Nordkap
Reise gemerkt
Bremerhaven > Leknes > Sortland > Honningsvåg (Nordkap) > Kirkenes > Tromsø > Svartisen > Trondheim > Bergen > Mandal > Bremerhaven

Artania: Norwegen & Nordkap

Erleben Sie auf dieser Kreuzfahrt das Schönste, was Norwegen zu bieten hat. Zwischen dem Lysefjord im Süden und dem berühmten Nordkap warten rauschende Wasserfälle, zerklüftete Fjorde, grüne Wiesen und bunte Ortschaften auf Sie.

14 Tage ab CHF 2'890.–

Abreisedaten:

17.07. – 30.07.21Sa - FrCHF 2'890.–
Buchungscode: gphbre8
Tag 1 Schweiz > Hamburg > Bremerhaven
Flug nach Hamburg, Transfer nach Bremerhaven oder Bahnanreise aus der Schweiz bis Bremerhaven. Um 18 Uhr legt die Artania ab.

Tag 2 An Bord

Tag 3 Überqueren des Polarkreises

Tag 4 Leknes (Lofoten)/Norwegen
Der bevölkerungsreichste Teil der Lofoten, nördlich des antarktischen Polarkreises, empfängt Sie zwischen idyllischer städtischer Umgebung und grossartigen Naturszenarien. Es erwartet Sie eine malerische Landschaft mit weissen Sandstränden, kleinen Buchten, romantischen Fischerdörfern, grünen Wiesen und steilen Felsen. Aufenthalt von 9 bis 20 Uhr.

Tag 5 Sortland (Versterålen Inseln)/Norwegen
Sortland liegt auf der Insel Langøya der Inselgruppe der Vesterålen. Die Bewohner leben in der Hauptsache vom Fischfang und der Weiterverarbeitung der Fische. Weitere Arbeitsplätze gibt es im Bereich der Landwirtschaft und der Dienstleistung (auch Tourismus). Nach einem Kunstprojekt „Sortland – die blaue Stadt“ soll man die Stadt als ein einheitliches Bild erleben. Deshalb wurden mehrere Gebäude der Stadt in verschiedenen Blauschattierungen bemalt. Aufenthalt von 7 bis 14 Uhr.

Tag 6 Honningsvåg (Nordkap)/Norwegen
Honningsvåg ist Ausgangspunkt für die Ausflugstour zum Nordkap. Das Nordkap-Plateau befindet sich auf Mageroya etwa 1300 Meilen südlich vom Nordpol. Aufenthalt von 12 bis 19 Uhr.

Tag 7 Kirkenes
In Kirkens, dem «Tor zum Osten», befinden Sie sich auf dem gleichen Längengrad wie St. Petersburg, Kairo und Istanbul, nur wenige Autominuten von der russischen Grenze entfernt. Die Nähe der russischen Grenze merkt man unter anderem daran, dass alle Strassenschilder nicht nur auf Norwegisch, sondern auch auf Russisch beschriftet sind. Aufenthalt von 8 bis 14 Uhr.

Tag 8 Nordnorwegische Innenpassage+ > Tromsø/Norwegen
Die spektakulären Landschaften um Tromsø sind ideal für jegliche Outdoor-Aktivitäten, die Sie ausserdem mit der lebhaften Kulturszene in Tromsø verbinden können. Probieren Sie frischen Fisch aus kalten Gewässern, Rentier-Fleisch und Produkte von arktischen Bauernhöfen. Aufenthalt von 13 bis 19 Uhr.

Tag 9 Kreuzen im Holandsfjord > Svartisen/Norwegen°
Svartisen ist der zweitgrösste Gletscher Norwegens und liegt knapp oberhalb des Polarkreises. Er zählt insgesamt 60 Gletscherarme. Aufenthalt von 13 bis 18 Uhr.

Tag 10 Kreuzen im Trondheimfjord > Trondheim/Norwegen
Die Universitätsstadt Trondheim liegt malerisch am Trondheimsfjord und ist mit 170000 Einwohnern die drittgrösste Stadt Norwegens. Spazieren Sie durch die schmalen Gassen der reizvollen Altstadt «Bakklandet» mit ihren Holzhäusern, in denen sich zahlreiche Geschäfte, gemütliche Bars, Cafés und Kunstgalerien befinden. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind der Nidarosdom, eines der beeindruckendsten gotischen Bauwerke Nordeuropas und ehemals wichtige Pilgerstätte und die 300 Jahre alte Altstadtbrücke, die über den Fluss «Nidelva» führt. Aufenthalt von 13 bis 20 Uhr.

Tag 11 Molde > Kreuzen im Romsdalsfjord > Åndalsnes/Norwegen
Die Stadt Molde liegt am Nordufer des gleichnamigen Fjords. Das Klima hier wird zum einen durch Ausläufer des Golfstroms und zum anderen durch die geschützte Lage am Fjord begünstigt. Daher wird Molde auch als "Stadt der Rosen" bezeichnet, da diese hier besonders gut gedeihen. Aufenthalt von 7 bis 12 Uhr. Kreuzen im Romsdalsfjord bis Åndalsnes. Die Stadt ist ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung, wie beispielsweise zum Trollstigheimen. Fahren Sie am Fluss Rauma entlang und passieren Sie die markanten Bergmassive bei der atemberaubenden Fahrt über die Serpentinen der Trollstigstrasse bis zur Trollwand, der mit 1000 m höchsten Steilwand Europas. Aufenthalt von 15 bis 20 Uhr

Tag 12 Kreuzen in der Schärenlandschaft > Bergen/Norwegen
Kreuzen in der Schärenlandschaft. Bergen ist eine internationale Stadt mit langer Geschichte und alten Traditionen. Trotz aller Moderne hat sich Bergen den Charme und die Atmosphäre einer Kleinstadt bewahrt. Bergen bietet eine ideale Kombination aus Natur, Kultur und anregendem Stadtleben. Aufenthalt von 11 bis 18 Uhr.

Tag 13 Mandal/Norwegen°
Mandal ist die südlichste Stadt Norwegens. Schlendern Sie gemütlich durch die Stadt mit den vielen weissen Häusern. Aufenthalt von 8 bis 12 Uhr.

Tag 14 Bremerhaven > Hamburg > Schweiz
Transfer bis Hamburg und Flug nach Zürich oder Bahnrückreise.

° Schiff auf Reede – Ausschiffung mit Tenderboot (wetterbedingt)
+ Die Routenführung ist abhängig von Eis- und Wetterverhältnissen

Artania ****

Artania

  • 100 % Schweröl-frei
  • Maximal 1200 Gäste
  • Höchster Komfort
  • Eine Essenssitzung
  • Bordsprache Deutsch

An Bord erwartet Sie
Die frühere «Royal Princess» und danach «MS Artemis» hat die Welt der Passagierschiffe geprägt: Sie war das erste Schiff dieser Grössenordnung, das seinen Gästen ausschliesslich Aussenkabinen und derart viele Balkone bieten konnte. Damit setzte die Artania von Anfang an Massstäbe und sichert sich bis heute einen Platz als Klassiker.

Die terassenartig angelegten Teakholz-Aussendecks, die bis zum Boden reichenden Panorama-Fenster und vorallem ein grosses Platzangebot pro Passagier sorgen für grössten Komfort. Dazu ein exzellenter Service in einer ungezwungenen Atmosphäre.

Kabinen Alle Kabinen liegen aussen, davon verfügen viele über einen privaten Balkon. Sie sind komfortabel eingerichtet mit Dusche und Bad/WC, Klimaanlage, SAT-TV, Radio, Telefon, Minibar, Föhn, Safe, 220V. Bademäntel stehen zur Verfügung.

Kulinarisches In zwei Restaurants haben alle Gäste in einer Tischzeit Platz. Freie Platzwahl. Lassen Sie sich verwöhnen von guter europäischer Küche mit internationalen Spezialitäten. Der Küchenchef und seine Mannschaft zaubern jeden Tag neue kulinarische Highlights für Sie.

Sport, Beauty Spa mit grossem Wellnessbereich, Beautysalon, Fitnesscenter, Massage, Sauna, Dampfbad und Whirlpools. Shuffleboard, 2 Swimmingpools und mehrere Jacuzzis. Eine breite Rundum-Promenade und ein klassisches Heck mit geschützten Liege- und Sitzflächen zählen zu den besonders geschätzten Merkmalen.

Unterhaltung Geniessen Sie einen Drink in einer der sieben Bars oder entspannen Sie in den grosszügigen Salons und der Panorama-Lounge. Weiter an Bord: Internet-Café, Bibliothek, Shoppingarkade, Kino/Theater, Show- und Musiksalon.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 1984
Letzte Modernisierung 2017
Kategorie 4****
BRZ 44500
Länge 231 m
Breite 29 m
Tiefgang 7.8 m
Passagiere 1200
Besatzung ca. 510
Passagierdecks 9
Bordsprache Deutsch
Bordwährung Euro, Kreditkarten (Visa/Mastercard)
Stromspannung 220 V
Flagge Bahamas
Reederei Phoenix

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Tischwein und Saft zu den Hauptmahlzeiten
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Kapitänsdinner mit festlichem Menü
  • Gepäckservice am Hafen
  • Bordveranstaltungen
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung der Reederei

Nicht inbegriffen

  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Trinkgeld
  • Landausflüge

    Clubrabatt

    • Excellence Clubmitglieder
      mittelthurgau.ch/club –40

    Zuschläge

    • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
    • An- und Rückreisepaket mit
      Flug Zürich–Hamburg–Zürich inkl. Transfers
      nach/von Bremerhaven ab 645
    • An- und Rückreisepaket mit Bahn
      bis Bremerhaven/ab Hamburg inkl. Transfers,
      Basis Halbtax-Abo, 2. Klasse ab 500
    • Klimaneutral fliegen, Stiftung myclimate CHF 10.–

    Was Sie noch wissen müssen

    Schweizer Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass, der mindestens 3 Monate über das Rückreisedatum gültig sein muss.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: