Reise gemerkt
São Paulo > Iguassu > Brasília > Manaus > Rio Negro > Amazonas > Rio de Janeiro

Amazon Clipper Premium: Amazonas und Rio Negro

Ihre Reise führt tief in den geheimnisvollen Dschungel Brasiliens. Von den tosenden Wasserfällen von Iguassu, durch das wilde Tier- und Pflanzenreich des Amazonasbeckens zur Urwaldmetropole Manaus und Rio de Janeiro.

16 Tage ab CHF 5'790.–

Abreisedaten:

27.05. – 11.06.21Do - FrCHF 5'790.–
15.07. – 30.07.21Do - FrCHF 5'790.–
12.08. – 27.08.21Do - FrCHF 5'790.–
02.09. – 17.09.21Do - FrCHF 5'790.–
23.09. – 08.10.21Do - FrCHF 5'790.–
Buchungscode: famigu1

Tag 1 Zürich > Iguassu
Flug via São Paulo nach Iguassu.

Tag 2 Iguassu
Ankunft in Iguassu. Transfer und Hotelübernachtung.

Tag 3 Iguassu
Kurz bevor der Iguassu-Fluss in den Paranâ-Fluss mündet, verschmälert er sich, bildet einen Halbkreis und stürzt in 247 Kaskaden, zum Teil über 100 Meter in die Tiefe. Die Wasserfälle liegen im 1939 geschaffenen Nationalpark, der seit 1986 unter dem Schutz der UNESCO steht. Über gut ausgebaute Spazierwege gelangen Sie zu verschiedenen Aussichtspunkten. Hier geniessen Sie eine beeindruckende Sicht auf das gewaltige Naturschauspiel. Sie besichtigen sowohl die brasilienischen als auch die argentinischen Wasserfälle und geniessen den herrlichen Ausblick am Grenzstein des Dreiländerecks Brasilien, Argentinien und Paraquay, wo Rio Iguassu und Paranâ-Fluss zusammenfliessen. Hotelübernachtung.

Tag 4 Iguassu > Brasília
Heute fliegen Sie weiter in die brasilianische Hauptstadt Brasília. Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Hotelübernachtung.

Tag 5 Brasília > Manaus
Panoramafahrt in Brasília. Seit 1960 ist Brasilia die futuristische Hauptstadt des Landes. Sie wurde grossflächig im modernen Stil errichtet. Sehenswert sind u.a. die Dom-Bosco-Kapelle, das Denkmal des ehemaligen Präsidenten Kubitschek, Mitbegründer Brasilias, die Kathedrale, der «Platz der drei Gewalten», die Gerichts- und Kongressgebäude sowie Amts- und Wohnsitz des derzeitigen Präsidenten. Anschliessend Flughafen-Transfer und Weiterflug in die Amazonasmetropole Manaus. Transfer zum Schiff. Willkommen an Bord der Amazon Clipper Premium.

Tag 6 Lago Janauary
Frühmorgens unternehmen Sie eine erste Bootsfahrt und beobachten die einheimische Tier- und Pflanzenwelt. Später folgt eine Expeditionstour zu Fuss und per Boot im Gebiet des Lago Janauacá, wo Sie erste Bekanntschaft mit den einheimischen «Caboclos» machen werden. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit zum Piranhafischen. Abends geniessen Sie eine weitere Bootsfahrt, auf der Sie nach Kaimanen Ausschau halten.

Tag 7 Rio Negro/Rio Solimões
Sie fahren zum «Encontro das Águas», dem Zusammenfluss des weissen Rio Solimões und des schwarzen Rio Negro, die eindrucksvoll zum Amazonas verschmelzen. Am Nachmittag Besuch des Indianerdorfes Terra Preta.

Tag 8 Anavilhanas Nationalpark
Lassen Sie sich frühmorgens während einer Bootstour vom Gesang der Tukane in den Tag begleiten. Am Vormittag unternehmen Sie eine Trekkingtour durch den Regenwald und können später im Fluss schwimmen. Nachmittags steht eine Bootsfahrt durch den Anavilhanas Nationalpark auf dem Programm, mit über 400 Inseln eines der grössten Süsswasserarchipels der Erde.

Tag 9 Nationalpark Jaú
Der Nationalpark Jaú ist mit 2'272'000 Hektar der grösste Nationalpark Brasiliens und seit dem Jahr 2000 UNESCO Weltnaturerbe. Im Park liegt ebenfalls das grösste Schwarzwasser-Becken der Welt. Die dunkle Färbung des Wassers ist auf die Quellen zurückzuführen, deren uralte Erde das Wasser mit organischen Elementen und Eisen versieht. Das Relief ist sehr verschieden, es gibt Überschwemmungsflächen, Felder, Hügel, Flussarme und Urwälder. Die Flüsse Negro, Jaú, Carabinani, Unini, Pauini und Canauaru durchfliessen den Park, der auch reich an Wasserfällen unvergleichlicher Schönheit ist. Sie unternehmen eine Bootstour und erkunden den Überschwemmungswald.

Tag 10 Rio Carabinani
Frühmorgens Bootsfahrt zum Sonnenaufgang mit Vogelbeobachtung. Mit etwas Glück sichten Sie einige der zahlreichen Papageienarten. Nach dem Frühstück erkunden Sie zu Fuss und per Boot die Stromschnellen des Rio Carabinani und haben Gelegenheit im Fluss zu baden.

Tag 11 Airão > Rio Aturia
Ausflug in die verlassene Ruinenstadt Airão, die ihre Blütezeit während des Kautschukbooms in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts hatte. Die Überreste der in den 1950er Jahren verlassenen Stadt sind vom Urwald überwuchert. Ganz in der Nähe der Ruinenstadt sehen Sie 800 Jahre alte Felszeichnungen – Zeugnisse der frühen Besiedlung dieses Gebietes durch die Taruma-Indianer. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Rio Aturia, dessen Wasser einen ph-Wert hat und eine rötliche Färbung aufweist. Auf einer Fotosafari können Sie die Tier- und Pflanzenwelt im Bild festhalten. Nach dem Abendessen erfahren Sie, wie das Nationalgetränk Brasiliens, der «Caipirinha» zubereitet wird.

Tag 12 Novo Airão > Rio Negro > Praia Grande
Mit etwas Glück haben Sie heute die Gelegenheit, die einzigartigen rosaroten Amazonas-Delphine zu füttern, die sich bevorzugt in den sumpfigen, stehenden Nebenarmen des Amazonas aufhalten. Sie tauchen nur kurz und kommen etwas alle dreissig Sekunden zum Luftholen an die Oberfläche. Zudem besuchen Sie eine Holzschnitzerei in Novo Airão. Am Nachmittag Ausflug zu einem der herrlich weissen Badestrände des Rio Negro. Ihr letzter Abend der Flussreise klingt stimmungsvoll mit einer Grillparty am Strand aus.

Tag 13 Rio Ariau > Rio Negro > Manaus > Rio de Janeiro
Frühmorgens unternehmen Sie eine letzte Bootstour über den Lago Acajatuba und den Rio Ariaú und sammeln Abschiedseindrücke der einzigartigen Flora und Fauna. Auf einer Stadtrundfahrt in Manaus sehen Sie die bedeutendsten Gebäude aus der Kautschukzeit, passieren das in Einzelteilen aus England importierte Zollhaus, die an die Pariser «Les Halles» erinnernden Markthallen und den Palacio Rio Negro, frühere Residenz des «Gummibarons» Waldemar Schulz, erbaut im Jahr 1903. Auch besuchen Sie das legendäre Opernhaus der Urwaldmetropole, 1884–1896 erbaut, und nach 80-jährigem «Dornröschenschlaf» im Jahr 1990 wiedereröffnet. Flughafen-Transfer und Flug nach Rio de Janeiro. Hotelübernachtung.

Tag 14 Rio de Janeiro
Busfahrt entlang der schönen Strände zum traditionellen Cosme-Velho-Viertel am Fusse des Corcovado mit historischen Herrenhäusern aus der Jahrhundertwende. Von hier erfolgt die Auffahrt mit der Zahnradbahn (Wartezeiten möglich) zum 709 Meter hohen Corcovado mit der monumentalen Christusstatue, die mit ausgebreiteten Armen als Erlöser schützend ihre Hände über die Stadt hält. Der Ausblick wird als einer der schönsten der Welt gepriesen. Nach einem Mittagessen spazieren Sie zur Kathedrale in Rio und fahren dann weiter an den Stränden von Urca, Botafogo und Flamengo vorbei, durch den historischen und modernen Teil des Stadtzentrums. Bankhäuser und Wolkenkratzer vermischen sich mit dem kolonialen Stil früherer Zeiten. Mit der Drahtseilbahn (Wartezeiten möglich) fahren Sie auf den Zuckerhut. Von oben haben Sie bei klarem Wetter einen wunderbaren Blick auf die gesamte Bucht, das Häusermeer Rios, die Strände, den Corcovado und auf die Rio-Niteroi-Brücke am Horizont. Abends lernen Sie das Nachtleben kennen mit Besuch einer bekannten Bar mit brasilianischer Live-Musik. Hotelübernachtung.

Tag 15 Rio de Janeiro > Zürich
Zeit für eigene Unternehmungen. Flughafen-Transfer und Flug nach Zürich mit Umsteigen.

Tag 16 Ankunft in Zürich

Veranstalter: Phoenix Reisen

Amazon Clipper Premium ***+

Amazon Clipper Premium

  • Kleines familiäres Schiff
  • Amazonas-Abenteuer auf dem Entdecker-Schiff

An Bord erwartet Sie
4 Passagierdecks, kleine Eingangshalle, Speiseraum, Lounge mit kleiner Bibliothek und Bar, Sonnendeck mit Whirlpool, Gartenmöbeln und Liegen, wahlweise Schatten- oder Sonnenplatz

Kulinarisches. Vollpension – reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen, teils Buffet. Es werden lokale Gerichte und Spezialitäten serviert.

Die Kabinen

16 Kabinen mit Fenster zum Öffnen (2 Kabinen der Kat. D mit Balkon), Dusche/WC, individuell regulierbarer Klimaanlage, Safe und Föhn. Kabinengrösse: 11–13 m²

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2005
Länge 32 m
Breite 9 m
Passagiere 32
Besatzung 8-10
Bordsprache Englisch, Deutsch
Bordwährung Real, USD, Euro
Flagge Brasilien

Unsere Leistungen

  • Flussreise mit Vollpension an Bord
  • Flüge Zürich–Iguassu, Rio de Janeiro–Zürich mit Umsteigen
  • Inlandflüge gemäss Programm
  • Transfers gemäss Programm
  • Kaffee, Tee und Mineralwasser tagsüber an Bord
  • Gepäckservice im Hafen
  • Übernachtung inkl. Halbpension in Erstklass-Hotels in Iguassu, Brasilia udn Rio de Janeiro
  • Alle Ausflüge gemäss Programm mit lokalen deutschsprachigen Reiseführern
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung der Reederei

    Clubrabatt

    • Excellence Clubmitglieder
      mittelthurgau.ch/club –65

    Zuschläge

    • Alleinbenützung Oberes Deck auf Anfrage
    • Flüge in Business Class auf Anfrage
    • Klimaneutral fliegen, Stiftung myclimate +2.60%

    Was Sie noch wissen müssen

    Schweizer Bürger benötigen einen gültigen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss.

    Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Eine Gelbfieberimpfung wird empfohlen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt oder nächsten Impfzentrum.

    Veranstalter: Phoenix Reisen

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: