Die Maasdam majestätisch in Alaska
Reise gemerkt
Vancouver > Inside Passage > Ketchikan > Tracy Arm > Skagway > Icy Strait > Inian Islands > Anchorage > Homer > Valdez > Juneau > Inside Passage > Vancouver

Maasdam: Kanada & Alaska

Bestaunen Sie die Naturwunder Alaskas an Bord der mittelgrossen Maasdam. Erleben Sie einen oder mehrere dieser erstaunlichen Gletscher: Glacier-Bay-Nationalpark, Hubbard-Gletscher, Zwillings-Sawyer-Gletscher im Tracy Arm Fjord oder die Gletscher des College Fjord.

18 Tage ab CHF 5'245.–
  • Direktflug mit Edelweiss

Abreisedaten:

28.06. – 15.07.20 So - Mi CHF 5'245.–
Buchungscode: lhavan1
Tag 1 Zürich > Vancouver/B.C.
Flug nach Vancouver, Transfer zum Hotel und Übernachtung.

Tag 2 Vancouver/B.C.
Besichtigung von Vancouver mit Grouse Mountain und Transfer zum Hafen. Abfahrt 17.00 Uhr.

Tag 3 Kreuzen in der Inside Passage
Geniessen Sie die Annehmlichkeiten an Bord, lassen Sie sich von der Crew verwöhnen und bestaunen Sie die bezaubernde Landschaft.

Tag 4 Ketchikan/Alaska
Ketchikan liegt an der südwestlichen Seite der Insel Revillagigedo und verdankt sein Wachstum den Lachskonservenfabriken und den Sägewerken, die sich hier ansiedelten. Ketchikans Name leitet sich aus dem indianischen «Katch Kanna» ab und bedeutet grob übersetzt so etwas wie «ausgebreitete Schwingen eines donnernden Adlers». Es gab Zeiten, da wurde Ketchikan als die «Lachshauptstadt der Welt» bezeichnet. Eine hervorragende Sammlung von Totempfählen ist die Attraktion der Stadt für alle, die an indianischer Kunst interessiert sind. Aufenthalt 8–17 Uhr

Tag 5 Kreuzen im Tracy Arm Fjord
Der Tracy Arm ist ein enger Fjord mit steilen, bis zu 1000 m hohen Felswänden, Gletschern und Wasserfällen.

Tag 6 Skagway/Alaska
Skagua, wie die Stadt von den Tlingit genannt wird, bedeutet übersetzt «windiger Ort». Skagway, ein Ort mit vielen Namen und viel Geschichte, ist der nördliche Endpunkt des Alaska Marine Highway. Die Stadt war während des Goldrausches tausenden Hoffnungsvollen als das Tor zu den Goldfeldern bekannt. Skagway bewahrt sich die Atmosphäre des Goldrausches und den Charakter. Aufenthalt 8–22 Uhr.

Tag 7 Icy Strait (Hoonah)/Alaska > Inian Islands/Alaska
Icy Strait Point besticht mit seiner wahrlich atemberaubenden und aufregenden Wildnis. Dies ist einer der wenigen Orte auf dieser Welt, an denen es mehr Wildtiere als Menschen gibt. Entdecken Sie die Grenzstadt Icy Strait inmitten der Natur in ihrer unberührten Pracht. Kieferbäume wie Wolkenkratzer, Buckelwale, Adler, Wildlachs, Schwarzbären und mehr bilden den harmonischen Lebensstil in diesem Hinterland von Alaska. Besuchen Sie das Native Theatre and Heritage Center und sehen Sie, wie Tlinglit-Stammesmitglieder ihre Geschichte durch Gesang und Tanz aufführen. Machen Sie einen Spaziergang entlang des Naturpfads nach Hoonah. Genießen Sie köstliche und reichhaltige Meeresfrüchte, Dungeness-Krabben, Lachs, Garnelen und Kabeljau in dieser bemerkenswerten natürlichen Umgebung. Aufenthalt 7–12:30 UhrWeiter reisen Sie zu den Inian Islands. Sie befinden sich am nördlichsten Punkt, wo der Golf von Alaska in die Inside Passage von Südost-Alaska eintritt, und sind das ideale Nahrungswasser für eine Vielzahl von Lebewesen, darunter Seelöwen, Buckelwale und Seeotter. Das ist Alaska in seiner ursprünglichsten und wildesten Form. Aufenthalt 16–20 Uhr.

Tag 8 An Bord

Tag 9 Anchorage/Alaska
Bezaubernde Einfahrt nach Anchorage. Vom Stadtzentrum in Anchorage aus können Sie zwei aktive Vulkane, den höchsten Berg Nordamerikas, den Mount McKinley, sowie sechs weitere hoch aufragende Bergketten bestaunen. Aufenthalt 10–22 Uhr.

Tag 10 Homer/Alaska
Die Heilbutt-Hauptstadt an der Kachemak Bay. Der kleine Ort ist in Alaska auch als Künstlergemeinde bekannt. Talentierte Töpfer, Bildhauer, Maler und Schmuckdesigner leben hier und stellen ihre Kunstwerke in lokalen Galerien und Geschäften auch zum Verkauf aus. Aufenthalt 8–16 Uhr.

Tag 11 Valdez/Alaska
Alaskas kleine Schweiz. Umgeben von mächtigen, schneebedeckten Bergen. Die malerische Kleinstadt schmiegt sich vor schneebedeckten Bergen an einen Seitenarm des Prince William Sound, einer weiten Bucht mit Inselgletschern und eisigen Gewässern. Aufenthalt 10–18 Uhr.

Tag 12 Kreuzen beim Hubbard-Gletscher

Tag 13 Juneau/Alaska
Im Jahre 1880 suchten Joe Juneau und Richard Harris mithilfe von indianischen Führern nach Goldvorkommen. Hier an der Mündung eines Baches, der passend als Gold Creek bezeichnet wird, entdeckten sie Nuggets, die so groß wie Bohnen waren. Die Folge ihrer Entdeckungen waren drei der grössten Goldminen der Welt, die einen Ertrag von mehr als 150 Millionen US-Dollar erbrachten. Die Juneau umgebende Schönheit und seine Naturwunder haben Kreuzfahrtreisende seit über einem Jahrhundert angezogen. 1880 brachten noch Dampfschiffe die ersten Vergnügungsreisenden in diese Gegend. Aufenthalt 11–17 Uhr.

Tag 14 Misty Fjords
Die U-förmigen „Kanäle" von Misty Fjords, die von Gletschern über Millionen von Jahren geformt wurden, schlängeln sich durch steile Granitschluchten, die von Hemlocktanne, Sitka-Fichte und westlicher roter Zeder umgeben sind. Misty Fjords ist ein Teil des Tongass National Forest und Heimat von Grizzlys, Lachsen, Walen, Bergziegen und Hirschen. Aufenthalt 13–18 Uhr

Tag 15 Inside Passage
Heute können Sie nochmals die einmalige Natur an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes geniessen.

Tag 16 Vancouver/B.C.
Nach dem Frühstück, Transfer zum Hotel, Zeit für eigene Unternehumgen. Übernachtung.

Tag 17 Vancouver/B.C.
Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.

Tag 18 Ankunft in Zürich

Maasdam *****

Die Maasdam unterwegs

  • 24-Stunden Kabinenservice

Die elegante Maasdam gehört zur Flotte der Holland America Line (HAL) und zeichnet sich durch die angenehme Grösse sowie eine äusserst freundliche und zuvorkommende Bedienung an Bord aus.

Die Maasdam ist das einzige Schiff der Holland America Line, auf dem Explorations Central In-Depth™ Reisen durchgeführt werden, mit denen die Reisenden an Bord die Welt von ihrer beeindruckendsten, authentischsten und individuellen Seite entdecken können. Im Rahmen jeder Reise finden faszinierende Präsentationen, interaktive Workshops, kulturelle Aufführungen und unvergessliche Landausflüge statt. Die Mischung aus Fotografie, Kultur, Natur und Kulinarik hinterlassen einen lebendigen bleibenden Eindruck von jedem Reiseziel. Die Grösse der Maasdam ist ausserdem dazu geeignet, viele neue und vom Massentourismus verschont gebliebene Häfen anzusteuern und so das lokale und kulturelle Erlebnis abzurunden. Hinzu kommt, dass dieses Schiff der Holland America Line als einziges mit leichten, aufblasbaren Zodiac-Schlauchbooten ausgestattet ist. An bestimmten Anlaufhäfen gibt es die Möglichkeit, an Bord dieser Boote die Natur, Geschichte, Kultur und mehr aus nächster Nähe zu erkunden.

Kabinenausstattung
Grosszügige Kabinen, 13–105 m², ausgestattet mit Dusche oder Badewanne/WC, Klimaanlage, Föhn, TV, Telefon, Radio, Safe.

Bordausstattung
Die Innenausstattung dieses eleganten Schiffes ist den historischen niederländischen ost- und westindischen Gesellschaften des 17. bis 19. Jahrhunderts gewidmet. Im Zentrum befindet sich Luciano Vistosi's «Totem», eine monumentale Skulptur, die aus fast 2000 funkelnden Glasstückchen besteht und an prominenter Stelle im drei Stockwerke hohen Atrium ausgestellt ist.

Unterhaltung, Sport, Entspannungund Wellness
2 Swimmingpools, Spa und Fitnesscenter, Tennis-Übungsplatz, Basketballfeld, Duty Free-Geschäfte. Bordarzt. Preisgekrönte Produktionen, unterhaltsame Abend-Shows in den glitzernden Showtheatern. Kasino. Bibliothek, Internet-Café, Kunstausstellungen.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Köstlichkeiten, leichte Küche, ausgezeichnete Weinauswahl mit freundlichem, perfektem und promptem Service. Wählen Sie aus verschiedenen Restaurants wie das zweistöckige Hauptrestaurant, à-la-carte Restaurant (mit Reservierung und gegen Aufpreis), Lidorestaurant, Grill. Sie können im Speisesaal zwischen fester (fixed seating) und offener (open seating) Essenssitzung wählen.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 1993
Renovation 2016
Kategorie 4****+
BRT 55575
Länge 219,3 m
Breite 30,8 m
Passagiere 1258 Gäste
Kabinen 629
Passagierdecks 9 Gästedecks
Bordsprache Englisch
Bordwährung USD, Kreditkarten
Stromspannung 110 / 220 V

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Flüge Zürich–Vancouver/Vancouver–Zürich
  • Transfers gemäss Programm
  • Hotelübernachtungen gemäss Programm
  • Stadtrundfahrt Vancouver
  • Mittelthurgau-Reiseleitung ab 18 Gästen

Nicht inbegriffen

  • Persönliche Auslagen
  • Trinkgeld an Bord (ca. USD 13.50 p.P./Nacht)
  • Auftragspauschale pro Person Fr. 20.– (entfällt bei Buchung über www.mittelthurgau.ch)
  • Einreisebewilligung USA/Kanada
  • Zuschlag Business-Class
  • Kombinierte Annullationskosten- und Extrarückreiseversicherung

Clubrabatt

Zuschläge

  • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
  • Flüge in Business Class auf Anfrage
  • Klimaneutral fliegen CHF 77.–

Wählen Sie Ihre Ausflüge

  • Ausflüge ca. 6 Mnt. vor Abreise buchbar, auf Anfrage

Was Sie noch wissen müssen

Schweizer Gäste benötigen einen bis mind. 6 Monate nach Rückreise gültigen Reisepass sowie eine ESTA (USA) / ETA (Kanada) Genehmigung.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: