Reise gemerkt

Danke-Reise Saar – Luxemburg und Mosel

Reisegenuss PLUS Logo

  • Begleitung durch ein Mitglied der Geschäftsleitung
  • Mittagessen in lokalen Restaurants
  • Gala-Abendessen im Restaurant Bacchus inklusive Mineralwasser, Wein und Kaffee

Willkommen im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Die Region zwischen Mosel und Saar ist insbesondere für ihre Weinberge und ihre mittelalterlichen Städte bekannt. Im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg empfangen wir Sie zur Danke-Reise 2021 und zeigen Ihnen einige Sehenswürdigkeiten mit einem attraktiven Ausflugsprogramm. Die Danke-Reise 2021 wird einzigartig – wir freuen uns auf Sie!

6 Tage ab CHF 1'630.–
  • Zu Gast im Schlosshotel an der Mosel

Abreisedaten:

08.08. – 13.08.21So - FrCHF 1'790.–
15.08. – 20.08.21So - FrCHF 1'630.–
22.08. – 27.08.21So - FrCHF 1'630.–
29.08. – 03.09.21So - FrCHF 1'630.–
Buchungscode: kda21
Veranstalter dieser Reise: Twerenbold Reisen AG, 5604 Baden-Rütihof
1. Tag: Schweiz – Perl-Nennig
Fahrt via Colmar nach Metz. Die lange und bewegte Geschichte der Stadt zeigt sich in der abwechslungsreichen Architektur und dem reichen Kulturerbe. Auf einer geführten Besichtigung entdecken wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Mosel. Weiterreise nach Perl-Nennig in unser schönes Hotel, wo wir die nächsten fünf Nächte wohnen werden.

2. Tag: Mettlach
Heute fahren wir ins wunderschöne Saartal nach Mettlach und erklimmen den Baumwipfelpfad. Der Pfad ist barrierefrei und durch die mässige Steigung von maximal 6% für alle problemlos begehbar. Mit einer Gesamtlänge von 1250 m und einer Höhe von bis zu 23 Meter schlängelt er sich durch Buchen, Eichen und Douglasien Richtung Saarschleife. Der Höhepunkt des Pfades ist der 42 Meter hohe Aussichtsturm. Von hier aus werden wir mit einem einzigartigen Rundblick ins Tal der Saarschleife und bei klarer Sicht bis zu den Vogesen belohnt. Weiterfahrt zur Firma Villeroy & Boch, die in Mettlach ihren Hauptsitz hat. Im Erlebniszentrum Alte Abtei, einer ehemaligen Benediktinerabtei, erhalten wir bei einer Führung spannende Einblicke in die faszinierende Firmengeschichte, lernen einiges über die Keramik-Herstellung und sehen Kostbarkeiten aus über 270 Jahren. Nachdem wir uns bei einem gemeinsamen Mittagessen gestärkt haben, können wir bei einem Spaziergang im Park weitere historische Sehenswürdigkeiten kennenlernen.

3. Tag: Luxemburg
Unser heutiger Ausflug bringt uns in die über 1000-jährige Stadt Luxemburg, der Hauptstadt des Grossherzogtums. Die lebendige Stadt ist voller Kontraste und Reich an Kultur und Geschichte. Im Bus und zu Fuss lernen wir auf einer geführten Besichtigung die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten kennen. Die 1994 von der Unesco ins Weltkulturerbe aufgenommene Altstadt und die ehemaligen Befestigungsanlagen mit den eindrucksvollen Kasematten gehören ebenso zum Stadtbild wie das Kirchberg-Plateau mit internationalen Banken, dem Europäischen Gerichtshof und eleganten Bauten aus Glas und Stahl. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um unser Hotel ausgiebig geniessen zu können.

4. Tag: Remich, Weingut und Moselschifffahrt
Unweit unseres Hotels befindet sich Remich, die Perle der Mosel. Die kleine luxemburgische Ortschaft wird von einem herrlichen Panorama aus Weinbergen und dichten Wäldern geprägt. Auf einem Wein- und Sektgut werden wir zu einer Besichtigung erwartet. Wir erfahren einiges über den Weinanbau und geniessen eine Verkostung. Nach einer individuellen Mittagspause in Remich gönnen wir uns mit einer Panoramaschifffahrt eine Auszeit auf dem Wasser und lassen die herrliche Landschaft an uns vorbeiziehen.

5. Tag: Auf den Spuren der Römer
Die Region entlang der Mosel zwischen Metz und Trier war einst Siedlungsgebiet der Römer. Unweit unseres Hotels schwebt noch heute ein Hauch des alten Roms. Der beeindruckende Mosaikboden der Römischen Villa Nennig schmückte einst einen prachtvollen römischen Gutshof und zeigt Szenen aus Tier- und Gladiatorenkämpfen. Mit 160 m² ist das Mosaik das grösste, das bisher nördlich der Alpen gefunden wurde. Im Anschluss Weiterfahrt zum Archäologiepark Römische Villa Borg, einer vollständig rekonstruierten antiken Villenanlage. Mit Torhaus, Herrenhaus, Römerbad, Latrine, römischer Küche und römischen Gärten ist die Villa Borg die ideale Kulisse, um sich in den Alltag Roms hinein zu fühlen. Auf einer kurzweiligen Führung mit einem «Bewohner» der Villa erfahren wir spannende Anekdoten und Geschichten aus der damaligen Zeit. In der Taverne laden wir Sie im Anschluss zu einem gemeinsamen Mittagessen mit römischen Spezialitäten ein.

6. Tag: Perl-Nennig – Völklingen – Schweiz
Auf unserer Rückreise in die Schweiz machen wir einen Stopp beim Unesco Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Das im Jahr 1873 gegründete Eisenwerk wurde in den siebziger Jahren stillgelegt und zum Besucherzentrum umgestaltet. Auf einer Führung wird uns die Geschichte dieses Stahlwerkes, seine gigantisch grossen Maschinen, die Stahlproduktion sowie die schweren Bedingungen, unter denen die Angestellten ihre Arbeit ausführen mussten, nähergebracht. Im Anschluss Rückfahrt in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

Das Reiseprogramm kann in abgeänderter Reihenfolge stattfinden.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Wir wohnen fünf Nächte im erstklassigen Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg T-••••• (off. Kat. *****sup.) in Perl-Nennig, inmitten sanft ansteigender Weinberge. Alle 90 Zimmer und Suiten befinden sich in der Villa oder im Schloss und sind in verschiedenen Farben eingerichtet. Sie verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, kostenloses WLAN, Safe, Minibar und Bademantel. Die Deluxe-Zimmer mit Moseltal-Blick sind grösser, befinden sich in der Villa und haben Balkon oder Terrasse. Die exklusiven Juniorsuiten haben einen optisch getrennten Wohn- und Schlafbereich und grosse Badezimmer. Weitere Einrichtungen: drei Restaurants, zwei Bars, Wellness-Bereich mit Schwimmbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Solarium und Fitness-Raum. Victor’s Spa mit Anwendungen gegen Gebühr.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg
  • Mahlzeiten:
    • 5 x Frühstücksbuffet
    • 2 x Mittagessen
    • 5 x Abendessen im Hotel
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
    gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Doppelzimmer Deluxe
  • Doppelzimmer Juniorsuite

Nicht inbegriffen

  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Doppel zur Alleinbenutzung CHF 350.–

Zuschläge

  • Nicht-Mitglieder Excellence Reiseclub inkl. Club-Mitgliedschaft CHF 135.–

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:35 Basel
08:50 Arlesheim

DANKE!

Reisebegleitung durch unsere Geschäftsleitung
Kein Königsklasse-Zuschlag
Gratis-Mittagessen auf der Reise
Die Twerenbold-Geschäftsleitung lädt persönlich zum Gala-Abendessen

Hinweis Reiseteilnahme

Für diese Reise ist die Mitgliedschaft im Excellence Reiseclub obligatorisch!

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: