Québec - ©(c) Tony Tremblay / Istockphoto
Reise gemerkt
Bremerhaven > Island > Grönland > Kanada > Montréal

Artania: Über Island und Grönland nach Kanada

Island bildet den Auftakt Ihrer Reise mit der Artania. Über Grönland kreuzen Sie durch die Sankt-Lorenz-Region bis nach Montréal – Gletscher und Geysire in Verbindung mit der Schönheit der kanadischen Landschaft.

21 Tage ab CHF 4'800.–

Abreisedaten:

01.09. – 21.09.20 Di - Mo CHF 4'800.–
Buchungscode: lphbre1

Tag 1 Schweiz > Hamburg > Bremerhaven
Flug nach Hamburg, Transfer nach Bremerhaven oder Bahnanreise nach Bremerhaven. Um 18 Uhr legt die Artania ab.

Tag 2–3 An Bord

Tag 4 Seydisfjördur/Island
Das kleine Dorf Seydisfjördur mit seinen 700 Einwohnern liegt am Ende des gleichnamigen Fjords. Der Hafen, geschützt in einer langen und schmalen Bucht gelegen, ist einer der schönsten Islands. Entdecken Sie die charmanten alten Fischer-Holzhäuser der dänischen und norwegischen Kaufleute, die während des Heringsbooms Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden. Aufenthalt von 10 bis 18 Uhr.

Tag 5 Husavik° > Akureyri
Die Artania kreuzt im Eyjafjord und erreicht Akureyri im Nordosten. Berühmt sind die Bundglasfenster der Eiskathedrale Akureyrarkirka. Sie zeigen Szenen der isländischen Glaubensgeschichte. Das überraschend milde Klima sorgt für einen überwiegend trockenen und warmen Sommer. Aufenthalt von 13 bis 20 Uhr.

Tag 6 Isafjördur
Kreuzen im Isafjord. Isafjördur liegt, eingefasst von den schroff abfallenden Berghängen, am Skutulsfjord. Die Stadt ist Wirtschafts- und Verwaltungszentrum der Westfjorde und liegt am Fuss des Eyrafjall (724 m), dessen Wände sich fast senkrecht aus dem Fjord emporheben. Der Ort ist auf einer Sandbank gebaut, die ständig erweitert wird. Dadurch entstand auch der geschützte Hafen. Aufenthalt von 9 bis 18 Uhr.

Tag 7 Reykjavik
Von Reykjavik führen erlebnisreiche Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten Südislands wie dem Gullfoss, dem berühmten Goldenen Wasserfall und dem Gebiet des Grossen Geysirs. Aufenthalt von 8 bis 18 Uhr.

Tag 8 Kreuzen in der Dänemarkstrasse

Tag 9 Passage des Prins Christian Sund/Grönland+

Tag 10 Qaqortoq°+
Der südliche Teil der Grönland-Halbinsel Qaqortoq hat alpinen Charakter mit zerklüfteten Berggipfeln und karger Landschaft. Hier befindet sich der Ort Qaqortoq (Julianehåb), das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Südgrönlands, mit ca. 3000 Einwohnern. Die Szenerie rund um die vielen bunten Holzhäuser in der Bucht hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Kreuzen im Igalikufjord.

Tag 11 Kreuzen im Arsukfjord+

Tag 12 Nûk (Godthåb)°+
In Grönlands Hauptstadt Nûk spielt sich alles Leben der Region ab. Sie ist das Zentrum für Handel, Schifffahrt, Industrie und Verwaltung. Mit 13’500 Einwohnern ist Nûk die grösste Stadt Grönlands und der gesamten Arktik. Kreuzen im Nûkfjord.

Tag 13 Kreuzen in der Davisstrasse

Tag 14 Kreuzen in der Belle-Isle-Strasse

Tag 15–16 Corner Brook/Kanada
Kreuzen im Humberfjord, Neufundland. Corner Brook befindet sich an der Bay of Islands an der Mündung des Flusses Humber. Aufenthalt von 8 bis 7 Uhr am Folgetag. Kreuzen in der Bay of Islands & Bonne Bay.

Tag 17 Havre-Saint-Pierre
Havre-Saint-Pierre ist durch eine Fährverbindung mit dem gegenüberliegenden Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms verbunden. Die Stadt ist von viel unberührter Natur umgeben und bietet Lebensraum für viele Wildtiere. Aufenthalt von 12 bis 19 Uhr.

Tag 18 Baie-Comeau
Baie Comeau liegt am Sankt-Lorenz-Golf. Die Gegend um die Bucht gilt als Wiege Kanadas. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde sie vom französischen Seefahrer Jacques Cartier entdeckt. Aufenthalt von 9 bis 17 Uhr.

Tag 19 Québec
Die beschauliche Hauptstadt der gleichnamigen Provinz besitzt einen unwiderstehlichen französischen Charme. Alte Steinhäuser, verwinkelte Gassen und eine gut erhaltene Stadtmauer aus dem 19. Jh. werden überragt vom Wahrzeichen der Stadt, dem berühmten Hotel Chateau Frontenac. Aufenthalt von 9 bis 22 Uhr.

Tag 20 Montréal
Um 9 Uhr erreicht die Artania die Inselstadt Montréal – ein perfekter Abschluss dieser Transatlantik-Kreuzfahrt. Feines Gebäck, der weltweit bekannte Ahornsirup und der Genuss von Köstlichkeiten aus Meer und Garten werden zelebriert wie nirgendwo sonst in Nordamerika. Neben den vielen Cafés und Restaurants gibt es hier auch viel zu entdecken: den alten Hafen, die romantische Altstadt oder den Mount Royal, mit grandioser Aussicht über die Region.

Tag 21 Montréal > Zürich
Transfer zum Flughafen und Flug nach Zürich.

° Schiff auf Reede – Ausschiffung mit Tenderboot (wetterbedingt)
+ Die Routenführung ist abhängig von Eis- und Wetterverhältnissen

Artania ****

Artania

  • Maximal 1200 Gäste
  • Höchster Komfort
  • Eine Essenssitzung
  • Bordsprache Deutsch

An Bord erwartet Sie
Die frühere «Royal Princess» und danach «MS Artemis» hat die Welt der Passagierschiffe geprägt: Sie war das erste Schiff dieser Grössenordnung, das seinen Gästen ausschliesslich Aussenkabinen und derart viele Balkone bieten konnte. Damit setzte die Artania von Anfang an Massstäbe und sichert sich bis heute einen Platz als Klassiker.

Die terassenartig angelegten Teakholz-Aussendecks, die bis zum Boden reichenden Panorama-Fenster und vorallem ein grosses Platzangebot pro Passagier sorgen für grössten Komfort. Dazu ein exzellenter Service in einer ungezwungenen Atmosphäre.

Kabinen Alle Kabinen liegen aussen, davon verfügen viele über einen privaten Balkon. Sie sind komfortabel eingerichtet mit Dusche und Bad/WC, Klimaanlage, SAT-TV, Radio, Telefon, Minibar, Föhn, Safe, 220V. Bademäntel stehen zur Verfügung.

Kulinarisches In zwei Restaurants haben alle Gäste in einer Tischzeit Platz. Freie Platzwahl. Lassen Sie sich verwöhnen von guter europäischer Küche mit internationalen Spezialitäten. Der Küchenchef und seine Mannschaft zaubern jeden Tag neue kulinarische Highlights für Sie.

Sport, Beauty Spa mit grossem Wellnessbereich, Beautysalon, Fitnesscenter, Massage, Sauna, Dampfbad und Whirlpools. Shuffleboard, 2 Swimmingpools und mehrere Jacuzzis. Eine breite Rundum-Promenade und ein klassisches Heck mit geschützten Liege- und Sitzflächen zählen zu den besonders geschätzten Merkmalen.

Unterhaltung Geniessen Sie einen Drink in einer der sieben Bars oder entspannen Sie in den grosszügigen Salons und der Panorama-Lounge. Weiter an Bord: Internet-Café, Bibliothek, Shoppingarkade, Kino/Theater, Show- und Musiksalon.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 1984
Renovation letzte Renovation 2017
Kategorie 4****
BRZ 44500
Länge 231 m
Breite 29 m
Tiefgang 7,8 m
Passagiere max. 1200
Besatzung ca. 510
Kabinen 600
Passagierdecks 9
Bordsprache Deutsch
Bordwährung Euro, Kreditkarten (VISA/Mastercard)
Stromspannung 220 V
Flagge Bahamas

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Tischwein und Saft zu den Hauptmahlzeiten
  • Gepäckservice im Hafen
  • Bordveranstaltungen
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung der Reederei

Nicht inbegriffen

  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Trinkgeld
  • Landausflüge

Clubrabatt

Zuschläge

  • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
  • Anreise mit Flug Zürich–Hamburg, inkl. Transfer nach Bremerhaven ab 450.–
  • Anreise mit Bahn bis Bremerhaven inkl. Transfer, Basis Halbtax-Abo, 2. Klasse ab 250.–
  • Rückreise mit Flug Montreal–Zürich, mit Umsteigen, inkl. Transfer ab 750.–

Was Sie noch wissen müssen

Schweizer Bürger benötigen einen gültigen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein muss.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: