speisen in sämtlichen Restaurants an Bord kostenfrei und geniessen ausserdem freie Platzwahl. So können Sie Ihre Mahlzeiten völlig frei planen und diese, wo und wann Sie wünschen geniessen.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2012
Letzte Modernisierung 2019
Kategorie 5*****
Länge 240 m
Breite 32.20 m
Passagiere 1250
Besatzung 800
Kabinen 625
Passagierdecks 11
Bordsprache Englisch
Bordwährung USD, Kreditkarten
Stromspannung 110 / 220 V
Reederei Oceania Cruises

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Flüge Zürich–Rom/Barcelona–Zürich
  • Transfers gemäss Programm
  • Bordguthaben USD 300 pro Person
  • Extra-Bordguthaben USD 150 pro Kabine
  • Unlimitierte alkoholfreie Getränke auf dem Schiff
  • Trinkgeld

Nicht inbergriffen

  • Auftragspauschale pro Person CHF 25.– (entfällt bei Buchung übers Internet)
  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Kombinierte Annullationskosten- und Extrarückreiseversicherung
  • Landausflüge während der Kreuzfahrt (englisch)

    Clubrabatt

    • Excellence Clubmitglieder mittelthurgau.ch/club –40

    Zuschläge

    • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
    • Flüge in Business Class auf Anfrage
    • Klimaneutral fliegen, Stiftung myclimate CHF 11.–

    Was Sie noch wissen müssen

    Schweizer Bürger benötigen einen bis 6 Monate nach Rückreise gültigen Reisepass (US-Reederei).
    Bordsprache Englisch.

    Mehr zu Ihrem Schiff

    mittelthurgau.ch/schiffe

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: