La Digue, Seychellen
Reise gemerkt
Port Louis > Sansibar > Mombasa > Victoria > Salalah > Hurghada > Nizza

Amadea: Durch den Suezkanal

Geniessen Sie abwechslungsreiche und interessante Aufenthalte in Traumdestinationen wie Kenia, den Seychellen und dem Oman. Die Heimat der Pharaonen erkunden Sie auf dem Weg nach Nizza am Mittelmeer .

27 Tage ab CHF 4'550.–

Abreisedaten:

26.11. – 22.12.21Fr - MiCHF 4'550.–
Buchungscode: lphmru3

Tag 1 Zürich > Port Louis/Mauritius
Flug nach Port Louis und Transfer zum Hafen.

Tag 2 Port Louis/Mauritius
Port Louis ist die Hauptstadt von Mauritius. Tagsüber ist die Stadt geschäftig und lebendig, sie steckt aber auch voller kultureller und historischer Schätze. Caudan Waterfront ist ein lebendiges Restaurant- und Einkaufsviertel. Auf dem nahe gelegenen, großen Zentralmarkt bieten Verkäufer regionales Obst und Gemüse sowie Kunsthandwerk an. Die Amadea verlässt Port Louis um 17 Uhr.

Tag 3–5 An Bord

Tag 6 Sansibar/Tansania°
Sansibar ist eine zu Tansania gehörende Inselgruppe vor der Küste Ostafrikas. In den Strassen von Stone Town findet man Minarette, geschnitzte Tore und Sehenswürdigkeiten aus dem 19. Jh. wie das House of Wonders, einen ehemaligen Sultanspalast. Ausserdem hat die Perle im Indischen Ozean zahlreiche Traumstrände. Aufenthalt von 8 bis 19 Uhr.

Tag 7 Mombasa/Kenia
Mombasa ist die zweitgrösste Stadt in Kenia und die wichtigste Hafenstadt Ostafrikas. Die Altstadt liegt auf einer vorgelagerten Insel und hat den Charme des 19. Jahrhundert bewahrt. Auch Fort Jesus, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert, ist ein beliebtes Fotosujet. Aufenthalt von 7 bis 20 Uhr.

Tag 8–9 An Bord

Tag 10–11 Victoria (Mahé)/Seychellen > Praslin/Seychellen°
Victoria ist die Hauptstadt der Seychellen und liegt an der Nordküste der Insel Mahé. Der einzige Seehafen des Archipels befindet sich an der Küste der Stadt. In der Innenstadt kann man noch vereinzelt Häuser aus der englischen Kolonialzeit bewundern. Auch der Botanische Garten ist für Besucher sehr interessant. In den National Botanical Gardens der Seychellen sind endemische Palmen und Orchideen sowie Riesenschildkröten und Flughunde zu sehen. Auf dem farbenfrohen Sir Selwyn Clarke Market werden Gewürze, Obst, Kunstwerke und Souvenirs verkauft. Aufenthalt von 10 bis 4 Uhr am Folgetag. Weiterfahrt nach Praslin. Die Insel ist bekannt für ihre von Palmen gesäumten Strände. Im felsigen, mit Regenwald bedeckten Landesinneren befindet sich der Nationalpark von Praslin, zu dem auch das Naturreservat Vallée de Mai gehört. Aufenthalt von 8 bis 23 Uhr.

Tag 12 La Digue/Seychellen°
La Digue ist eine Insel der Seychellen im Indischen Ozean vor der Küste Ostafrikas. Der einsame Strand Anse Bonnet Carré im Süden der Insel mit seinem ruhigen, seichten Wasser kann nur zu Fuss erreicht werden, ebenso wie Anse Cocos, ein in einer geschützten Bucht liegender Strand an der Ostküste. Im Vogelschutzgebiet La Digue Veuve Réserve kann man die vielfältige Tierwelt der Insel beobachten. Aufenthalt von 7 bis 17 Uhr.

Tag 13 Äquatorüberquerung

Tag 14–15 An Bord

Tag 16 Salalah/Oman

Im Süden von Oman werden die zauberhaften Strände – abgesehen von den Besichtigungen der archäologischen Schätze, die von der glorreichen Vergangenheit zeugen – für pure Entspannung sorgen. Aufenthalt von 9 bis 18 Uhr.

Tag 17 Durchfahrt Bab al-Mandab-Meerenge

Tag 18–20 Kreuzen im Roten Meer

Tag 21 Hurghada/Ägypten

Hurghada ist ein ägyptischer Strandort, der sich über einen knapp 40 km langen Küstenabschnitt am Roten Meer erstreckt. Die Stadt bietet viele Restaurants und Bars. Das Bild in der Altstadt El Dahar dagegen wird eher von traditionellen ägyptischen Cafés und Souks geprägt. Aufenthalt von 7 bis 18 Uhr.

Tag 22 Ain Sokhna/Ägypten
Ain El Sokhna bietet eine ruhige Atmosphäre abseits der Touristenströme. Ganz in der Nähe liegen die berühmten und völlig abgelegenen Klöster St. Paulus und St. Antonius. Aufenthalt von 7 bis 21 Uhr.

Tag 23 Durchfahrt Suezkanal

Tag 24 An Bord

Tag 25 Durchfahrt Strasse von Messina

Tag 26 An Bord

Tag 27 Nizza/Frankreich

Flug nach Zürich oder Rückreise mit Phoenix-Bus.

° Schiff auf Reede – Ausschiffung mit Tenderboot (wetterbedingt)

Amadea ****

Amadea

  • Maximal 600 Gäste
  • Höchster Komfort
  • Eine Essenssitzung
  • Bordsprache Deutsch

An Bord erwartet Sie
Das wunderschöne Kreuzfahrtschiff Amadea verbindet modernen und höchsten Komfort mit den Eigenschaften klassischer Kreuzfahrt-Tradition. Die Amadea ist für nur 600 Passagiere gebaut und bietet sehr viel Platz in Kabinen, Aufenthaltsräumen, auf den grossen Deckflächen und der Rundum-Promenade.

Luxuriös, grosszügig, elegant und geräumig – eine echte «First Lady» der Kreuzfahrtschiffe. Geniessen Sie die ungezwungene Atmosphäre an Bord, unvergessliche Ausflüge und spektakuläre Destinationen. Damit Sie auf entspannte und zugleich spannende Art die Schönheit der Welt entdecken, sorgen der Kapitän und seine Mannschaft jeden Tag für Abwechslung.

Kabinen Alle Kabinen liegen aussen, teils mit privatem Balkon. Sie sind komfortabel und grosszügig eingerichtet mit Dusche oder Bad/WC, Klimaanlage, SAT-TV, CD/DVD, Telefon, Minibar, Föhn, Safe, Bademantel, 220V.

Kulinarisches In zwei Restaurants haben alle Gäste in einer Tischzeit Platz. Lassen Sie sich verwöhnen von guter europäischer Küche mit internationalen Spezialitäten. Der Küchenchef und seine Mannschaft zaubern jeden Tag neue kulinarische Highlights für Sie.

Sport, Beauty Spa mit grossem Wellnessbereich, Beautysalon, Fitnesscenter, Massage, Saunas, Dampfbäder und Whirlpools. 9-Loch-Golfanlage, Shuffleboard, Swimmingpool mit Jacuzzi. Die Aussendecks sind grossflächig und bieten Liegestühle, Gartenmöbel, Sonne- und Schattenplätze sowie eine breite Rundum-Promenade.

Unterhaltung Geniessen Sie einen Drink in einer der sieben Bars oder entspannen Sie im Aussichtssalon. Auch steht Ihnen eine Pianolounge, ein Kino sowie ein doppelstöckiger Show- und Musiksalon zur Verfügung.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 1991
Renovation letzte Renovation 2018
Kategorie 4****
BRZ 29 000
Länge 193 m
Breite 25 m
Tiefgang 6,5 m
Passagiere max. 600
Besatzung ca. 315
Kabinen 315
Passagierdecks 8
Bordsprache Deutsch
Bordwährung Euro, Kreditkarten (VISA/Mastercard)
Stromspannung 220 V
Flagge Bahamas

Unsere Leistungen

  • Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord
  • Tischwein und Saft zu den Hauptmahlzeiten
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Kapitänsdinner mit festlichem Menü
  • Gepäckservice am Hafen
  • Bordveranstaltungen
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung der Reederei

Nicht inbegriffen

  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Trinkgeld
  • Landausflüge

    Clubrabatt

    • Excellence Clubmitglieder
      mittelthurgau.ch/club –50

    Zuschläge

    • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage
    • Anreise mit Flug Zürich–Port Louis
      mit Umsteigen, inkl. Transfer ab 800
    • Rückreise mit Flug Nizza–Zürich
      inkl. Transfer ab 400
    • Rückreise mit Phoenix-Bus
      bis Luzern-Neuenkirch CHF 115.–
    • Klimaneutral fliegen, Stiftung myclimate CHF 44.–

    Was Sie noch wissen müssen

    Schweizer Bürger benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein muss.

    Weiterempfehlen:

    Reisedetail drucken: