Viktoriafälle
Reise gemerkt
Johannesburg > Chobe Nationalpark > Kariba-See > Viktoriafälle

African Dream: Afrika-Safari zu Wasser, zu Land

Der weite Himmel Afrikas, die Tierwelt zum Greifen nah. Vom Chobe-Nationalpark zum Kariba-See und den Viktoria-Wasserfällen – ein fantastisches Naturschauspiel, eine besondere Safari. Schiff und Lodge als Domizil – beides klein und fein.

11 Tage ab CHF 8'195.–
  • Fantastische Tierwelt im Chobe-Nationalpark

Abreisedaten:

13.12. – 23.12.19 Fr - Mo CHF 8'195.–
14.02. – 24.02.20 Fr - Mo CHF 8'195.–
30.03. – 09.04.20 Mo - Do CHF 8'195.–
08.05. – 18.05.20 Fr - Mo CHF 9'090.–
22.06. – 02.07.20 Mo - Do CHF 9'090.–
Buchungscode: fafjoh2
Tag 1 Flug Schweiz > Johannesburg

Tag 2 Johannesburg
Transfer zum Hotel und Mittagessen. Auf einer Stadtrundfahrt besuchen Sie das Apartheid Museum, das die südafrikanische Geschichte der Rassentrennung im 20. Jahrhunderts dokumentiert. Übernachtung im Hotel (MA).

Tag 3 Johannesburg > Kasane
Flug nach Kasane, Botswana. Transfer per Kleinboot zur Cascades Lodge. Auf der Fahrt haben Sie eine erste Möglichkeit die Tierwelt zu beobachten. Die Cascades Lodge liegt am Ufer des Sambesi-River, dem Grenzfluss zwischen Namibia und Sambia. Übernachtung in der Lodge (FMA).

Tag 4 Chobe-Nationalpark
Ganztägige Jeep-Safari im Chobe-Nationalpark, zu dessen Tierwelt vor allem grosse Elefantenherden gehören. Beobachten Sie während des Mittagessens in einem schwimmenden Restaurant inmitten des Chobe-Flusses die wilden Tiere am Ufer und im Wasser. Übernachtung in der Lodge (FMA).

Tag 5 Impalila Island
In einem traditionellen namibischen Dorf auf der Impalila-Insel erfahren Sie viel über die regionalen Bräuche und Traditionen. Geniessen Sie den Nachmittag in der Lodge oder gehen Sie auf eine weitere Entdeckungsbootsfahrt auf dem Sambesi-River. Übernachtung in der Lodge (FMA).

Tag 6 Kasane > Kariba
Flug nach Kariba. Die African Dream erwartet Sie am Kariba-See. Nach dem Lunch nimmt Ihr schwimmendes Zuhause Fahrt auf und kreuzt auf dem Kariba-See (FMA).

Tag 7 Kariba-See
Bei Sonnenaufgang gleiten Sie durch die mystische Seen-Landschaft mit ihren gefluteten Wäldern und Bäumen. In kleinen Booten folgen Sie dem Lauf des Gache-Gache-Flusses mit seiner faszinierenden Flora und Fauna (FMA).

Tag 8 Matusadona Nationalpark
Ganztägige Safari. Der Nationalpark ist Lebensraum für viele Tiere. Nilpferde, Krokodile und 350 Vogelarten leben hier. Am Ufer des Kariba-Sees lassen sich mit Glück Elefanten, Zebras, Büffel, Löwen, Hyänen oder gar der majestätische Afrikanische Seeadler blicken. Erfahren Sie Erstaunliches über die Entstehung des Kariba-Stausees und was hinter der bemerkenswerten «Operation Noah» steckt. (FMA).

Tag 9 Kariba > Viktoriafälle
Früh am Morgen kreuzt Ihr Schiff zurück Richtung Kariba. Sie nehmen des gigantischen Kariba-Damm an der Grenze zu Sambia in Augenschein. Flug zu den Viktoriafällen. Auf einer Bootsfahrt erleben Sie das grösste Naturschauspiel Afrikas aus der Nähe. Sie spazieren zu Fuss zu den Wasserfällen. Tosend stürzt der Sambesi vor ihren Augen 110 Meter in die Tiefe. Dinner mit Tanz und Musik. Übernachtung im Hotel (FMA).

Tag 10 Viktoriafälle > Johannesburg > Schweiz
Flug via Johannesburg nach Zürich (F).

Tag 11 Ankunft in Zürich

African Dream ****+

  • Afrikas Tierwelt hautnah
  • Komfortables Boutique-Schiff

Kariba-See
Der künstlich angelegte See mit 293 Inseln erstreckt sich über 200 km in der Länge und 40 km an seiner breitesten Stelle (ca. 5400 km²). Durch die Stauung wurden Flachland, Hügellandschaften und Wälder überflutet. Es entstand ein unvergleichliches Paradies für Wildtiere, Vögel und Fische, durchsetzt von Wäldern und Bäumen, die sich aus der Tiefe des Sees über die Wasseroberfläche erheben und darin spiegeln.


Die Kabinen
8 2-Bett-Aussenkabinen (ca. 17 m²) auf dem Hauptdeck, davon 6 Kabinen mit französischem Balkon und 2 Kabinen mit privatem Balkon. Alle mit Dusche/WC, Safe, TV, Föhn und Klimaanlage.


An Bord erwartet Sie
Panoramalounge – Bar – Restaurant – Hot Tub – Sonnendeck

Kulinarisches
Im klimatisierten behaglichen Restaurant beginnt Ihr Tag mit einem Frühstücksbuffet. Mittags und abends serviert Ihnen die ebenso gastfreundliche wie aufmerksame Servicecrew mehrgängige Menüs der internationalen und landestypischen Küche.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2018
Kategorie 4****+
Länge 33 m
Breite 8 m
Passagiere 16
Kabinen 8
Passagierdecks 3 Gästedecks, inkl. Sonnendeck
Bordsprache Französisch, Englisch
Bordwährung USD, EUR, Kreditkarten
Stromspannung 220 V

Unsere Leistungen

  • Flüge mit Swiss Zürich–Johannesburg-Zürich
  • Flüge Johannesburg–Kasane, Kasane–Kariba, Kariba–Viktoriafälle, Viktoriafälle–Johannesburg
  • Transfers und Verpflegung gemäss Programm
  • Getränke in der Lodge und an Bord
  • 1 Übernachtung im Erstklasse-Hotel in Johannesburg und bei den Viktoriafällen
  • Je 3 Übernachtungen in der Cascades Lodge und auf der African Dream mit Vollpension
  • Ausflüge gemäss Programm in Englisch oder Französisch
  • Englisch-/Französischsprechende Bordreiseleitung

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person Fr. 20.– (entfällt bei Buchung über www.mittelthurgau.ch)
  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Trinkgelder
  • Kombinierte Annullationskosten- und Extrarückreiseversicherung

Clubrabatt

Zuschläge

  • Reisen April–Oktober CHF 895.–
  • Klimaneutral reisen, Stiftung myclimate +2.60%
  • Alleinbenützung Kabine auf Anfrage
  • Flüge in Business Class auf Anfrage


Was Sie noch wissen müssen

Einreise
Schweizer Bürger benötigen für diese Reise einen Reisepass, der 6 Monate nach Rückreise gültig ist. Für Simbabwe benötigen Sie ein Visum, das für Sie während der Reise eingeholt wird (ca. 60 Euro, zahlbar vor Ort). Für Südafrika, Namibia und Botswana benötigen Schweizer Bürger kein Visum. Reisegäste anderer Nationalitäten kontaktieren bitte ihre Konsulatsstellen/Botschaften.

Impfempfehlung
Für diese Reise empfehlen wir eine Malaria-Prophylaxe. Weiteres auf www.safetravel.ch. Kontaktieren Sie Ihren Hausarzt oder das Tropeninstitut.

Gepäckvorschriften
Das aufgegebene Gepäckstück (maximal 1 pro Person) darf nicht schwerer als 20 kg sein. Es darf höchstens 60 cm lang, 40 cm hoch und 30 cm breit sein. Es muss aus weichem Material sein. Hartschalenkoffer werden nicht akzeptiert. Gepäckstücke mit Rollen werden akzeptiert (maximal 2 Rollen pro Gepäckstück). Handgepäckstücke und persönliche Gegenstände dürfen nicht schwerer als 3 kg sein.

Trinkgelder
Um unseren Kunden die Reise so angenehm wie möglich zu machen, haben wir 20 € (für das Safari-Kreuzfahrt-Programm) und 40 € (für das fakultative Vorprogramm) - inklusive Gebühren und Mehrwertsteuer - für Trinkgelder inkludiert, die vollständig an die Mitarbeiter aus den besuchten Ländern ausgezahlt werden. Die Trinkgelder für Crew-Mitglieder auf dem Schiff und in der Lodge zählen nicht dazu. Diese Beträge werden unter Berücksichtigung der lokalen Sitten und Gebräuche festgelegt.

Bitte beachten Sie
Personen mit eingeschränkter Mobilität wird von der Teilnahme an der Safari-Kreuzfahrt abgeraten. Die steinigen Wege, das Ein- und Aussteigen aus den Land- und Wassersafari-Fahrzeugen und die Treppen an Bord des Schiffes (kein Lift) erfordern gute körperliche Gesundheit.

Victoriafälle
Während der Regenzeit (Januar bis April) steigt der Wasserstand. Der starke Sprühnebel verdeckt teilweise die Sicht, auf den Fusswegen wird man entlang der Fusswege sehr nass, was entsprechende Regenkleidung empfehlenswert macht. Von Mai bis Dezember wird die Wassermenge von Monat zu Monat weniger, die Möglichkeiten zum Fotografieren besser. Von September bis Dezember fliesst weniger Wasser, die gigantischen geologischen Formen der Fälle werden auf der gesamten Länge besser sichtbar. Ein Teil des Gebietes rund um die Victoriafälle kann trocken sein.

Mehr zu den allgemeinen Reiseinformationen zu den vier Reiseländern finden Sie auf www.mittelthurgau.ch/afrikainfos

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: